E-MEX ENSEMBLE zu Gast in der Musikhochschule

Am kommenden Donnerstag, 18. Juni um 19:30 Uhr, ist das E-MEX Ensemble in der Musikhochschule zu Gast. Das E-MEX Ensemble ist Nordrhein-Westfalens freies Spitzenensemble für Neue Musik. Mit CDs, Rundfunkaufnahmen, regelmäßigen Konzerten sowie durch internationale Konzertreisen (u.a. China, Korea, Chile) ist E-MEX stets präsent.

In seinen Konzertreihen mit zeitgenössischer Musik fragt das E-MEX-Ensemble mit Werken der Klassischen Moderne immer wieder nach den Wurzeln der Gegenwart und sucht mit innovativen Konzertformaten jenseits gängiger Aufführungsorte nach neuen Rezeptionsmöglichkeiten im Kontakt mit anderen Kunstsparten oder Lebenswelten. Viele Konzerte finden in Ausstellungsräumen von Museen, oft auch mit programmatischem Bezug zur Bildenden Kunst, statt. Durch die seit vielen Jahren fest bestehende Besetzung hat das Ensemble sich zu einem individuellen Klangkörper mit eigener musikalischer Handschrift entwickelt.

In der Musikhochschule wird das E-MEX Ensemble zusammen mit den Studierenden Juliane Geisler, Eva Maria Mitter, Vitna Jung, Elvis Cara und Malena Pflock zu hören sein. Sie präsentieren Werke von Haußmann, Huber, Gahn, Birkenkötter und Gorji.

Termin: Donnerstag,18.06.2015, 19:30 Uhr
Ort: Konzertsaal, Musikhochschule Münster, Ludgeriplatz 1, 48151 Münster
Eintritt frei.

 E MEX Ensemble
© Georg Schreiber