Gastvortrag „A Privacy Shield to Protect an Unsafe Harbor“

von Sekretariat am 16. Februar 2017

Im September 2016 hat Prof. Bernd Holznagel einen Gastvortrag an der McGill University  in Montreal/Kanada zum „Safe Harbor“-Urteil des  EuGH gehalten. Im Vortrag geht Prof. Holznagel zunächst auf die unterschiedlichen Ansätze des Datenschutzrechts in den USA und der EU ein und beschreibt die Rechtslage für die Übermittlung personenbezogener Daten auf Grundlage der Safe-Harbor Entscheidung des EU-Kommission, die mit dem vielbeachteten Urteil des EuGH von Oktober 2015 für ungültig erklärt wurde.

Im Anschluss setzt sich Prof. Holznagel mit der aktuellen Rechtslage unter der Datenschutzgrundverordnung  und dem als „Privacy Shield“ bezeichneten Angemessenheitsbeschluss der Kommission auseinander.
Die Vortragsfolien (in englischer Sprache) sind im Anhang dieses Beitrags verfügbar.

Vortragsfolien: A Privacy Shield to Protect an Unsafe Harbour