> Julia Hörnle

Julia Hörnle ist Professorin für Internetrecht an der Queen Mary University of London. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen im Internetrecht mit besonderem Fokus auf Regulierungsfragen, Verbraucherschutz und Online Dispute Resolution. An der University of London unterrichtet sie insbesondere Cyberspace Law sowie Medien- und Kommunikationsrecht. In der Vergangenheit führten sie Vorlesungen an die Beijing University of Post and Telecommunications, die East China University of Political Science and Law (Shanghai) sowie die Universität Wien. An der National University of Singapore unterrichtet sie als Visiting Professor LLM-Studierende. Ferner ist sie als mit der Georgetown University assoziiert und Dozentin einer Summer School zum E-Commerce-Recht an der South Western University Law School in Los Angeles. Sie ist Managing Editor des International Journal of Law and Information Technology (IJLIT).