Bewerbungsschluss: 15. Dezember 2017

WiMi (Prof. Schlipphak), (50%), ab 01.04.2018

Am Institut für Politikwissenschaft der Westfälischen Wilhelms-Universität (Prof. Dr. Bernd Schlipphak) ist zum 1. April 2018 die Stelle



einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin/eines wissenschaftlichen Mitarbeiters (50 %)



zu besetzen. Die regelmäßige Arbeitszeit beträgt derzeit 19 Std. 55 Min. wöchentlich. Die Vergütung erfolgt nach TV-L E 13. Die Stelle ist auf drei Jahre befristet. Die Stelle bietet für den/die wissenschaftliche Mitarbeiter/in die Möglichkeit zum Erwerb der Promotion im Rahmen des geforderten wissenschaftlichen Profils und zu eigenständiger wissenschaftlicher Arbeit.


Aufgabenschwerpunkte

Zu den Aufgaben der Stelleninhaberin/des Stelleninhabers gehören die Unterstützung der Professur in Forschung und Lehre, insbesondere in der Einwerbung von Drittmitteln, in der Publikation von Forschungsergebnissen in internationalen Zeitschriften und in der Lehre im Rahmen der Schwerpunkte der Professur. Die Lehrverpflichtung beträgt zwei Semesterwochenstunden.

Voraussetzungen

  • Überdurchschnittlicher Abschluss eines wissenschaftlichen Hochschulstudiums in Politikwissenschaft (oder eines thematisch verwandten Fachbereichs)
  • Sehr gute Kenntnisse von Ansätzen und Theorien in der Politischen Psychologie oder der Politischen Kommunikation
  • Sehr gute Kenntnisse in der Erhebung und/oder Auswertung quantitativer Daten sowie Erfahrung im Umgang mit einschlägiger Statistiksoftware (Stata / R)


Die WWU Münster tritt für die Geschlechtergerechtigkeit ein und strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt eingestellt.

Ihre Bewerbung muss folgende Unterlagen enthalten: Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse sowie eine 1-2-seitige Skizze des geplanten Dissertationsthemas. Senden Sie diese Unterlagen bitte in einer PDF-Datei bis zum 15. Dezember 2017 per E-Mail an Prof. Dr. Bernd Schlipphak (bernd.schlipphak@uni-muenster.de).