Aktuelle Meldungen 2016

Mit Plastikdeckeln gegen Kinderlähmung

© Hochschulsport Münster

Seit diesem Jahr unterstützen wir das erste Schwerpunktprojekt "Deckel gegen Polio" des Vereins "Deckel drauf". Durch die Sammlung von Kunststoffdeckeln aus hochwertigen Kunststoffen und mit dem anschließenden Verkaufserlös werden gemeinnützige sowie mildtätige Projekte unterstützt. Also fleißg Deckel sammeln und bei unseren Sammelstellen abgeben.

Deutsche Hochschulmeisterschaft Judo: Bronze für Münster

© Hochschulsport Münster

Mit mehr als 400 Teilnehmenden war die Deutsche Hochschulmeisterschaft Judo in der Hardtberghalle in Bonn dieses Jahr sehr stark besetzt. Auch die Wettkampfgemeinschaft Münster reiste mit einem zwölfköpfigen Team an und konnte mit insgesamt guten Leistungen überzeugen. Vor allem Natalia Schauseil, die einen sensationellen dritten Platz in der Gewichtsklasse bis 70 kg erreichte, stach hervor.

Deutsche Hochschulmeisterschaft Reiten: Heimspiel für Münsteraner Studentinnen

© Hochschulsport Münster

Vor einer großen Herausforderung stehen die Studentenreiter der Universität und Fachhochschule Münster am kommenden Wochenende (8.-11. Dezember). Sie sind nicht nur die Ausrichter und Organisatoren der 60. Deutschen Meisterschaft im Hochschulreiten, sondern schicken auch noch ein Team bestehend aus drei Reitern gegen 14 weitere Mannschaften der qualifizierten Hochschulen aus ganz Deutschland ins Rennen.

Münsteraner Judo-Team gewinnt Bronze in Glasgow

© Hochschulsport Münster

Am letzten Montag traf das Judo-Team der Uni Münster nach einem ereignisreichen Turnier-Wochenende im schottischen Glasgow wohlbehalten wieder in Münster ein - mit einer Bronze-Medaille im Gepäck!

Komm bald wieder in dies' Haus, guter alter Nikolaus

© Hochschulsport Münster

Wenn 1800 rote Zipfelmützenträger in über 30 Sporthallen in Münster schwitzen und nebenbei hunderte Kilo Spekulatius verdrücken, dann ist wieder Nikolausturnier. Und auch bei der 53. Auflage durfte vor allem einer nicht fehlen: Der Nikolaus. Bepackt mit einem großen Jutesack voller Süßigkeiten brachte er mit seinem goldenen Glöckchen ein paar vorweihnachtliche Grüße in die Sporthallen.

Nikolausturnier - nur noch viermal schlafen

© Hochschulsport Münster

Es ist die größte Breitensportveranstaltung an Deutschlands Hochschulen: Unser alljährliches Nikolausturnier, das dieses Jahr am 2. und 3. Dezember stattfindet. Nachfolgend finden sich Informationen zum Turnier und Abweichungen zum regulären Sportbetrieb. Wir freuen uns auf ein faires und schönes Vorweihnachtsevent!

Nikolausfieber von Konstanz bis Kiel

© Hochschulsport Münster

Auch im Jahr 2016 freuen wir uns wieder auf den weißbärtigen Mann im roten Mantel und mit ihm auf das 53. Nikolausturnier in der Geschichte des Hochschulsports Münster. Die Sportarten Handball, Inline Hockey, Lacrosse und Ultimate Frisbee sind bereits ausgebucht, in allen anderen Disziplinen sind noch Plätze frei. Die Anmeldung läuft noch bis einschließlich 18. November um 12 Uhr.

Jetzt neu: Unser Newsletter

© Stockpics (Fotolia.com)

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben, wenn es um Themen des Hochschulsports geht? Ihr wollt einen kleinen Blick hinter die Kulissen unserer Arbeit und tolle Preise gewinnen? Höchste Zeit unseren neuen und natürlich kostenlosen Newsletter zu abonnieren. In zweimonatlichem Rhythmus informieren wir euch hier über alles Wichtige und erzählen spannende Geschichten rund um den Hochschulsport.

Freie Plätze in Skikursen

© Gorilla (Fotolia.com)

Spektakuläre Pistenabfahrten und gemütliche Hüttenabende sind genau euer Ding? Dann seid ihr bei unseren Skitouren nach Portes Du Soleil genau richtig. Egal ob Skineuling oder alter Pistenhase - lasst uns gemeinsam vom 25. Dezember bis 2. Januar einen weißen Jahreswechsel verbringen. Noch haben wir Plätze zu vergeben, also meldet euch bei uns.

Allerheiligen kein Hochschulsport

© Maryd (Fotolia.com)

Allerheiligen (1. November) findet kein Hochschulsport statt. In den Weihnachtsferien (23. Dezember bis 8. Januar) übrigens auch nicht. Auch unser Campus Gym und unsere Büros bleiben an diesen Tagen geschlossen. Mit einem Blick in unsere Terminübersicht seid ihr immer auf der sicheren Seite.

Nicola Rössler ist Deutsche Hochschulmeisterin im Golf

© Hochschulsport Münster

Vom 14. bis 16. Oktober fand in Herzogenaurach die Deutsche Hochschulmeisterschaft Golf statt. Besonderen Grund zum Feiern hatte unser Unigolfteam aus Münster, das mit Nicola Rössler eine Deutsche Hochschulmeisterin bejubeln konnte.

Freie Plätze in über 350 Angeboten

© Julialine802 (Fotolia.com)

Der Start unserer Anmeldung verlief erfolgreich. Wir freuen uns über knapp 18.500 Anmeldungen! Ein Tipp für diejenigen, die bislang keinen Platz "ergattern" konnten: Es gibt noch freie Plätze in über 350 Angeboten. Stöbert doch einfach mal durch unser vielfältiges Angebot - ihr werdet sicher fündig! Und vielleicht habt ihr abseits eures Lieblingskurses ja auch Lust mal etwas ganz Neues auszuprobieren?

Eröffnung des neuen Sportzentrums

© WWU Münster (P. Grewer)

Nach nur zehnmonatiger Bauphase hat der Hochschulsport heute sein neues Sportzentrum eröffnet. "Wir alle waren von Beginn an von der Projektidee begeistert und infiziert. Heute sehen wir das Ergebnis einer großartigen Team-Leistung: Das neue Sportzentrum ist ein Aushängeschild der WWU", betonte Rektor Prof. Dr. Johannes Wessels. Umgesetzt auf einer Gesamtfläche von 2.400 m² können Sportbegeisterte ab dem 24. Oktober vier Multifunktionsräume, einen Übungsraum für Kampfsportarten und einen großen Tanzraum nutzen. Herzstück des neuen Gebäudes ist das rund 500 m² große Fitnessstudio Campus Gym.

Den Profis auf der Spur

© Hochschulsport Münster
© Hochschulsport Münster (S. Kattert)

Wenn der Wecker am Tag der deutschen Einheit für die Radfahrer des Hochschulsports Münster schon um 6:00 Uhr klingelt, ist wieder "Radsportfeiertag" im Münsterland. Die Straßen im Münsterland gehören dann für einen Tag den rund 4.000 Teilnehmenden des größten Radrennens in Nordrhein-Westfalen. 30 Radsportler/innen standen für das Team des Hochschulsports an der Startlinie. Sie nahmen die Stecken von 70, 110 und 140 Kilometer erfolgreich unter ihre Räder.

Ein sportliches Wintersemester

© Microgen (Fotolia.com)

Unser neues Kursprogramm für das anstehende Wintersemester kann ab heute eingesehen werden. Auch in diesem Semester bieten wir euch mit über 140 Sportarten wieder unsere geballte Programmvielfalt. Neu im Angebot: Unser 500 m² großes Fitnessstudio Campus Gym. Stöbert doch schon mal durch unser Programm, damit ihr für den Start der Anmeldung am 20. Oktober bestens vorbereitet seid. Vielleicht stoßt ihr ja auf die eine oder andere Sportart, die ihr gerne einmal ausprobieren möchtet. Wir freuen uns auf ein sportliches Wintersemester.

Am Tag der Deutschen Einheit kein Hochschulsport

© Sandor Jackal (Fotolia.com)

Am Tag der Deutschen Einheit (3. Oktober) findet kein Hochschulsport statt. Allerheiligen (1. November) und in den Weihnachtsferien (23. Dezember bis 8. Januar) übrigens auch nicht. Auch unsere Büros bleiben an diesen Tagen geschlossen. Mit einem Blick in unsere Terminübersicht seid ihr immer auf der sicheren Seite.

Münster Marathon 2016: Goldenes Finishershirt für Lena Pitzer

© Hochschulsport Münster

Der Münster-Marathon gehört zu den beliebtesten Herbstmarathonläufen in Nordrhein-Westfalen und ist seit Jahren fester Bestandteil aller Läuferinnen und Läufer aus Münster und Umgebung. Als Höhepunkt ihres Laufjahres hat sich in diesem September auch Lena Pitzer von der Laufgruppe des Hochschulsports an die 42,195 Kilometer weite Laufdistanz des Studenten-Cups gewagt.

Final Countdown fürs Campus Gym

© Hochschulsport Münster

Auf diesen Moment hat das gesamte Team des Hochschulsports Münster gewartet: Die offizielle Übergabe des neuen Sportzentrums am Horstmarer Landweg 86b. Was vor vielen Jahren in einer der wöchentlichen Sitzungen des Hochschulsports als Idee entstand, ist heute auf einer Gesamtfläche von 2.400 m² realisiert worden.

HÄGAR goes Münster - ein altes, neues Ruderboot für den Hochschulsport

© Hochschulsport Münster

Der Hochschulsport Münster kann sich seit kurzem über ein wirkliches Schätzchen in seiner Ruderboot Flotte freuen. HÄGAR, ein rund 50 Jahre alter A-Gig-Vierer mit Steuermann in Holz-Klinkerbauweise wurde von der Technischen Universität Dortmund an den Hochschulsport Münster abgegeben. Volker Grabow, Ruder-Weltmeister und Sportwissenschaftler an der TU Dortmund war bei HÄGARs Überführung selbst mit an Bord.

Breitensport-Trainerausbildung: Qualitätssicherung beim Hochschulsport

© Hochschulsport Münster

Qualitätssicherung wird beim Hochschulsport  großgeschrieben. Damit wir zu jeder Zeit das bestmögliche Angebot für unsere wöchentlich rund 20.000 Teilnehmenden haben, bilden wir fortlaufend Übungsleiter aus. Die letzte Breitensport-Trainerausbildung schlossen in der vergangenen Woche 37 Teilnehmende mit dem Trainerschein ab.

RetroRunning World Championship: Medaillenregen für Münster

© Hochschulsport Münster

Am 17. und 18. Juli fand in Essen die sechste Weltmeisterschaft im Rückwärtslaufen statt. Unter den 158 Athletinnen und Athleten aus insgesamt 21 Ländern war auch die Rückwärtslaufgruppe des Hochschulsports Münster um Trainer Markus Jürgens vertreten. "Wir konnten zwar nicht den neuen Weltmeister stellen, trotzdem haben alle super Ergebnisse erzielt", zieht Jürgens stolz sein Fazit.

Wir suchen dich!

© James M. Flagg (wikipedia.org)

Der Hochschulsport ist mit rund 35 Mitarbeitern/innen und über 500 Übungsleitenden ein großer Arbeitgeber und sucht fortlaufend engagierte, qualifizierte Mitarbeiter/innen. Aktuell suchen wir Übungsleitende für Aquafitness, Autogenes Training, Pilates, Pump, Tennis, Thai Bo, Yoga und weitere Sportarten.

European Universities Games: Münsteraner Futsalerinnen gewinnen Silber

© adh.de

Bei den European Universities Games (EUSA-Games) 2016 im kroatischen Zagreb konnten sich die Münsteraner Futsal-Damen über die Silbermedaille freuen. In einem packenden Finale mussten sich unsere Mädels nur den russischen Konkurrentinnen von der Uni Moskau geschlagen geben.

DHM Boxen: Gold für Münster

© Hochschulsport Münster

Rund 100 Studierende von 38 verschiedenen Hochschulen kämpften am vergangenen Wochenende in Marburg um den Titel des Deutschen Hochschulmeisters 2016 in den verschiedenen Gewichtsklassen der Disziplin Boxen. Geschafft hat es im Halbschwergewicht schließlich Martin Houben von der Universität Münster.

European Universities Games: Silber für unseren Leichtgewichts-Doppelvierer

© Hochschulsport Münster

Bei den European Universities Games (EUSA-Games) 2016 im kroatischen Zagreb konnte sich der Münsteraner Leichtgewichts-Doppelvierer um Freya Zündorf, Maike Eckert, Stephanie Martin und Lena Janecke über eine Silbermedaille freuen. Damit trugen sie einen Teil zu dem gesamten deutschen Turniererfolg bei, der sich mit viermal Gold sowie dreimal Silber und Bronze wirklich sehen lassen konnte.

Ferienprogramm online

© Perry (Fotolia.com)

Ab sofort könnt ihr euch durch unser Ferienprogramm "klicken". Wir haben euch die Auswahl mit rund 140 Sportangeboten mal wieder schwer gemacht. Das Programm beginnt am 22. August und endet am 16. Oktober. Nicht vergessen: Die Online-Anmeldung startet am Donnerstag, 28. Juli, ab 18:00 Uhr.

