Messablauf

Forschungsgruppe Kulturgeschichte und Theologie des Bildes im Christentum

Suche Site Map
Startseite Universität Münster

1: Eröffnung und Lesungen
2: Opfermesse

Startseite

Kontakt

Impressum

MESSABLAUF

Zur Einführung

Die "mittelalterliche" Messe gab es nicht. Vielmehr gab es unterschiedliche Liturgiefamilien, spezifische Ordens- und Diözesanliturgien sowie Unterschiede nach Anlass und Grad der Feierlichkeit wie auch hinsichtlich des öffentlichen oder privaten Charakters einer Messe.
Päpstliche Messen, Messen einzelner Orden, Messen in der Stadt oder bei Hof, Gemeindemessen oder Gedenkmessen hatten jeweils ihren eigenen Charakter und spezifische Unterschiede hinsichtlich des gefeierten Ritus.

Der im Folgenden dargestellte Messablauf ist mithin lediglich ein Modell, das die zentralen und in der einen oder anderen Weise in allen Liturgien vorgekommenen rituellen Abläufe verzeichnet.




Seite vor
Seite zurück





 
Erweiterte Suche

Zurückblättern

 Diese Seite:  :: Seite drucken    ::	Seite empfehlen   :: Seite kommentieren, Link öffnet neues Fenster

© 2007 VW-Forschungsgruppe Uni Münster

:: Seitenanfang

Seitenanfang

© 2007 Universität Münster
Forschungsgruppe Kulturgeschichte und Theologie des Bildes im Christentum
Schlossplatz 2 · D-48149 Münster
Tel.: +49 (0)251 - 83 31973 · Fax: +49 (0)251 - 83 30038
E-Mail: kultbild@uni-muenster.de