Ueberblick-praktika-kp-solo
© ZfL

Das Kernpraktikum

Ziel des zehnwöchigen Kernpraktikums im Masterstudium gemäß LPO 2003/Modellversuch BA/MA bis 2010 ist es, durch forschendes Lernen im Handlungsfeld Schule und im Zusammenspiel von Theorie und Praxis die im Orientierungspraktikum gemachten ersten berufsrelevanten Erfahrungen zu vertiefen und angemessen zu reflektieren.
Praxisphasen im Überblick
Informationen für BK-Studierende

Kurz und Knapp

Ablauf und Orte

  • Ein Praktikumsseminar pro Teil-Praxisphase in der Erziehungswissenschaft oder in einer der Fachdidaktiken
  • Mind. eine Teil-Praxisphase in der Schule und ggf. weitere Teil-Praxisphasen in der Schule und/oder im außerschulischen Handlungsfeld
  • Ein Praktikumsbericht im Rahmen eines Praktikumsseminars, in den anderen je eine Reflexionsleistung

Dauer und Umfang

  • insgesamt mind. 10 Wochen/200 Stunden (blockweise oder semesterbegleitend)
  • davon mind. 6 Wochen/120 Stunden in der Schule
  • max. 4 Wochen/80 Stunden im außerschulischen Handlungsfeld möglich

Anmeldung

  • Praktikumsseminar: ggf. Anmeldung über LSF
  • Praxisphase: Anmeldung im ZfL spätestens 14 Tage vor Beginn des Kernpraktikums mit der Praktikumsvereinbarung

Leistungen und Verbuchung

  • Inhalte und Abgabe des Praktikumsberichts/der Reflexionsleistung nach Absprache mit den Lehrenden
  • Dokumentation der Leistungen in der Dozentenbescheinigung (Lehrende) und der Teil-Praxisphase in der Praktikumsbescheinigung (Schule/Lernort)
  • Verbuchung der Vollständigkeit am Ende des zehnwöchigen Kernpraktikums nach Absolvieren aller Teil-Praxisphasen im Praktikumsbüro des ZfL

Ziele und Inhalte  |  Ablauf und Organisation  |  Lernorte Downloads