Prof. Dr.  Gabriele Schrüfer
Prof. Dr. Gabriele Schrüfer
Geschäftsführende Direktorin
Institut für Didaktik der Geographie
Raum 231
Heisenbergstraße 2
48149 Münster
Tel: +49 251 83 39349
Fax: +49 251 83 39351
gabriele.schruefer@uni-muenster.de
Sprechstunde: Di 14.00 - 15.00 Uhr
  • Curriculum vitae
    seit April 2010 Professur für Geographiedidaktik
    2009 Ernennung zur akademischen Oberrätin
    2003 - 2010 Akademische Rätin/Universität Bayreuth; Schwerpunkte Interkulturelles Lernen, Globales Lernen/Bildung für nachhaltige Entwicklung; Organisation und Durchführung von Lehrerforttbildungen; Durchführung v. Exkursionen nach Nord- u. Ostafrika; Mitglied des Hochschulrates; Stellvertretende Sprecherin des Konvents; Mitglied der Präsidialkommission für Forschung und wiss. Nachwuchs
    2003 Promotion zur Dr. rer. nat. an der Universität Bayreuth: "Verständnis für fremde Kulturen. Entwicklung und Evaluation eines Unterrichtskonzeptes für die Oberstufe am Beispiel von Afrika."
    2002 - 2003 Unterricht am Richard-Wagner-Gymnasium, Bayreuth; Praktikumslehrerin
    Sept. 1999- Sept. 2003 wissenschaftliche Assistentin am Lehrstuhl für Didaktik der Geographie an der Universität Bayreuth
    Sept. 1999 Ernennung zur Studienrätin
    1998 - 1999 Unterricht am Joseph-von-Fraunhofer-Gymnasium in Cham
    1997 - 1998 Unterricht am Gymnasium in Pegnitz
    1996 - 1998 Vertretung der Assistentenstelle am Lehrstuhl für Didaktik der Geographie; Konzeptionierung und Evaluierung von Afrika-Projekten in Kindergärten und allen Schularten
    1996 2. Staatsexamen
    Ernennung zur Studienrätin z.A. in Hösbach
    1994 - 1996 Referendariat in München und Windsbach
    Konzeptionierung und Durchführung von Afrika-Projekten im GU
    1994 Forschungsaufenthalt in Tansania (Maasailand)
    1994 1. Staatsexamen in Bayreuth
    1992 Initiatorin und Gründerin des Afrika-Freundeskreises e.V.
    1987 - 1994  Studium Lehramt Gymnasium, Fächerverbindung Erdkunde Wirtschafts- und Rechtslehre
    Magister Afrikanistik; Schwerpunkt Ost- und Nordafrika

  • Forschungsschwerpunkte

    Globales Lernen/Bildung für nachhaltige Entwicklung

    • Benötigtes Professionswissen für Lehrkräfte
    • Reflectories zur Förderung von System- und Bewertungskompetenz
    • Reflexives Denken bei Schüler/-innen im Kontext Globalen Lernens
    • Reflexionskompetenz von Geographie-Lehramtsstudent/-innen im Kontext Globalen Lernens

    Interkulturelles Lernen_Wahrnehmen und Bewerten

    • LINC ME (Learning intercultural Competence on Multicultural Excursions)
    • Entwicklung interkultureller Sensibilität auf geographischen Exkursionen
    • Verständnis für fremde Kulturen. Entwicklung und Evaluierung eines Unterrichtskonzepts für die Oberstufe am Beispiel von Afrika (Dissertation)
    • Das Deutschlandbild tschechischer Schülerinnen und Schüler


    „Afrika“ im Geographieunterricht

    • Raumwahrnehmung am Beispiel „Afrika“
    • Konstruktion von „Afrika“ im Geographieunterricht
    • Die Thematisierung „Afrikas“ im Geographieunterricht
    • Wandel der Lebensweise bei den Maasai in Nord-Tansania


    Mobiles Lernen und Web 2.0 im Geographieunterricht

    • MEIG- Der Mehrwert von mobilen Endgeräten im Geographieunterricht
    • Einführung von Tablets im Geographieunterricht – eine Studie am Beispiel der Türkei
    • Mauritz-Studie: Evaluierung einer Tablet-Klasse
    • Mobiles Lernen und Web 2.0 in der Ausbildung von Geographielehrer/-innen.


