Leon Stuessel

Erfolg für Leon Stüssel

Der Jugendakademist Leon Stüssel erspielte am 21.11.2015 beim 13. Westfälischen van Bremen Klavierwettbewerb den Zweiten Preis in der Altersgruppe III der 14-16-jährigen.

Seit November 2003 findet der Westfälische van Bremen Klavierwettbewerb alljährlich im Harenberg City Center in Dortmund statt und hat sich damit als wichtige Plattform für junge Künstler aus der Region etabliert. Das diesjährige Preisträgerkonzert findet am 28. November im Harenberg City Center in Dortmund statt.

Der Münsteraner Leon Stüssel, Jahrgang 2000, wurde schon früh in Klavier und Geige unterrichtet. Seit 2013 erhält er Klavierunterricht bei Prof. Gregor Weichert und seit 2014 Geigenunterricht bei Prof. Helge Slaatto. Leon nimmt regelmäßig am Wettbewerb "Jugend musiziert" teil, wo er auf beiden Instrumenten sowohl als Solist als auch in verschiedenen Ensembles zahlreiche erste Preise auf Regional-, Landes- und Bundesebene erhielt. Unter anderem wurde ihm 2009 ein Förderpreis des DTKV für das vierhändige Klavierspiel mit Minha Marie Yeo verliehen. 2014 wurde er beim Bundeswettbewerb mit dem ersten Preis in der Kategorie Klavier-Solo ausgezeichnet.