Prof. Dr. Amélie Mummendey

Amélie Mummendey
© WWU - Peter Grewer

Prof. i. R. Dr. Amélie Mummendey wurde im Jahr 2013 in den Hochschulrat der Universität Münster gewählt. Geboren wurde Amélie Mummendey 1944 in Bonn am Rhein. In Bonn studierte sie Psychologie. 1970 wurde sie in Mainz zum Dr. rer. nat. promoviert und hat sich 1974 in Münster habilitiert.

Prof. i. R. Dr. Mummendey hatte von 1980 bis 1996 die Professur für Sozialpsychologie am Fachbereich Psychologie der WWU Münster inne und war von 1997 bis 2011 Inhaberin des Lehrstuhls für Sozialpsychologie an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Im Jahr 2007 gründete sie die Jenaer Graduierten-Akademie, die sie bis 2011 als erste Prorektorin für die Graduierten-Akademie der Friedrich-Schiller-Universität Jena leitete. Frau Prof. i. R. Mummendey war 1997 – 2003 Mitglied und von 2000 bis 2003 Vorsitzende der Wissenschaftlichen Kommission des Wissenschaftsrats. Seit 2009 ist Frau Prof. i. R. Mummendey Vorsitzende des Stiftungsrates der Einstein-Stiftung Berlin.