© Sascha Walther (Sport-Px.de)

Deutsche Hochschulmeisterschaft Trampolin: Medaillen für Münster

Am vergangenen Wochenende fand die Deutsche Hochschulmeisterschaft (DHM) Trampolin in Tübingen statt. Unter den 98 Turnerinnen und 74 Turnern von insgesamt 58 Hochschulen, war auch die Uni Münster mit 16 Aktiven vertreten.

In dem großen Teilnehmerfeld von knapp 200 Aktiven, konnten sich die Münsteraner gleich zweimal Edelmetall sichern. Im Synchron der Damen erturnte Kirsten Grotefeld wie im Vorjahr die Silbermedaille, allerdings diesmal zusammen mit Santina Wübbelmann von der Uni Mainz.  Erstmalig Mixed Synchron turnten Sina Klabunde und Yacine Gouasmi – beide WWU – und sicherten sich hinter den Paaren aus Konstanz und München Bronze.
Alle drei Münsteraner Medaillengewinner konnten auch im Einzel überzeugen und sicherten sich souverän die Finalteilnahme. Für Sina Klabunde reichte es letztendlich für Rang 7, Kirsten Grotefeld erturnte Platz 9 und Yacine Gouasmi Platz 10. Im Mannschaftswettkampf verpassten die Münsteraner nur knapp das Treppchen und landeten auf dem 4. Platz.

Nach den vielen erfolgreichen Platzierungen reichte es im Wettbewerb der ehemaligen Studenten dann sogar noch für die Goldmedaille. Stephen Humberg aus Münster konnte sich mit seinem Partner aus Berlin den Sieg im Synchronwettkampf sichern.

Wir gratulieren allen Teilnehmenden zu den erfolgreichen Leistungen!