Mittsommerturnier: Sommer, Sonne, Sport!

© Hochschulsport Münster

Einen Dank schickte das Team des Hochschulsports in diesem Jahr an den Wettergott, der es zum ersten Mal seit drei Jahren gut mit dem Mittsommerturnier meinte. Nachdem in den letzten Jahren das sommerliche Pendant zum Nikolausturnier wetterbedingt kurzfristig abgesagt werden musste, konnten sich in diesem Jahr alle Sportsfreunde über einen Nachmittag unter freiem Himmel voller Sand und mitunter sogar Sonne freuen.

Ball des Hochschulsports: Romantischer Tango trifft feurigen Salsa

© Hochschulsport Münster

Wenn die Mensa am Ring in buntem Licht leuchtet und ihre Gäste in festlichen Kleidern über extra verlegtes Parkett gleiten, dann ist wieder Ball des Hochschulsports. Mit rund 700 begeisterten Tänzerinnen und Tänzern, überwiegend aus den Gesellschaftstanz- und Salsa-Gruppen des Hochschulsports, wusste der Semesterabschlussball am Freitag, den 8. Juni 2016 wieder zu überzeugen.

Workshop mit Karate-Nationaltrainer

© Hochschulsport Münster

Das Karate Dojo der WWU Münster hatte für einen dreitägigen Workshop den Schweizer Karate-Nationaltrainer Shihan Koichi Sugimura zu Gast. Der 76-jährige trägt den 8. Dan (Meistergrad) und ist damit der höchste Dan-Träger in der Schweiz. Für die Teilnehmenden des Workshops war es ein ganz besonderes Ereignis, einen so bekannten Karateka hautnah erleben zu können.

Ball des Hochschulsports: Zeit zu Tanzen!

© Hochschulsport Münster

Das Semester neigt sich dem Ende. Der Ball des Hochschulsports steht an. Wir laden am Freitag, 08.07.2016, in die Mensa am Ring zum großen Abschlussball am Semesterende ein. Vom Wiener Walzer bis zum Cha-Cha-Cha, vom Discofox bis zum Tango - kein Wunsch bleibt an diesem Abend offen. Auch die Teilnehmenden unserer Salsakurse sind wieder dabei und können auf einer separaten Tanzfläche zu "afrokaribischen" Rhythmen ihre Hüften kreisen lassen.

adh-Open Floorball: Münster auf dem vierten Platz

© Hochschulsport Münster

Am 18. und 19. Juni fanden in Tübingen die adh-Open Floorball statt. Mit einer zehnköpfigen Mannschaft war auch Münster bei der als Uni-Hockey bekannten Sportart vertreten. Nach zwei harten Wettkampftagen und einem Penaltyschießen im letzten Spiel konnte sich die Mannschaft einen respektablen vierten Platz erspielen.

Spitzensportler bei internationalen Wettkämpfen

Futsal Dhm 2016Futsal Dhm 2016
© Hochschulsport Münster

Gemeinsam mit dem Hochschulsport entsenden die Westfälische Wilhelms-Universität und die Fachhochschule Münster als offizielle Partnerhochschulen des Spitzensports jedes Jahr viele hunderte Sportlerinnen und Sportler zu nationalen und internationalen Wettkämpfen. Höhepunkt des diesjährigen Sommers ist die Entsendung von vier Athleten zu der Studierenden-Weltmeisterschaft Futsal in Goiania/Brasilien.

Leonardo-Campus-Run: Wärmer, größer, schneller!

© Hochschulsport Münster

So voll war es auf dem Leonardo-Campus an der Steinfurter Straße lange nicht: Bei strahlendem Sonnenschein lockte der diesjährige Leonardo-Campus-Run mit seinen vielen unterschiedlichen Laufdistanzen wieder tausende Sportbegeisterte auf das ehemalige Kasernengelände. "So viele Meldungen wie in diesem Jahr hatten wir noch nie", betont Hochschulsportleiter Jörg Verhoeven, "der Campus ist rappelvoll."

Leonardo-Campus-Run: Absoluter Melderekord

© Hochschulsport Münster

Es wird der größte Leonardo-Campus-Run aller Zeiten! Rund 4.400 ambitionierte Läuferinnen und Läufer haben sich bereits im Vorfeld angemeldet, bevor am Mittwoch, den 22. Juni 2016, um 15.00 Uhr der Startschuss für den 16. und bisher anmeldestärksten Leonardo-Campus-Run fällt. Mit dabei sind neben studentischen Hobby-Joggern und Sportskanonen auch überdurchschnittlich viele Beschäftigte.

