Interkulturelle Weiterbildung

Das International Office bietet Weiterbildungskurse für alle Mitglieder der WWU an. Die Teilnahme an den Kursen ist kostenfrei.

Workshops für Studierende

Dialog Der Kulturen
© Presseamt der Stadt Münster / MünsterView

Dialog der Kulturen - ein interkulturelles Kompetenztraining

Interkulturelle Begegnungen sind trotz grundsätzlicher Bereitschaft zu Toleranz und Verständigung nicht selten von Unsicherheit und Missverständnissen geprägt. Interkulturelle Kompetenz ist daher zu einer Schlüsselkompetenz geworden.

     

     

© shutterstock

Leben in einer multikulturellen Gesellschaft

Als Einwanderungsland steht Deutschland vor vielen Herausforderungen. Nicht nur jede Einzelne/jeder Einzelne erlebt im Alltag kulturelle Diversität, auch alle Institutionen (Behörden, Wohlfahrtsverbände, Schulen etc.) erfahren, wie interkulturelle Begegnungen den Berufsalltag verändern. Eine Möglichkeit, auf diese veränderte Situation zu reagieren, ist die Interkulturelle Öffnung.

     

© shutterstock

Kulturelle Vielfalt – Annäherung an die gesellschaftliche Realität

Kulturelle Vielfalt prägt unseren Alltag. Doch was ist Kultur überhaupt? Welche Kulturen begegnen uns? Und welchen Kulturen gehört jeder von uns an? Nach einer Annäherung an die Definition von Kultur beschäftigt sich der Workshop mit der kulturellen Vielfalt in Deutschland.

Workshops für Lehrende und Mitarbeiter

© WWU / Peter Grewer

Erfolgreich arbeiten im internationalen Kontext

Was mache ich, wenn ausländische Studierende mir nicht direkt antworten? Wie gehe ich z. B. damit um, dass eine Studierende mir nicht direkt in die Augen blickt? Was sollte ich bei einem Kritikgespräch beachten? An der WWU wird interkulturelle Kompetenz für alle immer mehr zu einer Schlüsselqualifikation. 

     

Deutschlandsuedkorea Fahnen

Kultursensible Zusammenarbeit mit japanischen Lehrenden, MitarbeiterInnen und Studierenden

Welche Faktoren spielen eine Rolle in erfolgreicher deutsch-japanischer Kommunikation und Zusammenarbeit? Was kann zu Konflikten führen und wie können Konflikte gelöst werden? Dieser Workshop befasst sich mit diesen und anderen Fragen und betrachtet dabei speziell auch den universitären Kontext.