GLUNS, Danielle, M. A.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Institut für Politikwissenschaft
Zimmer 222
Scharnhorststraße 100
D-48151 Münster
Tel.: +49 251 83-25397
d.gluns@uni-muenster.de
Sprechstunde: Montag, 14-15 Uhr, und nach Vereinbarung
  • Lehre

    WS 2015/16

    Einführung in die Asyl- und Flüchtlingspolitik

    SS 2015

    Einführung in die Asyl- und Flüchtlingspolitik

    WS 2014/15

    Wohnungspolitik - aktuelle Diskurse

    SS 2014

    Klasse, Schicht oder Lebenslage? Konzepte sozialer Ungleichheit

    Einen sehr gelungenen Essay von Laura Beusmann zum Thema "Staatsangehörigkeit als Standesmerkmal –
    sind Visa-Beschränkungen im Zeitalter der Globalisierung noch zeitgemäß?" finden Sie hier.

    WS 2013/2014

    „Wohnungspolitik: Gentrifizierung, Bezahlbarkeit und ‚Schöner Wohnen‘ – aktuelle Diskurse“

    Eine sehr gute Hausarbeit von Jasper Vierhaus zum Thema "Die Olympischen Spiele von London und ihre Bedeutung für die Wohnraumentwicklung des East-End – Eine Analyse der diskursiven Deutungsproduktion" finden Sie hier.

  • Wiss. Werdegang

    seit 05/2013 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Politikwissenschaft der WWU Münster
    09/2012-05/2013 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt WILCO – „Welfare Innovations at the Local Level in Favour of Cohesion“ (EU-Commission 7. Research Framework), Teilstudie Münster unter der Leitung von Prof. Dr. Annette Zimmer
    2012 Mitarbeit im Forschungsprojekt "Migranten als Zielgruppe ehrenamtlichen Engagements im Zivil- und Katastrophenschutz" am IMIS, Universität Osnabrück
    2007 - 2012 Stipendiatin der Studienstiftung des Deutschen Volkes
    2009 - 2012 Studium M.A. Internationale Migration und Interkulturelle Beziehungen, Universität Osnabrück
    2006 - 2009 Studium B.A. Europäische Studien (Hauptfach: Sozialwissenschaft, Nebenfächer: Rechtswissenschaft, Erziehungswissenschaften), Universität Osnabrück
    2005 Abitur am Carl Friedrich von Weizsäcker-Gymnasium, Ratingen

  • Publikationen und Konferenzbeiträge

    Veröffentlichungen

    Danielle Gluns (2015, im Erscheinen): Housing Policy and Homelessness Support in Germany and the US: Continuity or Innovation? In: Freise, Matthias/Paulsen, Friedrich/Walter, Andrea (Hrsg.): Civil Society and Innovative Public Administration. Baden-Baden: Nomos.

    Danielle Gluns und Andrea Walter (2014): Wie Policy Entrepreneure soziale Innovationen umsetzen. Zwei Fallbeispiele aus der Kommune. In: Forschungsjournal Soziale Bewegungen, Heft 2 (Juni 2014). Stadt - Ort sozialer Innovation, S. 69-79.

    Danielle Gluns und Annette Zimmer (2013): "Soziale Innovatoren - Wo bleiben die Stiftungen? Eine Untersuchung auf kommunaler Ebene". In: Stiftung&Sponsoring Heft 4/2013, S. 28-29.

    Danielle Gluns und Annette Zimmer (2013): "Familienpolitische Innovationen auf kommunaler Ebene – das Beispiel Münster". In: Jugendhilfe Heft 3/2013, S. 181-189.

    Boadu, Patrick/Gluns, Danielle/Rentzsch, Christina/Walter, Andrea/Zimmer, Annette (2014): Münster. In: Evers, Adalbert/Ewert, Benjamin/Brandsen, Taco (eds.): Social Innovations for Social Cohesion. Transnational Patterns and Approaches from 20 European Cities. EMES European Research Network: Liège. (e-book, ISBN: 978-2-930773-00-1 ).

    Konferenzbeiträge

    Danielle Gluns: Variationen lokaler Wohnungspolitik und ihre Auswirkungen auf Prozesse und Strukturen sozialer Ungleichheit. Jahrestagung des AK Lopofo 2015: "Variationen des Städtischen - Variationen lokaler Politik", 30.-31. Januar 2015, Heidelberg.

    Danielle Gluns: Urban housing policy and social inequality. EURA-UAA Conference "City Futures III", 18.-20. Juni 2014, Paris, Frankreich.

    Danielle Gluns und Annette Zimmer: The nuts and bolts of local governance. 7th ECPR General Conference, 04.-07. September 2013, Bordeaux, Frankreich.

    Danielle Gluns und Annette Zimmer: Bremser, Heizer oder Zugführer? Die Rolle der kommunalen Verwaltung für soziale Innovationen. Jahrestagung des Arbeitskreises Lokale Politikforschung (LoPoFo): „Vision Stadt“: Ort demokratischer und sozialer Innovation, 11.-12. Juli 2013, Münster.

    Annette Zimmer und Danielle Gluns: “Parole, parole, parole” – discourses and social innovations. EURA Conference "Cities as Seedbeds for Innovation", 3.-6. Juli 2013, Enschede, Niederlande.

    Annette Zimmer und Danielle Gluns: “Parole, parole, parole” – discourses and social innovative entrepreneurship. 4th EMES International Research Conference on Social Enterprise, 1.-4. Juli 2013, Liège, Belgien.

  • Weiteres

    Weitere Informationen zum Forschungsprojekt WILCO (Welfare Innovations at the Local Level in Favour of Cohesion) finden Sie hier.