Deutsche Hochschulmeisterschaft Futsal: Doppelsieg für Münster

© Hochschulsport Münster

Zum Auftakt der Fußball-Europameisterschaft in Frankreich fand am letzten Wochenende in Tübingen die Deutsche Hochschulmeisterschaft Futsal statt. Drei Frauen- und 16 Männermannschaften aus ganz Deutschland lieferten sich spannende Spiele im Kampf um den Titel. Unsere Münsteraner überzeugten dabei auf ganzer Strecke.

Face2Face: Die Frau, die Körper und Geist vereint

© Hochschulsport Münster

20.000 Teilnehmende, 500 Übungsleitende und über 140 Sportarten - das ist euer Hochschulsport. Doch wer gehört eigentlich alles dazu? In unserer neuen Serie Face2Face stellen wir euch Personen vor, die hinter und vor den Kulissen für euch und uns wirbeln. Heute möchten wir euch gerne unsere langjährige Yoga-Übungsleiterin Tina Schmincke vorstellen, die seit 1999 beim Hochschulsport ihre Iyengar-Technik unterrichtet.

Leonardo-Campus-Run: Cup der Studierenden

© Mmchen (Photocase.com)

Es ist die Neuheit beim diesjährigen Leonardo-Campus-Run: Der Cup der Studierenden. Ihr joggt am liebsten gemeinsam oder schafft es vielleicht sogar nur mit ein paar motivierenden Worten eurer Laufkumpels? Dann seid ihr beim Leonardo-Campus-Run genau richtig, denn hier kommt es dieses Jahr aufs Team an. Meldet euch als Gruppe an und gewinnt ein Preisgeld von bis zu 300 Euro.

Leonardo-Campus-Run: Schon über 2.000 Anmeldungen

© Hochschulsport Münster

Auf den Campus, fertig, los! Am Mittwoch, den 22. Juni 2016 fällt der Startschuss für den 16. Leonardo-Campus-Run (LCR). Die größte Veranstaltung des Hochschulsports Münster verspricht auch in diesem Jahr zu einem besonderen Highlight im Kalender eines jeden Läufers zu werden. Ob Hobby-Jogger oder Sportskanone – der LCR bietet mit seinen verschiedenen Strecken von 555 m über 2,5 km, 5 km und 10 km für jede Kondition die passende Laufdistanz.

WWU-Studenten surfen am Atlantik

© Hochschulsport Münster

Surfende Studenten stellt man sich nur an Universitäten im heißen Kalifornien vor? Höchste Zeit das zu überdenken! In der unifreien Pfingstwoche ging es für alle surfbegeisterten Studierenden nach Seignosse in Frankreich, um eine unbeschwerte Woche an der Atlantikküste zu verbringen. Studierende aus ganz Deutschland kamen zusammen, um bei den adh-Open gegeneinander die Wellen zu reiten.

Rabatt-Aktion: Fast alle Kurse 25% günstiger

© Freeimages.com

Ihr seid in unserem Kursangebot noch nicht fündig geworden, wollt aber gerne im Sommer noch ein bisschen Sport treiben? Ab sofort rabattieren wir beinah all unsere Kurse um 25%. Also stöbert noch einmal durch unser Kursangebot und sichert euch die letzten Plätze. Vielleicht habt ihr ja Lust, auch mal etwas ganz Neues auszuprobieren. Nutzt die Chance!

Face2Face: Der Mann für alle Fälle

© Hochschulsport Münster

20.000 Teilnehmende, 500 Übungsleitende und über 140 Sportarten - das ist euer Hochschulsport. Doch wer gehört eigentlich alles dazu? In unserer neuen Serie Face2Face stellen wir euch Personen vor, die hinter und vor den Kulissen für euch und uns wirbeln. Heute möchten wir euch gern unseren Mann für alle Fälle, Jörg Faber, vorstellen, der seit 2001 bei der WWU als Hallenwart aktiv ist.

Pfingsten kein Hochschulsport

© Nomad Soul (Fotolia.com)

Am Pfingstsonntag und -montag (15./16. Mai) findet kein Hochschulsport statt. Fronleichnam (26. Mai) übrigens auch nicht. Auch unsere Büros bleiben an diesen Tagen geschlossen. Mit einem Blick in unsere Terminübersicht seid ihr immer auf der sicheren Seite.