    Bildungsmedienforschung

    • Die Darstellung „Deutschlands“ in israelischen Schulbüchern und „Israels“ in deutschen Schulbüchern (Deutsch-israelische Schulbuchkommission)


    Weitere Projekte

    • Die Akzeptanz des Fächerverbunds GSE an bayerischen Hauptschulen
    • Subjektive Theorien von Schülerinnen und Schülern zu den „Ursachen des Hungers in Afrika“ und deren Veränderung  

  • Publikationen

    Brom, S., Fenig, D., Hemmer, M., Medzini, A., Schrüfer, G. und U. Wardenga (2017): Geographieschulbücher. In: Deutsch-Israelische Schulbuchkommission (Hg.) (2017): Deutsch-israelische Schulbuchempfehlungen (deutsch/hebräisch). Göttingen, 2. veränderte Auflage, S. 61-78.

    Hemmer, M., Schrüfer, G. und U. Wardenga (2017): Die Darstellung Israels in deutschen Geographieschulbüchern. Zwischenbericht. In: Kenkmann, A., Sander, W. und U. Wardenga (Hg.): Zwischenberichte der Deutsch-israelischen Schulbuchkommission. Eckert. Dossiers 8 urn:nbn:de:0220-2017-0126, S. 56-105.

    Hellberg-Rode, Gesine, Schrüfer, Gabriele (2016): Welche spezifischen professionellen Handlungskompetenzen benötigen Lehrkräfte für die Umsetzung von Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE)? Ergebnisse einer explorativen Studie. In: ZDB Zeitschrift für Didaktik der Biologie, Bd. 1, Nr. 20, S. 1-29.

    Schwarze, Sonja, Schrüfer, Gabriele & Gabriele Obermaier (2016):
    Kritische Reflexion von Raumwahrnehmungen als Beitrag der Geographie zur Politischen Bildung. Empirische Untersuchungen und Konsequenzen für den Unterricht am Beispiel "Afrika". In: Budke, Alexandra, Kuckuck, Miriam (Hrsg.), Politislche Bildung im Geographieunterricht. Stutttgart, S.
    199-210.

    Schrüfer, G., Obermaier, G. und S. Schwarze (2016): Raumwahrnehmung aus unterschiedlichen Perspektiven am Beispiel Tansania - Empirische Untersuchungen und Konsequenzen für den Geographieunterricht. In:
    GW-Unterricht, H. 142, S. 91-101.

    Brendel, N., Akşit, F., Akşit, S. & Schrüfer, G. (2016). Multicultural groupwork on field excursions to promote student teachers’ intercultural competence. Journal of Geography in Higher Education. 40/2, 284-301. DOI: 10.1080/03098265.2016.1140731
    Akzeptiertes Manuskript hier erhältlich.

    Brom, S., Fenig, D., Hemmer, M., Medzini, A., Schrüfer, G. und U.
    Wardenga (2015): Die Darstellung Deutschlands in israelischen Geographieschulbüchern und Atlanten. In: Deutsch-Israelische Schulbuchkommission (Hg.) (2015): Deutsch-israelische Schulbuchempfehlungen (deutsch/hebräisch). Göttingen, S. 72-78.

    Brom, S., Fenig, D., Hemmer, M., Medzini, A., Schrüfer, G. und U. Wardenga (2015): Die Darstellung Israels in deutschen Geographieschulbüchern und Atlanten. In: Deutsch-Israelische Schulbuchkommission (Hg.) (2015): Deutsch-israelische Schulbuchempfehlungen (deutsch/hebräisch). Göttingen, S. 61-71.

    Schrüfer, G., Brendel, N. (o.J.). Systems Thinking and Assessment with Reflectories. In Körner, B., Schmidt, B., Vitz, J. (Hrsg). ERASMUS Intensive Programmes. Compendium of Selected Intensive Programmes with German Project Coordination (S. 78-80) DAAD. Online verfügbar unter: https://eu.daad.de/medien/eu/download/web_ip_kompendium_13_14.pd

    Schockemöhle, J. & Schrüfer, G. (2015). Bildung für nachhaltige Entwicklung – Leitbild für das Lernen in verschiedenen Ernährungssituationen. In: Schockemöhle, J., Stein, M. (Hrsg.)., Nachhaltige Ernährung lernen in verschiedenen ERNÄHRUNGSSITIATIONEN. Handlungsmöglichkeiten in pädagogischen Einrichtungen (p. 40). Bad Heilbronn: Julius Klinkhardt.

    Hellberg-Rode, G., Schrüfer, G. & Hemmer, M. (2014). Brauchen Lehrkräfte für die Umsetzung von BNE spezifische professionelle Handlungskompetenzen? Theoretische Grundlagen, Forschungsdesign und erste Ergebnisse. Zeitschrift für Geographiedidaktik, Journal of Geography Education, 4, 257-281.

    Schrüfer, G. & Obermaier, G. (2014). Wahrnehmung von Räumen. Konstruktion und Bewertung aus unterschiedlichen Perspektiven. In: Schwarz, I. & Schrüfer, G. (Hrsg.), Vielfältige Geographien (pp. 147-162). Münster: Waxmann.

