Struktur des Instituts für Didaktik der Geschichte


 

Lehrstuhl für Didaktik der Geschichte
unter besonderer Berücksichtigung der historischen Lehr- und Lernforschung
 

Vorstellung des Lehrstuhls:

Historische Lehr- und Lernforschung widmet sich zum einen der Erforschung der Geschichte des Geschichtsunterrichts und zum anderen der theoretischen Reflexion und empirischen Untersuchung von Lehr- und Lernprozessen im Geschichtsunterricht.

Mitglieder des Lehrstuhls: 

Prof. Dr. Saskia Handro (Geschäftsführende Direktorin) 

Moritz Heitmann (Wissenschaftlicher Mitarbeiter)

Vanessa Kilimann (Wissenschaftliche Mitarbeiterin)

Isabelle Nientied (Wissenschaftliche Mitarbeiterin)

Viola Schrader (Wissenschaftliche Mitarbeiterin)


 

Lehrstuhl für Didaktik der Geschichte

unter besonderer Berücksichtigung der Geschichtskultur 

Vorstellung des Lehrstuhls:

Geschichtskultur als soziales System ist in seiner institutionellen, professionalen, medialen und adressatenbezogenen Struktur in historischer und aktueller Perspektive Gegenstand der Forschung und Lehre und wird in ihren Beziehungen zum schulischen historischen Lernen untersucht.

Mitglieder des Lehrstuhls:


Prof. Dr. Bernd Schönemann (stellv. Geschäftsführender Direktor) 

Jan Hoffrogge (Wissenschaftlicher Mitarbeiter)

 


Mitarbeiter und Lehrbeauftragte am Institut für Didaktik der Geschichte:

 

Dr. Wolfhart Beck (Lehrbeauftragter)
Ute Langer (Abgeordnete Lehrkraft)

Roswitha Link (Lehrbeauftragte)
Dr. Oliver Näpel (Studienrat im Hochschuldienst)
Dr. Martin Schlutow (Studienrat im Hochschuldienst)

Max Twickler (Lehrkraft für besondere Aufgaben)

Dr. Christian Winklhöfer (Lehrkraft für besondere Aufgaben)



Studentische Mitarbeiter:

Janine Lehberger

Sophie Oberfeld

Jan Wille


Verwaltungsangestellte am Institut für Didaktik der Geschichte

Maroula Mauczik (Geschäftszimmer)
Anne Ritter (Mediathek/Schulbuchsammlung)
Melanie Jost (Bibliothek)