Face2Face: Die Frau mit tausend Schlüsseln

© Hochschulsport Münster

20.000 Teilnehmende, 500 Übungsleitende und über 140 Sportarten - das ist euer Hochschulsport. Doch wer gehört eigentlich alles dazu? In unserer neuen Serie Face2Face stellen wir euch Personen vor, die hinter und vor den Kulissen für euch und uns wirbeln.  Heute haben wir mit Nani Tubbesing gesprochen, die seit über 35 Jahren beim Hochschulsport arbeitet und damit zu den treusten Seelen hier beim Hochschulsport zählt.

DHM Fechten: Frauen gewinnen Gold

© Hochschulsport Münster

Die RWTH Aachen war am 23. und 24. April ein vorbildlich organisierter Gastgeber der Deutschen Hochschulmeisterschaft im Fechten. Als sportliche Vertreter der WWU Münster nahmen gleich zwei Teams an den Wettkämpfen teil und stellten sich in zahlreichen Gefechten der nationalen Hochschulkonkurrenz.

Christi Himmelfahrt kein Hochschulsport

© Gebhard Fugel (Wikipedia.org)

Christi Himmelfahrt (5. Mai) findet kein Hochschulsport statt. Pfingsten (15./16. Mai) und Fronleichnam (26. Mai) übrigens auch nicht. Auch unsere Büros bleiben an diesen Tagen geschlossen. Mit einem Blick in unsere Terminübersicht seid ihr immer auf der sicheren Seite.

Leonardo-Campus-Run: Werde Teil der 4.000!

© WWU Münster (P. Grewer)

Endlich zeigt sich die Sonne und ihr könnt euch mit euren Laufschuhen nach draußen wagen. Höchste Zeit, denn schon in weniger als zwei Monaten findet unser legendärer Leonardo-Campus-Run statt. Egal ob Hobbyläufer oder "Trainingsweltmeister" - der Leonardo-Campus-Run am 22. Juni bietet für jeden die optimale Laufdistanz. Rund 4.000 Läufer erwartet ein sportliches Erlebnis der Extraklasse. Nutzt die Chance für ein bisschen zusätzliche Lauf-Motivation und meldet euch auf unserer Homepage an. Wir freuen uns auf euch alle!

Halbmarathon Berlin: Dieser Weg wird kein leichter sein

© Hochschulsport Münster

Zum ersten Mal einen Halbmarathon laufen - für viele sicher ein aufregendes Erlebnis. Wenn dieser dann auch noch in der Hauptstadt Berlin stattfindet, bleibt er wahrscheinlich unvergessen. So war auch der erste Halbmarathon für Sandra Swoboda ein großartiges Ereignis. Die ehemalige Teilnehmerin unseres Basislaufkurses hat sich mittlerweile bis in den Halbmarathon-Kurs vorgearbeitet und startete beim Halbmarathon in Berlin vor ein paar Tagen.

Face2Face: Die Stimme der Studierenden

© Hochschulsport Münster

20.000 Teilnehmende, 500 Übungsleitende und über 140 Sportarten - das ist euer Hochschulsport. Doch wer gehört eigentlich alles dazu? In unserer Serie Face2Face stellen wir euch Personen vor, die hinter und vor den Kulissen für euch und uns wirbeln. Nachdem wir in der letzten Woche mit unserem Auszubildenen gesprochen haben, möchten wir euch heute den AStA-Sportreferenten Frederick Kreuzer, der seit September 2015 im Amt ist, vorstellen.

Freie Plätze in über 300 Angeboten

© Julialine802 (Fotolia.com)

Der Start unserer Anmeldung verlief erfolgreich - wir freuen uns über knapp 17.000 Anmeldungen! Ein Tipp für diejenigen, die bislang keinen Platz "ergattern" konnten: Es gibt noch freie Plätze in über 300 Angeboten. Stöbert doch einfach mal durch unser vielfältiges Angebot - ihr werdet sicher fündig! Und vielleicht habt ihr abseits eures Lieblingskurses ja auch Lust mal etwas ganz Neues auszuprobieren?

Face2Face: Der Sportler auf der Schulbank

© Hochschulsport Münster

20.000 Teilnehmende, 500 Übungsleitende und über 140 Sportarten - das ist euer Hochschulsport. Doch wer gehört eigentlich alles dazu? In unserer neuen Serie Face2Face stellen wir euch Personen vor, die hinter und vor den Kulissen für euch und uns wirbeln. Heute haben wir mit Marcel Hakenes gesprochen, der im August 2015 seine Ausbildung als Sport- und Fitnesskaufmann bei uns angefangen hat.

