Nachrichtenarchiv

QUALITÄT schreiben wir groß!

© Hochschulsport Münster

Damit wir zu jeder Zeit das bestmögliche Angebot für unsere wöchentlich rund 20.000 Teilnehmenden haben, bilden wir fortlaufend Übungsleitende aus. Die letzte Breitensport-Trainerausbildung schlossen in der vergangenen Woche 30 Teilnehmende mit der universitätseigenen Breitensport-Trainer-Lizenz ab.

Anmeldung zum Ferienprogramm

© Perry (Fotolia.com)

Am Donnerstag, 10.08.2017 um 18 Uhr startet die Online-Anmeldung für unser Ferienprogramm. Von Aerobic bis Zumba - in unserem vielfältigen Angebot ist für jeden etwas dabei. Das Programm beginnt am 14. August und endet am 08. Oktober.

Neue Judoka des Hochschulsports meistern erfolgreich ihre erste Gürtelprüfung

© Hochschulsport Münster

Seit vielen Jahren gehört zum vielfältigen Angebot des Hochschulsports auch die japanische Kampfsportart Judo. Zum Abschluss jedes Semesters finden im Rahmen des Anfängerkurses die so genannten Gürtelprüfungen statt, bei denen die Teilnehmenden ihren ersten erwerbbaren Schülergrad erwerben können. Unsere Obfrauen für den Bereich Judo haben für uns einen kleinen Bericht über die Prüfung und die Sportart Judo geschrieben, die übrigens auch im Sommer-Ferienprogramm angeboten wird.

Golferin der Universität Münster vertritt Deutschland bei der Universiade in Taiwan

© Nicola Roessler

Wenn die taiwanesische Metropole Taipei vom 19. bis zum 30. August Zentrum des studentischen Spitzensports wird, ist die Münsteranerin Nicola Rössler mit dabei. Der Allgemeine Deutsche Hochschulsportverband nominierte sie als einzige Sportlerin der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und als einzige Deutsche in der Disziplin Golf für die 29. Sommer-Universiade in Taiwan. Mit rund 13.000 Teilnehmern aus über 150 Nationen sind die Weltspiele der Studierenden die weltweit größte Multisportveranstaltung nach den Olympischen Spielen.

Größter Erfolg für Münsteraner Basketballer auf europäischer Bühne

© Hochschulsport Münster

Bei der europäischen Hochschulmeisterschaft Basketball, die vom 16. bis 23. Juli in Ungarn stattfand, schafften es die Jungs der Universität Münster bis ins Viertelfinale. Damit erreichten sie ihr persönliches Ziel und die beste Münsteraner Platzierung bisher auf europäischem Hallenboden.

Bronze für Futsalerinnen bei der Europäischen Hochschulmeisterschaft

© Georg von Coelln

Bei der europäischen Hochschulmeisterschaft (EUC) Futsal im türkischen Corum vom 9. bis 17. Juli konnten sich die Futsalerinnen der WWU Münster einen Platz auf dem Treppchen sichern. Die WWU-Herren erreichten mit einem guten 8. Platz die bisher beste deutsche Platzierung auf europäischer Bühne.

Ein Team, zwei Medaillen: Münsteraner Ruderinnen räumen bei Europameisterschaft ab

© Hochschulsport Münster

Die Ruderinnen der Uni Münster konnten bei der Europäischen Hochschulmeisterschaft (EUC Rowing) im serbischen Subotica auf ganzer Bahn überzeugen. Luisa Neerschulte ruderte sich im Einer zu Gold, der Doppelvierer im Leichtgewicht um Freya Zündorf, Stephanie Martin, Anne Videnz und Schlagfrau Maike Ehmerden sicherte sich einen starken dritten Platz.

Rauschende Tanznacht in der Mensa am Ring

© Hochschulsport Münster

Wenn sich bunte Kleider und schicke Anzüge zu klassischer Musik und afrokaribischen Rhythmen bewegen, dann ist wieder Sommerball des Hochschulsports. Auch in diesem Jahr war der Abschlussball unserer Gesellschaftstanz- und Salsakurse mit rund 750 Tänzerinnen und Tänzern ein rauschendes Fest.

