© Susanne Lüdeling

Katherine M. Grosser M.A.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Institut für Kommunikationswissenschaft
Raum E 222
Bispinghof 9-14
D-48143 Münster


Tel.: +49 251 83-24655

Sprechstunden

nach Vereinbarung

  • Forschungsschwerpunkte

    • Journalismusforschung
    • Entstehung und Wirkung öffentlicher Kommunikation
    • Vertrauensforschung
    • Politische Kommunikation
    • Terrorismus und Medien
  • Kurzvita

    Geboren 1990 in Paderborn. Ab 2009 Zwei-Fach-Bachelorstudium der Kommunikationswissenschaft und Politikwissenschaft, ab 2012 Masterstudium im Fach Kommunikationswissenschaft an der Universität Münster. 2010 Auslandssemester an der University of Exeter, England. Masterabschluss im Jahr 2014 mit einer empirischen Studie zur medialen Darstellung von Vertrauensproblemen. Von 2013 bis 2014 Qualifizierungsstipendiatin im DFG-Graduiertenkolleg „Vertrauen und Kommunikation in einer digitalisierten Welt“ mit einem Pilotprojekt zum Thema „Vertrauen in Online-Journalismus“. Von Oktober 2014 bis September 2017 wissenschaftliche Mitarbeiterin im Graduiertenkolleg. Dort Posten als Gleichstellungsbeauftragte und Mitglied des Vorstands sowie Forschungsaufenthalt an der University of California, Santa Barbara, USA. Seit Oktober 2017 wissenschaftliche Mitarbeiterin im Lehr- und Forschungsbereich von Prof. Dr. Blöbaum.

  • Mitgliedschaften

    • Deutsche Gesellschaft für Publizistik und Kommunikationswissenschaft (DGPuK)
    • International Communication Association (ICA)
    • European Communication Research and Education Association (ECREA)
  • Auszeichnungen

    • Qualifizierungsstipendiatin im Graduiertenkolleg „Vertrauen und Kommunikation in einer digitalisierten Welt“
    • Mentee im Gertrude J. Robinson Mentoring-Programm der DGPuK
  • Promotionsvorhaben

    • Die mediale Darstellung von Vertrauen, Misstrauen und Vertrauensproblemen im Kontext der Digitalisierung
  • Publikationen

    • Grosser KM, Hase V, Wintterlin F. (). Trustworthy or shady? Exploring the influence of verifying and visualizing user-generated content (UGC) on online journalism’s trustworthiness. Journalism Studies, 19. doi: 10.1080/1461670X.2017.1392255.
    • Grosser KM. (). Trust in online journalism. A conceptual model of risk-based trust in the online context. Digital Journalism, 5(8). doi: 10.1080/21670811.2015.1127174.
    • Grosser, K. () Vertrauens-Frames: Theoretisches Konzept zur empirischen Analyse der Medienberichterstattung. In 61. Jahrestagung der DGPuK, Leipzig. [Akzeptiert]
    • Grosser, K., Hase, V., Blöbaum, B. (). Trust in Online Journalism. In Blöbaum B. (Ed.), Trust and Communication in a Digitized World. Models and Concepts of Trust Research, p. 53-73.: Springer.
    • Grosser, K., Hase, V. () Vertrauen in Online-Journalismus. Ein konzeptionelles Modell unter Berücksichtigung der Rezipienten und des Journalismus. In Tagung "Digitaler Journalismus: Disruptive Praxis eines neuen Paradigmas", Hamburg, Deutschland. [Akzeptiert]
    • Grosser, K. (). Die Darstellung von Vertrauensproblemen in der Medienberichterstattung. Eine explorative Studie zur Offenlegung von Vertrauens-Frames. Transfer, 19(2).
  • Vorträge

    • Grosser, K. 2017. "Die mediale Darstellung der Digitalisierung im Verlauf der Zeit. Komplexitätsreduktion durch Vertrauensdimensions-Frames." Beitrag präsentiert auf der Tagung "Reduktion von Komplexität im und durch Journalismus" der DGPuK-Fachgruppe Journalistik/Journalismusforschung 2017, Würzburg, Deutschland, 16/02/2017.
    • Hase, V., Wintterlin, F., Grosser, K., Blöbaum, B. 2017. "User-generated content in online journalism. Exploring how verifying and visualizing UGC influences journalism's trustworthiness." Contributed to the 67th ICA Annual Conference, San Diego, USA, 27/05/2017.
    • Grosser, K. 2016. "Framing Issues through Distrust and Trust Problems". International Workshop: Distrust and Conflict Escalation in Organizations and Societies, Groningen, Niederlande, 11/01/2016.
    • Grosser, K. 2016. "Die mediale Darstellung von Vertrauen, Misstrauen und Vertrauensproblemen im Kontext der Digitalisierung. Eine empirische Studie zur Offenlegung von positiven und negativen Vertrauens-Frames." Doktorandenworkshop, Tagung "Freiheit und Journalismus" der DGPuK-Fachgruppe Journalistik/Journalismusforschung 2016, Wilhelmshaven, Deutschland, 25/02/2016.
    • Grosser, K. 2016. "The Depiction of Problems of Trust in the News: An Explorative Study to Disclose Trust-Frames". 66th ICA Annual Conference, Fukuoka, Japan, 13/06/2016.
    • Grosser, K. 2016. "The Media’s Depiction of Trust, Distrust and Trust Problems within the Context of Digitalization". Journalism Studies Section PhD-Workshop, ECREA 2016, Prag, Tschechien, 09/11/2016.
    • Grosser K., Hase V., Wintterlin F., Blöbaum B. 2016. "Trustworthy or shady - How does UGC influence journalistm' trustworthiness in a digitized world?" Contributed to the ECREA Conference 2016, Prag, Tschechische Republik.
    • Grosser, K. 2014. „Trust in online journalism.“ Contributed to the ECREA Journalism Studies Section Conference, Thessaloniki, Griechenland.
    • Grosser, K. 2014. „Vertrauen in Online-Journalismus: ein theoretisches Konzept zur empirischen Analyse vom Vertrauensprozess im Journalismus.“ Beitrag präsentiert auf der Tagung "Vertrauen und Journalismus" der DGPuK-Fachgruppe Journalistik/Journalismusforschung 2014, Münster, Deutschland.