Forschung

Das Institut für Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht (ITM) hat sich zum Ziel gesetzt, die rechtlichen Rahmenbedingungen der Informationsgesellschaft zu erforschen. Das Recht der Information, Telekommunikation und der Medien ist eine Querschnittsmaterie, die heute von keiner der drei klassischen Rechtsdisziplinen – dem Bürgerlichen Recht, dem Strafrecht und dem Öffentlichen Recht – auch nur annähernd abgedeckt werden kann. Die öffentlich-rechtliche Abteilung des ITM forscht insbesondere in den Bereichen des Rundfunk- und Medienrechts sowie des Telekommunikationsrechts  und in den Bereichen des anderen sektorspezifischen Regulierungsrechts. Darüber hinaus beschäftigt sich das ITM ausführlich mit den Entwicklungen im Bereich der Netzpolitik und der digitalen Wirtschaft.