Richtfest des neuen Sportzentrums

© Hochschulsport Münster

Das Dach ist bereits fast vollständig gedeckt, der Endspurt hat begonnen: Nach vielen Jahren intensiver Planung und Vorbereitung steht der Rohbau des zukünftigen Sportzentrums für Studierende und Beschäftigte. Zahlreiche Sportler und Verantwortliche des Hochschulsports Münster feierten jetzt das Richtfest für das neue Sportzentrum am Horstmarer Landweg.

"Sign in day" for ERASMUS students

FlaggenFlaggen
© Sven Hoppe (Fotolia.com)

In cooperation with the International Office all ERASMUS students have the possibility to sign in for the sports program at our special international service hour. This will take place on Monday, April 18th 2016 between 9.30 and 14.30 at the University Sports Office (Hochschulsportbüro), Leonardo-Campus 11, ground floor.

Buntes Sommerprogramm

© Masson (Fotolia.com)

Ihr glaubt, Quidditch gibt es nur in Hogwarts und einen Marathon kann man niemals rückwärts laufen? Falsch gedacht! Ab Montag könnt ihr all das auch bei uns ausprobieren. Neben rund 150 altbewährten Klassikern dürft ihr euch in diesem Semester auch auf neue Sportarten freuen. Mit Quidditch, Rückwärtslaufen, Pekiti Tirsia Kali, Speckbrett, Israeli Dances und Jugger gibt es gleich sechs neue Angebote. Neugierig? Dann verpasst heute ab 18:00 Uhr auf keinen Fall die Anmeldung.

Face2Face: Der Mann mit Durchblick

Prof. Dr. Johannes WesselsProf. Dr. Johannes Wessels
© Hochschulsport Münster

20.000 Teilnehmende, 500 Übungsleitende und über 140 Sportarten - das ist euer Hochschulsport. Doch wer gehört eigentlich alles dazu? In unserer neuen Serie Face2Face stellen wir euch Personen vor, die hinter und vor den Kulissen für euch und uns wirbeln. Heute haben wir mit Prof. Dr. Johannes Wessels gesprochen, der seit April 2009 Vorsitzender des Lenkungsausschusses für den Hochschulsport ist.

Sportlicher Rektor

© WWU Münster (P. Grewer)

Ab dem 1. Oktober hat Westfälische Wilhelms-Universität Münster einen besonders sportlichen Rektor. Seit 2009 steht dem Hochschulsport Prof. Dr. Johannes Wessels in seiner Funktion als Vorsitzender des Lenkungsausschusses mit Rat und Tat zur Seite. Jetzt wurde er von der Hochschulwahlversammlung zum neuen Rektor gewählt. Wir wünschen Prof. Dr. Wessels alles Gute für die anstehenden Aufgaben.

Hochschulsport statt Unistress

© Billionphotos.com (Fotolia.com)

Unser neues Kursprogramm für das anstehende Sommersemester kann ab heute eingesehen werden. Auch in diesem Semester bieten wir euch mit über 140 Sportarten wieder alles, was ihr für das perfekte Sommer-Workout oder einfach ein bisschen Sport mit Freunden braucht. Stöbert doch schon mal durch unser Programm, damit ihr für den Anmeldestart am 14. April bestens vorbereitet seid. Vielleicht stoßt ihr ja auf die eine oder andere Sportart, die ihr gerne einmal ausprobieren möchtet. Wir freuen uns auf ein sportliches Sommersemester.

Hochschulsport on Tour: Rennradwoche Mallorca

© Hochschulsport Münster

Nach mehr als 800 gefahrenen Kilometern kehrten 24 ambitionierte Radrennfahrer und -fahrerinnen von ihrer Mallorca-Tour zurück. Bereits zum sechsten Mal erkundete eine Gruppe des Hochschulsports auf unterschiedlichsten Strecken die schöne Mittelmeerinsel.

Ostern kein Hochschulsport

© Kertis (Fotolia.com)

Ostern (25. bis 28. März) findet kein Hochschulsport statt. Am Maifeiertag (1. Mai), Christi Himmelfahrt (5. Mai) und Pfingsten (15./16. Mai) übrigens auch nicht. Auch unsere Büros bleiben an diesen Tagen geschlossen. Mit einem Blick in unsere Terminübersicht seid ihr immer auf der sicheren Seite.

