Dr. Armin Schulz
Dr. Armin Schulz
Westfälische Wilhelms-Universität Münster
Seminar für Alte Geschichte / Institut für Epigraphik
Raum 253
Domplatz 20-22
48143 Münster
Tel: +49/(0)251 - 83/24377
Fax: +49/(0)251/83-24363
schulza@uni-muenster.de

Sprechstunde
(Anmeldung per E-mail oder Aushang)

Im Semester:

wird bekanntgegeben

Vorlesungsfreie Zeit: wird bekanntgegeben

Prüfungsberechtigungen:

s. Prüfungsamt I

  • Curriculum Vitae

    • Studium der Fächer
    Archäologie – Alte Geschichte – Ägyptologie
    An der Westfälische Wilhelms–Universität, Münster
    und Ruprecht–Karls–Universität, Heidelberg
    • Nov. 92
    Abschluß des Studiums durch Magister Artium an der WWU Münster
    • Dez. 1992 – Dez. 1996
    wissenschaftlicher Mitarbeiter / wissenschaftliche Hilfskraft an der Forschungsstelle Asia Minor im Seminar für Alte Geschichte /Institut für Epigraphik der WWU Münster
    • Juli   1996
    Promotion an der WWU Münster
    • Juli 1997 – März 1998
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Forschungsstelle Asia Minor im Seminar für Alte Geschichte /Institut für Epigraphik der WWU Münster - Forschungsprojekt der DFG
    • Juli 1998 – März 1999
    wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Forschungsstelle Asia Minor im Seminar für Alte Geschichte /Institut für Epigraphik der WWU Münster Asia Minor
    • 2002 / 2003
    Gastdozent an der Onsekiz Mart Universität Canakkale Türkei
    • Juli 2003 – Juni 2005
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Forschungstelle Asia Minor im Seminar für Alte Geschichte /Institut für Epigraphik der WWU Münster
    • seit Herbst 2006
    selbstständig im Bereich Seniorenweiterbildung
    • seit 2010
    freier Mitarbeiter in einem münsteraner Architekturbüro

  • Forschungsschwerpunkte:

    • Synoikismen und die städtebaulichen Folgen
    • Historische Geographie
    • Reiseberichte als Quelle zur Erforschung antiker Stadtanlagen