Münsteraner Basketballer verteidigen Meistertitel souverän vor heimischer Kulisse

© Hochschulsport Münster

Am Wochenende (1./2. Juli 2017) war der Hochschulsport Münster Ausrichter der Deutschen Hochschulmeisterschaft Basketball. Als amtierender Titelverteidiger war es deshalb ein Heimspiel für die Männer der WG Münster, die sich vor heimischer Kulisse wieder an die Spitze des Universitätsbasketballs spielten. In einem klaren 83:65 setzte sich das Team um Trainer Christoph Schneider klar gegen den Finalgegner aus Dresden durch.

Mittsommerturnier: 270 Sportbegeisterte rocken den Regen

© Hochschulsport Münster

Es ist die kleine Schwester des Nikolausturniers: Unser jährliches Mittsommerturnier am Horstmarer Landweg. Nachdem die Multisportveranstaltung im letzten Jahr Dank eines gut gelaunten Wettergottes nach einigen Jahren der Abstinenz endlich wieder stattfinden konnte, mussten die Sportlerinnen und Sportler in diesem Jahr wieder mit einigen Regenschauern kämpfen.

"Ansgars Erben" gewinnen WWU-Fußball-Liga

© Hochschulsport Münster

An insgesamt sieben Spieltagen konnten sich "Ansgars Erben", deren Name auf den deutschen Fußballer Ansgar Brinkmann zurückgeht, als beste Fußballmannschaft der WWU durchsetzen. Damit stehen sie am Ende der Jubiläumsausgabe unserer WWU-Fußball-Liga an der Spitze und lösen Titelverteidiger "Banger" ab.

Mission Titelverteidigung: Heimspiel für Münsters Hochschul-Basketballer

© Hochschulsport Münster

Am kommenden Wochenende (1./2. Juli) tritt die Wettkampfgemeinschaft Münster ihre Mission Titelverteidigung bei der Deutschen Hochschulmeisterschaft Basketball in den heimischen Hallen an. Die Teams freuen sich auf eure Unterstützung, also schaut gerne bei den Herren in der Universitätssporthalle und der Ballsporthalle oder den Damen in den Sporthallen des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums und der Mosaikschule vorbei.

Mittsommerturnier: Jetzt anmelden!

© Hochschulsport Münster

Am Freitag startet unser großes Mittsommerturnier! Meldet euch bis einschließlich heute (23:59 Uhr) an und spielt mit uns eine sommerliche Partie Basketball, Beachvolleyball, Fußball oder Tennis. Für kühle Getränke und Leckeres vom Grill wird selbstverständlich gesorgt.

Deutsche Hochschulmeisterschaft Ultimate Frisbee: Spiritsieg geht nach Münster

© Hochschulsport Münster

Am 24. und 25. Juni fand die Deutsche Hochschulmeisterschaft im Ultimate Frisbee in München statt. Die Universität und die Fachhochschule Münster traten mit einer 13-köpfigen Mannschaft an, bestehend aus fünf Frauen und acht Männern. Auch wenn es nicht für eine vordere Platzierung reichte, die Spiritwertung entschieden die Münsteraner klar für sich.

Sonne pur beim 17. Leonardo-Campus-Run

© Hochschulsport Münster

Der diesjährige Leonardo-Campus-Run war wohl einer der heißesten in seiner Geschichte. Um den hohen Temperaturen zu trotzen, installierte der Hochschulsport auf der Laufstrecke erstmals Rasensprenger, die für eine willkommene Abkühlung sorgten. Und auch im Start- und Zielbereich und bei der Zwischenverpflegung während des 10 km-Laufs konnten sich die Sportlerinnen und Sportler mit einem Wasserschlauch erfrischen.

Leonardo-Campus-Run 2017: Zusammen läuft’s.