Unsere Fortbildungen

© Lunamarina (Fotolia.com)

Um unsere Qualität kontinuierlich zu verbessern, bieten wir regelmäßig Aus- und Fortbildungen für erfahrene und neue Übungsleitende an. Unsere Angebote reichen von lizensierten Ausbildungen über sportartenspezifische Fortbildungen bis hin zu allgemeinen Fitness-Workshops. Los geht's an diesem Wochenende mit einer Fortbildung zum Functional-Training.

Zweistündiges Notfalltraining

© Andrey Popov (Fotolia.com)

Wie geht noch mal die stabile Seitenlage? Und was sind die wichtigsten Erste-Hilfe-Maßnahmen? Um unsere Übungsleitenden und Teilnehmenden auf mögliche Notfallsituationen optimal vorzubereiten, bieten wir ab sofort in regelmäßigen Abständen ein zweistündiges Notfalltraining an. Das Prinzip in diesem Training ist die Reduktion auf das Wesentliche.

Rosenmontag kein Hochschulsport

© Elnur (Fotolia.com)

Am Rosenmontag (8. Februar) findet kein Hochschulsport statt. Ostern (25. bis 28. März) übrigens auch nicht. Auch unsere Büros bleiben an diesen Tagen geschlossen. Mit einem Blick in unsere Terminübersicht seid ihr immer auf der sicheren Seite.

Ball des Hochschulsports: Let’s dance!

© Hochschulsport Münster

Es war eine Premiere im doppelten Sinne: Der diesjährige Ball des Hochschulsports Münster. Dieser fand nicht nur das erste Mal in der Mensa am Ring sondern auch das erste Mal gemeinsam mit den Salsa-Tanzkursen statt. „Es ist das festliche Ende eines tollen Tanz-Semesters“, fasst Organisator Tim Seulen den Abend zusammen. Rund 800 Teilnehmende legten zu heißen Salsa-Rhythmen und klassischen Standard-Tänzen eine flotte Sohle aufs Parkett.

Sportlerehrung: Rektorat ehrt 102 Studierende

© WWU Münster (P. Grewer)

Von Basketball über Judo und Futsal bis Ultimate Frisbee: Sportliche Spitzenleistungen würdigte Dr. Marianne Ravenstein, Prorektorin für Lehre und studentische Angelegenheiten, jetzt bei der Sportlerehrung in der Aula des Schlosses. Sie zeichnete insgesamt 102 Studierende aus.

Freie Plätze bei Rennradtour und Skikursen!

© Mbruxelle (Fotolia.com)

Keine Lust mehr auf durchwachsenes Wetter? Ihr wollt entweder Schnee oder Sonne? Dann seid ihr bei uns genau richtig, denn wir haben sowohl für die Rennradtour auf Mallorca als auch in unseren Skikursen noch wenige, freie Plätze zu vergeben. Sichert euch die letzten Plätze und entflieht mit uns dem nasskalten "Schmuddelwetter".

Ball des Hochschulsports erstmalig auch mit Salsa-Rhythmen

© Studiostoks (Fotolia.com)

Es ist das festliche Ende eines großartigen Tanz-Semesters: Der Ball des Hochschulsports, der in diesem Jahr am 29. Januar ab 20:00 Uhr in der Mensa am Ring stattfindet. Zur Premiere der neuen Location feiern erstmalig auch die Teilnehmenden unserer Salsakurse mit, die auf einer separaten Tanzfläche zu afrokaribischen Rhythmen ihre Hüften kreisen lassen können.

Hochschulsportschau: Zeitreise in der Universitätssporthalle

© Hochschulsport Münster

Die Universitätssporthalle am Horstmarer Landweg war gestern Abend Bühne für ein Spektakel der Extraklasse. Mit rund 800 Zuschauern und 250 aktiven Sportlerinnen und Sportlern war die diesjährige Hochschulsportschau nicht nur rappelvoll, sondern auch wieder ein ganz besonderes Highlight im Veranstaltungskalender. Ob klassischer Gesellschaftstanz oder Brazilian Jiu-Jitsu – was den Zuschauern geboten wurde, war ein multimedialer Einblick in das breite Angebotsspektrum des Hochschulsports.

Seht selbst - Hochschulsportschau 2016

© Hochschulsport Münster

Ihr wolltet schon immer wissen, was unsere Teilnehmenden des Hochschulsports eigentlich das ganze Semester über machen? Am Mittwoch, 20. Januar 2016, könnt ihr es euch aus nächster Nähe ansehen. Da findet in der Universitätssporthalle am Horstmarer Landweg zum 37. Mal unsere Hochschulsportschau statt.