Willkommen beim Hochschulsport Münster

Mit unseren Übungsleitenden bewegen wir wöchentlich über 20.000 Teilnehmende in rund 140 Sportarten. Ob Sportkurse, Fortbildungen, Turniere, Sporttouren oder internationale Sportbegegnungen – wir haben für alle das passende Angebot!

Rosenmontag kein Hochschulsport

Am Rosenmontag (8. Februar) findet kein Hochschulsport statt. Ostern (25. bis 28. März) übrigens auch nicht. Auch unsere Büros bleiben an diesen Tagen geschlossen. Mit einem Blick in unsere Terminübersicht seid ihr immer auf der sicheren Seite.

Ball des Hochschulsports: Let’s dance!

Es war eine Premiere im doppelten Sinne: Der diesjährige Ball des Hochschulsports Münster. Dieser fand nicht nur das erste Mal in der Mensa am Ring sondern auch das erste Mal gemeinsam mit den Salsa-Tanzkursen statt. „Es ist das festliche Ende eines tollen Tanz-Semesters“, fasst Organisator Tim Seulen den Abend zusammen. Rund 800 Teilnehmende legten zu heißen Salsa-Rhythmen und klassischen Standard-Tänzen eine flotte Sohle aufs Parkett.

Sportlerehrung: Rektorat ehrt 102 Studierende

Von Basketball über Judo und Futsal bis Ultimate Frisbee: Sportliche Spitzenleistungen würdigte Dr. Marianne Ravenstein, Prorektorin für Lehre und studentische Angelegenheiten, jetzt bei der Sportlerehrung in der Aula des Schlosses. Sie zeichnete insgesamt 102 Studierende aus.

Freie Plätze bei Rennradtour und Skikursen!

Keine Lust mehr auf durchwachsenes Wetter? Ihr wollt entweder Schnee oder Sonne? Dann seid ihr bei uns genau richtig, denn wir haben sowohl für die Rennradtour auf Mallorca als auch in unseren Skikursen noch wenige, freie Plätze zu vergeben. Sichert euch die letzten Plätze und entflieht mit uns dem nasskalten "Schmuddelwetter".

Ball des Hochschulsports erstmalig auch mit Salsa-Rhythmen

Es ist das festliche Ende eines großartigen Tanz-Semesters: Der Ball des Hochschulsports, der in diesem Jahr am 29. Januar ab 20:00 Uhr in der Mensa am Ring stattfindet. Zur Premiere der neuen Location feiern erstmalig auch die Teilnehmenden unserer Salsakurse mit, die auf einer separaten Tanzfläche zu afrokaribischen Rhythmen ihre Hüften kreisen lassen können.

Hochschulsportschau: Zeitreise in der Universitätssporthalle

Die Universitätssporthalle am Horstmarer Landweg war gestern Abend Bühne für ein Spektakel der Extraklasse. Mit rund 800 Zuschauern und 250 aktiven Sportlerinnen und Sportlern war die diesjährige Hochschulsportschau nicht nur rappelvoll, sondern auch wieder ein ganz besonderes Highlight im Veranstaltungskalender. Ob klassischer Gesellschaftstanz oder Brazilian Jiu-Jitsu – was den Zuschauern geboten wurde, war ein multimedialer Einblick in das breite Angebotsspektrum des Hochschulsports.