© Hochschulsport Münster

Ball des Hochschulsports: Let’s dance!


Es war eine Premiere im doppelten Sinne: Der diesjährige Ball des Hochschulsports Münster. Dieser fand nicht nur das erste Mal in der Mensa am Ring sondern auch das erste Mal gemeinsam mit den Salsa-Tanzkursen statt.

„Es ist das festliche Ende eines tollen Tanz-Semesters“, fasst Organisator Tim Seulen den Abend zusammen. Rund 750 Teilnehmende legten zu heißen Salsa-Rhythmen und klassischen Standard-Tänzen eine flotte Sohle aufs Parkett. Der bisher größte Ball des Hochschulsports bot nicht nur Platz für turniertanzende Pärchen sondern auch für begeisterte Freizeittänzer. Vom Grundschritt Discofox bis zu variantenreichen Figuren tanzten die Teilnehmenden alles, was ihre Füße hergaben. Die Band sorgte dabei bis in die frühen Morgenstunden mit ihrem breiten Spektrum an Musik für ausgelassene Stimmung und viele verschiedene Rhythmen.

In einem dreißigminütigen Crashkurs während der Veranstaltung konnten die Tänzerinnen und Tänzer aus den Gesellschaftstanzgruppen aber auch mal die andere Perspektive des Tanzes kennenlernen. Unter fachmännischer Leitung von Mirko Westermeier und Julia Schönen bekamen sie eine kurze Einführung in den lateinamerikanischen Tanz Salsa und konnten sich in einer ganz anderen Art des Tanzens ausprobieren.

Um den müden Tanzbeinen zwischendurch die nötige Ruhe zu gönnen, konnte man in verschiedenen Showacts zwischendurch auch einfach nur die Augen bewegen.  In bunten Kleidern präsentierte die Lateinformation des Universitäts-Tanzsportclubs Münster eine mitreißende Choreografie. Eine Salsa-Choreografie mit Tanzbegeisterten aus ganz Nordrhein-Westfalen steuerte ebenfalls ihren Teil zum Showprogramm bei.

So verwandelte sich die Mensa dank vieler künstlerischer Aspekte in einen wahren Tanz- und Ballsaal. Der künstlerische Leiter des Abends, Cliff Pereira ist zufrieden: „Die Dekoration seitens des Studentenwerks war wirklich klasse. Es kam nicht die zunächst befürchtete Mensa-Stimmung auf und alle hatten viel Spaß beim Tanzen.“

Insgesamt blicken wir auf eine gelungene Neuauflage der Veranstaltung zurück, die dank großartiger Unterstützung eine tolle Premiere in neuer Location gefeiert hat.

Fotos

Premiere in der Mensa am Ring: 800 Studierende tanzten ausgelassen.
© Hochschulsport Münster (A. Lambertz)
  • Für Salsa gab es erstmalig einen separaten Bereich mit DJs.
    © Hochschulsport Münster (A. Lambertz)
  • Die 7beats sorgten für die perfekte Stimmung.
    © Hochschulsport Münster (A. Lambertz)
  • Die Freude am Tanzen stand sichtlich im Vordergrund.
    © Hochschulsport Münster (A. Lambertz)
  • Die Formation des Universitäts-Tanzsportclubs bot den Gästen eine tolle Show.
    © Hochschulsport Münster (A. Lambertz)