Sammlung Berichte

Ausgewählte Probleme einer Besichtigungsanordnung nach dem Düsseldorfer Modell

  Am 21. November 2017 lud die Forschungsstelle für Gewerblichen Rechtsschutz am ITM zu Dr. Kevin Kutas Vortrag „Schnell und effektiv, aber der Teufel steckt im Detail – Ausgewählte Probleme einer Besichtigungsanordnung nach dem „Düsseldorfer Modell“ ein. Herr Dr. Kuta präsentierte hier seine Dissertation, für die er mit dem jährlich verliehenen Förderpreis der Forschungsstelle für… Read more »

Blockchain: Chancen, Recht und Regulierung

Erster umfassender Bericht zur Tagung „Blockchain: Chancen, Recht und Regulierung“ der RWTÜV Stiftung und des ITM am 07. November in Münster: Rechtsanwalt Dr. Andreas Neumann „Im Erbdrostenhof zu Münster fand am 7. November 2017 die Tagung der RWTÜV-Stiftung und des Instituts für Informations- Telekommunikations- und Medienrecht (ITM) der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster zu Chancen, Recht und Regulierung der Blockchain statt. Dabei inspirierten sich Techniker und Juristen… Read more »

Technik trifft Recht in Münster: „Blockchain – Chancen, Recht und Regulierung“

Gemeinsam veranstalteten die RWTÜV Stiftung und das ITM am 7. November 2017 das Symposium „Blockchain: Chancen, Recht und Regulierung“ im Erbdrostenhof in Münster. Mit der Tagung wurde das 10-jährige Jubiläum der RWTÜV-Stiftung begangen. Vor über 180 Gästen sprachen Experten aus verschiedenen Fachgebieten zur aktuellen und vor allem künftigen Rolle der Blockchain Technologie im Recht, in… Read more »

Julia Hörnle zu Gast am ITM

Am 11. September fand am ITM ein Werkstattgespräch mit Julia Hörnle statt. Die an der University of London (Queen Mary) lehrende Professorin für Internetrecht gab Einblick in ihre Forschung und berichtete über ihre Arbeit in der englischen Hauptstadt. Nachdem sie ihr aktuelles Projekt – ein Buch zu Fragen des internationalen Privatrechts, des Strafrechts und der… Read more »

Bots und Blockchain auf der Herbstakademie

Vom 6. bis 9. September fand in Heidelberg die 18. Herbstakademie der Deutschen Stiftung für Recht und Informatik (DSRI) statt. Unter dem Titel „Recht 4.0 – Innovationen aus den rechtswissenschaftlichen Laboren“ diskutierten rund 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus Wissenschaft und Praxis über aktuelle Entwicklungen im Informationstechnologierecht. Auch das ITM war – wie schon in den… Read more »

Auswärtsspiel beim BVB – 7. Münsteraner Seminar zum Sportrecht wieder eine runde Sache

Am 4. und 5. September 2017 fand in Kooperation mit Borussia Dortmund das „Münsteraner Seminar zum Sportrecht“ im Signal Iduna Park in Dortmund statt. Die Vorträge der 20 teilnehmenden Studentinnen und Studenten setzten sich mit rechtlichen Fragestellungen aus dem Bereich des Sport- und Vereinsrecht auseinander und wurden durch die Praxiserfahrungen des BVB-Justiziars Dr. Robin Steden… Read more »

GUDialog – ABIDA meets Open Data

Im Rahmen der interdisziplinären Vortrags- und Diskursreihe „GUDialog“ des Instituts für Gesellschaft und Digitales der Fachhochschule Münster referierte ABIDA-Mitarbeiter Tim Juelicher am 28. Juni über die gesellschaftlichen Implikationen von Big Data. In seinem Vortrag „Big Data is Watching You“ zeigte er auf, wo uns das Phänomen im Alltag begegnet und welche multidisziplinären Herausforderungen für die… Read more »

Vortrag: Kleine Erfinder und große Konzerne – ein Kampf gegen Windmühlen? Wenn der Patentrechtsstreit für mittelständische Erfinder zur Existenzbedrohung wird

Helge Hinsenkamp ist freiberuflicher Journalist und widmete sich in seinem gut besuchten Vortrag bei uns am ITM, wie auch schon in seinem preisgekrönten TV-Beitrag „Patentstreit“ für das ARD-Magazin „Plusminus“, den Problemen, die sich mittelständische Unternehmen stellen, wenn sie ihre Erfindungen gegen große Konzerne verteidigen müssen. Dabei wurde sowohl die juristische als auch die unternehmerische Seite… Read more »

Abida auf der CeBIT

Das vom BMBF geförderte Forschungsprojekt ABIDA (Assessing Big Data) präsentierte seine Arbeit vom 20.3. bis 24.3. auf der diesjährigen CeBIT in Hannover. Dabei zog es das Interesse zahlreicher Besucher auf sich. Unter anderem besuchten die niedersächsische Ministerin für Wissenschaft und Kultur, Frau Heinen-Kljajić, der niedersächsische Landtagsabgeordnete, Herr Thümler und die österreichische Nationalratsabgeordnete, Frau Himmelbauer, den… Read more »

Prof. Dr. Carsten Schuck – „Quanten Computer: Ende und Neuanfang von IT-Sicherheit“

Prof. Dr. Carsten Schuck vom Physikalisches Institut der WWU hat zum Thema „Quanten Computer: Ende und Neuanfang von IT-Sicherheit“ vorgetragen. Quanten Computer versprechen bestimmte Probleme sehr effizient zu lösen, an denen traditionelle (Super-)Computer scheitern. Das betrifft insbesondere solche Probleme, die bislang ein mühsames und langwieriges Erraten der Ergebnisse erfordern. Diese Eigenschaft ist Chance und Herausforderung zugleich:… Read more »