Chiara Franceschini
© Joachim Pantel

Auf der Suche nach dem vollkommenen Klang XXVI | Eine Insel der Frische

In der Konzertreihe auf den historischen Hammerflügeln der Sammlung Beetz steht am Freitag, den 24. Februar um 19:30 Uhr, „Eine Insel der Frische“ auf dem Programm. Die Studierenden Chiara Franceschini (Violine) und Giovanni Carraria Martinotti (Hammerflügel) laden zur 26. Suche nach dem vollkommenen Klang in den Konzertsaal der Musikhochschule. Die Studierenden der Kammermusikklasse von Prof. Ulrich Beetz präsentieren ein anspruchsvolles Programm mit Werken von Robert Schumann für Violine und Klavier. Neben den Sonaten a-Moll und d-Moll erklingen Drei Romanzen auf den Hammerflügeln von Sebastien Érard (London, 1844) und Julius Blüthner (Leipzig, um 1860). Der Eintritt ist frei.