© Hochschulsport Münster

Rund 3200 Läuferinnen und Läufer haben sich bereits vorab für unseren Leonardo-Campus-Run (LCR) am 21. Juni angemeldet, darunter mehr als 420 Beschäftigte der Universität. Um ein Event solcher Größenordnung zu stemmen, sind wir in jedem Jahr auf zahlreiche Helferinnen und Helfer angewiesen. Nicht zuletzt der motivierte Einsatz von über 150 Helfenden überzeugt immer wieder Sponsoren und neue Läuferinnen und Läufer ein Teil des Ganzen zu werden.

Silbermedaille für Fechterinnen aus Münster

© Hochschulsport Münster

Am 3. und 4. Juni fand in Karlsruhe die diesjährige Deutsche Hochschulmeisterschaft im Mannschaftsfechten statt. Für die Uni Münster gingen in den Waffen Degen und Florett insgesamt vier Teams an den Start. Die beiden Damenmannschaften im Degen traten mit guten Chancen auf die vorderen Plätze zum Wettkampf an. Zuletzt gelang den Degenfechterinnen aus Münster drei Jahre in Folge der Gewinn des Titels. In diesem Jahr sicherten sie sich die Silbermedaille.

Deutsche Hochschulmeisterschaft Boxen: Münsteraner verteidigt Gold

© Alex Gallardo Gutierrez

Bei der Deutschen Hochschulmeisterschaft (DHM) Boxen in Rostock gingen am Pfingstwochenende 108 Boxerinnen und Boxer von 46 Universitäten an den Start. Einer von ihnen war Martin Houben aus Münster, der im Halbschwergewicht (-81kg) seinen Titel aus dem Vorjahr verteidigen konnte.

Jetzt aber schnell: 35 Prozent Rabatt auf freie Kursplätze

© milkovasa (Fotolia.com)

Ihr habt spontan Lust (noch) einen Kurs beim Hochschulsport zu besuchen? Wir haben noch in einigen Angeboten Plätze frei und viele davon um 35 Prozent reduziert. Stöbert doch einfach mal durch unser Programm und findet eure neue Lieblingssportart.

Unser Newsletter

© Stockpics (Fotolia.com)

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben, wenn es um Themen des Hochschulsports geht? Ihr wollt einen kleinen Blick hinter die Kulissen unserer Arbeit und tolle Preise gewinnen? Höchste Zeit unseren neuen und natürlich kostenlosen Newsletter zu abonnieren. In zweimonatlichem Rhythmus informieren wir euch hier über alles Wichtige und erzählen spannende Geschichten rund um den Hochschulsport.

Pfingsten kein Hochschulsport

© Nomad Soul (Fotolia.com)

Pfingsten (4./5. Juni) findet kein Hochschulsport statt. Fronleichnam (15. Juni) übrigens auch nicht. Auch das Campus Gym und unsere Büros bleiben an diesen Tagen geschlossen. Mit einem Blick in unsere Terminübersicht seid ihr immer auf der sicheren Seite.

Dritter Platz für Münster im adh-Wettkampfranking

© Hochschulsport Münster

Der Hochschulsport Münster darf sich in diesem Jahr über eine besondere Auszeichnung freuen. Im Wettkampfranking des Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverbandes (adh) erreichte er in der Gesamtwertung 2016 einen souveränen dritten Platz. Stellvertretend für die Universität und Fachhochschule Münster nahm Jörg Verhoeven die Auszeichnung des Dachverbandes entgegen.

DHM Triathlon: Münsteraner besiegen erfolgreich die Hitze

© Hochschulsport Münster

Am vergangenen Wochenende machte sich eine kleine, ausgewählte Delegation der Triathlon Gruppe des Hochschulsports Münster auf den Weg nach Ulm zu der diesjährigen Deutschen Hochschulmeisterschaft (DHM). Für einige der sieben Teilnehmer war es erst der erste oder zweite Triathlon, für andere ein weiterer Lauf auf einer langen Liste. Wettkampf-Obmann Nils Kräuter hat das Wochenende für uns in einer kurzweiligen Erzählung Revue passieren lassen.

