Zur Person

09.11.1955

Geburt in Marl/ Nordrhein-Westfalen

1975-1981

Studium der Geschichtswissenschaft u. a. Fächer an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

1981

Erstes Staatsexamen für die Lehrämter Sek. II/I

1985

Promotion (1986 Promotionspreis der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster)

1986

Zweites Staatsexamen für die Lehrämter Sek. II/I

1986-1991

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Deutschen Historischen Institut in London (Arbeitsbereich: Internationale Beziehungen im 19. und 20. Jahrhundert) zugleich u. a.:

  • Associate Member des Royal Institute of International Affairs
  • Individual Member des Internatitonal Institute for Strategic Studies
  • 1990: Vilis-Vitols Preis

1991 - 1997

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Osteuropäische Geschichte an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz


 

seit 1993

Mitglied der Fachkommission Zeitgeschichte des Herder-Forschungsrates

1997

Habilitation (venia legendi: Neuere und Neueste Geschichte)

1997-2004

Hochschuldozent / Akademischer Rat am Historischen Seminar der Johannes Gutenberg-Universität Mainz


 

SoSe 1998

Vertretung des Lehrstuhls für Neuere und Neueste Geschichte an der Universität Stuttgart

WiSe 1999/2000

Vertretung der Professur für Neuere Geschichte und Geschichtsdidaktik an der Universität Koblenz-Landau

2003

Auszeichnung mit dem "Preis für exzellente Leistungen in der Lehre" durch den Senat der Universität Mainz

seit November 2004

Universitäts-Professor für "Geschichte der Internationalen Beziehungen im 19. und 20. Jahrhundert" an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster