Netzwerk für Lehramtsstudierende mit (und ohne) Zuwanderungsgeschichte

© Ment4you

Die Vielfalt im Klassenzimmer auch im Lehrerzimmer widerspiegeln. – Zuwanderungsgeschichte als Potential begreifen. – Eigene Handlungsräume schaffen und mit Leben füllen. – Vielfältige Kräfte und Talente nutzen und sichtbar machen: All das möchte Ment4you.

Ment4you: Das ist ein Netzwerk aus Lehramts-Studierenden mit und ohne Zuwanderungsgeschichte, die sich mit Themen der Vielfalt und Diversifizierung im Bereich Lehramt und Schule beschäftigen und dazu in Austausch gehen. Das Netzwerk bietet den Raum, um voneinander zu lernen, sich gegenseitig zu unterstützen oder zu begleiten und sich auch mit der eigenen Rolle als Lehramtsanwärter*in auseinander zu setzen.

Wir legen Wert auf eine Begegnung auf Augenhöhe. Deshalb wird Ment4you gezielt von Studierenden für Studierende angeboten und soll als studentisches Netzwerk weiter wachsen.

Unterstützt wird das Projekt von dem Projektträger „Lehrkräfte mit Zuwanderungsgeschichte“ (LmZ) sowie dem Zentrum für Lehrerbildung und dem Institut für Erziehungswissenschaft der WWU Münster.

Nicht nur hier, sondern auch an anderen Universitäten des Landes bestehen Ment4you-Netzwerke, mit denen wir Münsteraner Studierenden uns austauschen können.

Mehr zum Münsteraner Netzwerk hier: Ment4you Münster