ZfL Magazin

Das Zentrum für Lehrerbildung (ZfL) will mit dem ZfL Magazin alle an der Lehrerbildung beteiligten Akteure und fachlich Interessierte informieren. Aktuelle Entwicklungen in der Lehrerbildung der WWU Münster stehen dabei ebenso im Vordergrund wie Neuigkeiten in den Schulen, in den Zentren für schulpraktische Lehrerausbildung (ZfsL) und bei weiteren Partnern. Der seit November 2012 regelmäßig erscheinende Newsletter Lehrerbildung ist im Wintersemester 2015/16 durch das neu gestaltete ZfL Magazin abgelöst worden.

Die aktuelle Ausgabe des ZfL Magazins ist dem Schwerpunktthema Weiterbildung von Lehrerinnen und Lehrern gewidmet: Prof. Dr. Frank Lipowsky und Daniela Rzejak stellen in ihrem Beitrag den aktuellen Forschungsstand sowie die Herausforderungen der Lehrerbildungsforschung dar. Anschließend berichten Janis Fögele und Prof. Dr. Rainer Mehren über ein konkretes Beispiel der Fortbildungsforschung. Einblicke in die fachübergreifende Diskussion an der WWU gibt der Artikel der Projektgruppe Weiterbildung des ZfL. Wichtig ist auch die Perspektive der Bezirksregierung – diese wird im Rahmen des Interviews mit Rüdiger Klupsch-Sahlmann, dem für Aus- und Fortbildung zuständigen Hauptdezernenten der Bezirksregierung Münster, deutlich.

Das ZfL Magazin erscheint einmal pro Semester. Es versteht sich als Plattform für den Austausch von Wissen, Ideen und Erfahrungen aller an der Lehrerbildung engagierten Akteure. Deshalb sind Lehrende, Studierende, Vertreter von Schulen, ZfsL und der Bezirksregierung Münster herzlich eingeladen, sich am Magazin zu beteiligen. Neben den Berichten aus dem ZfL werden insbesondere Aktivitäten, Projekte und Veranstaltungen von fächerübergreifendem Interesse beleuchtet – als Anregung auch für Fachkollegen außerhalb Münsters.

Aufnahme in den Verteiler

Hier können Sie sich in den Magazin-Verteiler eintragen, um regelmäßig die aktuellen Ausgaben des Newsletters per E-Mail zugesendet zu bekommen:

*

Sie können auch ein Passwort eingeben: Dieses Passwort bietet nur eine geringe Sicherheit, sollte aber verhindern, dass andere Ihr Abonnement manipulieren. Wenn Sie kein Passwort eingeben, wird für Sie ein Zufallspasswort generiert und Ihnen zugeschickt, sobald Sie Ihr Abonnement bestätigt haben.

Austragen oder Ändern einer Mailadresse

Sie können hier den Bezug der Liste kündigen, ihre eingetragene Mailadresse und andere Einstellungen ändern und sich das Kennwort zusenden lassen, wenn Sie es vergessen haben. Geben Sie dazu Ihre E-Mail-Adresse an.

*

Wichtig: Geben Sie genau die Adresse an, mit der Sie in der Liste eingetragen sind. Sie erhalten monatlich eine Infomail, in der diese Adresse auch explizit genannt ist. Achten Sie darauf, wenn Sie mehrere E-Mail-Adressen haben und diese ggf. an andere Adressen weiterleiten lassen.