Lehrevaluation


Allgemeine Informationen zur studentischen Lehrevaluation

Sehr geehrte Studierende, sehr geehrte Lehrende des Fachbereichs Geowissenschaften,

hiermit bitte ich Sie, an der studentischen Lehrevaluation teilzunehmen. Die Grundlage hierfür ist die Evaluationsordnung der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster vom 25. November 2009. Die Pflicht zur studentischen Lehrveranstaltungskritik ergibt sich aus § 6 Absatz 1. Sie dient der Sicherung und Verbesserung der Qualität von Studium und Lehre und ist darüber hinaus ein wichtiger Faktor für die Reakkreditierung von Studiengängen.


Zur Evaluationsordnung (inoffizielle Lesefassung)

Am Fachbereich Geowissenschaften wird die studentische Lehrveranstaltungskritik in jedem Semester durchgeführt. Die Befragung erfolgt auf Beschluss des Fachbereichsrates im Paper- und Pencil-Verfahren mit dem Programmsystem EvaSys. Die Evaluationsbögen werden allen Lehrenden per E-Mail zugesandt, von ihnen vervielfältigt und in der Regel gegen Ende des Semesters von den Studierenden ausgefüllt. Ich möchte alle Lehrenden und Studierenden dazu auffordern, die Ergebnisse der Evaluation in den Lehrveranstaltungen zu diskutieren. Nur so können wir unsere Lehre kontinuierlich verbessern.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihre Prodekanin für Lehre und studentische Angelegenheiten
Prof. Dr. Gabriele Schrüfer


Bei Angelegenheiten zur Lehrevaluation wenden Sie sich bitte an Frau Lena Neubert (lena.neubert@uni-muenster.de).
Die ausgefüllten Fragebögen können über das Fach Allgemeine Studien/Lehrevaluation im Postraum abgegeben werden oder direkt im Büro der Hilfskräfte R507, bei Frau Neubert R508, Frau Krull R509 oder bei Frau Zens R510.