7.000 Deckel gegen Polio

© Hochschulsport Münster

Seit letztem Jahr unterstützen wir das Projekt "Deckel gegen Polio“. Durch die Sammlung von Kunststoffdeckeln werden gemeinnützige Projekte gefördert. Im ersten Schritt soll das Programm „End Polio Now“ mit dem weltweiten Vorhaben, kein Kind mehr an Kinderlähmung erkranken zu lassen, finanziert werden. Bislang konnten wir dafür rund 28 Kilogramm, das entspricht etwa 7.000 Deckeln und damit 14 Impfungen, zusammentragen. Wir freuen uns über jeden weiteren Deckel und bedanken uns schon jetzt für das Engagement unserer fleißigen Sammler.

Wir suchen Trainerinnen und Trainer!

© James M. Flagg (wikipedia.org)

Der Hochschulsport Münster ist mit rund 35 Mitarbeitern/innen und über 600 Übungsleitenden ein großer Arbeitgeber und sucht fortlaufend engagierte, qualifizierte Mitarbeiter/innen. Bewirb dich und werde Teil unseres Teams! Aktuell suchen wir Trainer/innen für Ballett, Crosstraining, Pilates, Tennis, Thai Bo und Yoga.

Freie Plätze in über 450 Angeboten

© Julialine802 (Fotolia.com)

Der Start unserer Anmeldung verlief erfolgreich. Wir freuen uns über knapp 18.000 Anmeldungen! Ein Tipp für diejenigen, die bislang keinen Platz "ergattern" konnten: Es gibt noch freie Plätze in über 450 Angeboten. Stöbert doch einfach mal durch unser vielfältiges Angebot - ihr werdet sicher fündig! Und vielleicht habt ihr abseits eures Lieblingskurses ja auch Lust mal etwas ganz Neues auszuprobieren?

Ostern kein Hochschulsport

© Kertis (Fotolia.com)

Ostern (14. bis 17. April) findet kein Hochschulsport statt. Am Maifeiertag (1. Mai), Christi Himmelfahrt (25. Mai) und Pfingsten (4./5. Juni) übrigens auch nicht. Auch das Campus Gym und unsere Büros bleiben an diesen Tagen geschlossen. Mit einem Blick in unsere Terminübersicht seid ihr immer auf der sicheren Seite.

Deutsche Hochschulmeisterschaft Trampolin: Medaillen für Münster

© Sascha Walther (Sport-Px.de)

Am vergangenen Wochenende fand die Deutsche Hochschulmeisterschaft (DHM) Trampolin in Tübingen statt. Unter den 98 Turnerinnen und 74 Turnern von insgesamt 58 Hochschulen, war auch die Uni Münster mit 16 Aktiven vertreten.

Neues Sporttouren-Programm online

© Hochschulsport Münster

Wir haben lang drauf gewartet, jetzt ist es da: Unser neues Sporttouren-Programm für einen aufregenden Sommer 2017! Ob Windsurfen, Wellenreiten, Tauchen oder Kanufahren - mit uns erlebt ihr den Sommer eures Lebens. Programmhefte gibt es bei uns und nach Ostern auch an allen großen Auslagestellen.

Judoka erkämpfen Bronze beim Jubiläums-Turnier in Sheffield

© Hochschulsport Münster

Seit nunmehr 18 Jahren sind die Judo-Wettkämpferinnen und Wettkämpfer vom Münsteraner Hochschulsport regelmäßiger Gast beim internationalen Judo-Team-Turnier der Universität Sheffield. In diesem Jahr kamen sie mit einer Bronze-Medaille zurück nach Münster.

Übungsleiterfortbildung mit Schwerpunkt Groupfitness

© Hochschulsport Münster

Um die Qualität des Hochschulsports nachhaltig zu sichern und zu verbessern, werden kontinuierlich Fortbildungen angeboten, die Übungsleitern sowohl theoretisch als auch praktisch neue Impulse und Hilfestellungen für ihre Arbeit mit den Teilnehmern geben. Am letzten Wochenende fand eine Fortbildung im Bereich Groupfitness statt.

Rosenmontag kein Hochschulsport

© Elnur (Fotolia.com)

Am Rosenmontag (27. Februar) findet kein Hochschulsport statt. Ostern (14. bis 17. April) übrigens auch nicht. Auch das Campus Gym und unsere Büros bleiben an diesen Tagen geschlossen. Mit einem Blick in unsere Terminübersicht seid ihr immer auf der sicheren Seite.

Hochschulsport unterstützt die Fastpitch Softball Nationalmannschaft

© Jan Gövert

Nach über 20 Jahren Abwesenheit gibt es seit letztem Jahr wieder eine deutsche Herren Nationalmannschaft im Fastpitch Softball. Dass sich die neu formierte Mannschaft noch in der Aufbauphase befindet, ist nach so vielen Jahren der Abstinenz nur nachvollziehbar. Um die Entwicklung der Mannschaft bestmöglich zu unterstützen, stellt der Hochschulsport Münster jetzt seine Ressourcen zur Verfügung.

Winter-Ferien-Programm

© Mbruxelle (Fotolia.com)

Am Donnerstag, 16.02.2017 um 18 Uhr startet die Online-Anmeldung für unser Winter-Ferien-Programm. Wir haben euch die Auswahl mit den rund 140 Sportangeboten mal wieder schwer gemacht. Das Programm beginnt am 20. Februar und endet am 13. April.

"Active Campus Europe" - Hochschulsport ist Partner

© Joey Roberts

Der Hochschulsport Münster arbeitet seit letztem Jahr mit im europäischen Gesundheitsprojekt "Active Campus Europe". Ziel des Projektes ist die Entwicklung innovativer Angebote der Gesundheitsförderung, deren Implementierung und Evaluation. Ende Januar fiel der offizielle Startschuss für das Projekt in Maastricht.

Ball des Hochschulsports: Gesellschaftstanz meets Salsa

© Hochschulsport Münster

Wer denkt, dass Standard und Latein nicht zu Salsa, Bachata und Kizomba passen, der war wohl noch nie Gast auf dem Ball des Hochschulsports. Auch am Freitag trafen Gesellschaftstanz und Salsa in der Mensa am Ring wieder aufeinander und auf zwei Tanzflächen sorgten DJs bis in die frühen Morgenstunden für eine rauschende Tanznacht.

Sportlerehrung für herausragende Leistungen

© WWU Münster (F. Stecklum)

Zahlreiche Studierende der Westfälischen Wilhelms-Universität (WWU) und Fachhochschule Münster erbrachten auch im Jahr 2016 in nationalen und internationalen Wettkämpfen wieder sportliche Höchstleistungen. 112 Athletinnen und Athleten zeichnete das WWU-Rektorat am Freitagabend (27. Januar) bei der Sportlerehrung in der Aula des Schlosses aus.

Hochschulsportschau 2017: Zeit für Geschichten

© Hochschulsport Münster

Die Universitätssporthalle am Horstmarer Landweg war gestern Abend Bühne für ein Spektakel der Extraklasse. Mit rund 800 Zuschauern und 490 aktiven Sportlerinnen und Sportlern war die diesjährige Hochschulsportschau nicht nur rappelvoll, sondern auch wieder ein ganz besonderes Highlight im Veranstaltungskalender.

Work’s Out – Aktionstag im neuen Sportzentrum

© Hochschulsport Münster

Beim Work’s Out, dem Aktionstag für Beschäftige von WWU und FH Münster in unserem neuen Sportzentrum, konnten die Beschäftigten nicht nur an umfassenden Gebäudeführungen teilnehmen, sondern auch das Fitnessstudio und einzelne Kurse kostenfrei ausprobieren. Unterstützt wurde der Hochschulsport dabei von der Techniker Krankenkasse.

Hochschulsportschau 2017: Lasst euch begeistern

© Hochschulsport Münster

Ihr wolltet schon immer wissen, was unsere Teilnehmenden des Hochschulsports eigentlich das ganze Semester über machen? Am Mittwoch, 18. Januar, könnt ihr es euch ab 19:30 Uhr aus nächster Nähe ansehen. Da findet in der Universitätssporthalle am Horstmarer Landweg zum 38. Mal unsere Hochschulsportschau statt. Der Eintritt ist wie immer kostenfrei.