    Schwarz, I. & Schrüfer, G. (2014) (Hrsg.). Vielfältige Geographien. Münster: Waxmann.

    Brendel, N. & Schrüfer, G. (2014). Vernetzung, Bewertung und Reflexion. Einsatzmöglichkeiten mobiler Endgeräte im Geographieunterricht. Lernchancen, 101, 40-43.

    Schrüfer, G., Hellberg-Rode, G. & Hemmer, M. (2014). Which practical professional competencies should teachers possess in the context of education for sustainable development? Theoretical foundations and research design. In: Schmeinck, D. & Lidstone, J. (Eds.), Standards and Research in Geography Education – Current Trends and International Issues (pp. 135.143). Berlin: mbv.

    Schrüfer, G. (2013). Zur Repräsentation von Afrika im Geographieunterricht. In: Müller-Mahn, D. & Obermaier, G. (Hrsg.), Afrika. Bayreuther Kontaktstudium Geographie, 7, 15-25.

    Schrüfer, G. (2013). Bildung für nachhaltige Entwicklung. In: Böhn, D., Obermaier, G. (Hrsg.), Wörterbuch der Geographiedidaktik. Begriffe von A–Z. (pp. 32-33). Braunschweig: Westermann.

    Schrüfer, G. (2013). Globales Lernen. In: Böhn, D., Obermaier, G. (Hrsg.), Wörterbuch der Geographiedidaktik. Begriffe von A–Z. (pp. 109-110). Braunschweig: Westermann.

    Schrüfer, G. (2013). Interkulturelles Lernen. In: Böhn, D., Obermaier, G. (Hrsg.), Wörterbuch der Geographiedidaktik. Begriffe von A–Z. (pp. 123-124). Braunschweig: Westermann.

    Schrüfer, G. (2013). Kompetenzbereich Beurteilung/Bewertung. In: Böhn, D., Obermaier, G. (Hrsg.), Wörterbuch der Geographiedidaktik. Begriffe von A–Z. (pp. 146-148). Braunschweig: Westermann.

    Haversath, J.-B. & Schrüfer, G. (2013). Vorurteile und Stereotype. In: Böhn, D., Obermaier, G. (Hrsg.), Wörterbuch der Geographiedidaktik. Begriffe von A–Z. (pp. 286-288). Braunschweig: Westermann.

    Brendel, N. & Schrüfer, G. (2013). Web 2.0. In: Böhn, D., Obermaier, G. (Hrsg.), Wörterbuch der Geographiedidaktik. Begriffe von A–Z. (pp. 289-290). Braunschweig: Westermann.

    Brendel, N. & Schrüfer, G. (2013). Mobiles Lernen und Web 2.0 in der Ausbildung von Geographielehrer/-innen. Von der Chance zur Förderung einer neuen Lernkultur in der universitären Lehrerbildung. In: Neeb, K., Ohl, U. & Schockemöhle J. (Hrsg.), Hochschullehre in der Geographiedidaktik. Wie kann die Ausbildung zukünftiger Lehrerinnen und Lehrer optimiert werden? (pp. 97-104). Gießener Geographische Manuskripte.

    Schrüfer, G. (2013). Was sollen Schülerinnen und Schüler über Afrika lernen? Praxis Geographie, 11, 10-11.

    Schrüfer, G. (2013). Konflikte im Geographieunterricht. In: Rolfes, M & Uhwinkel, A. (Hrsg.), Metzler Handbuch 2.0 Geographieunterricht. Ein Leitfaden für Praxis und Ausbildung (pp. 350-357). Braunschweig: Westermann.

    Schrüfer, G. & Macamo, E. (Hrsg.) (2013). Wertvorstellungen entwickeln. Geographie heute, 309, 48 + Materialausgabe.

    Schrüfer, G. & Macamo, E. (Hrsg.) (2013). Entwicklung – eine wertvolle Aufgabe. Werturteile als Grundlage der Diskussion über „Entwicklungszusammenarbeit“. Geographie heute, 309, 2-7.

    Reuber, P. & Schrüfer, G. (2013). „Entwicklungs-Länder“?! Perspektiven und Möglichkeiten für die kritische Bewertung eines solchen Konzepts im Erdkundeunterricht. Geographie heute, 309, 19-25.

    Schrüfer, G. (2012). Schritte auf dem Weg zur interkulturellen Sensibilität. Praxis Geographie, 11, 10-11.

    Schockemöhle, J. & Schrüfer, G. (2012). Nachhaltige Entwicklung und Geographieunterricht. In: Haversath, J.-B. (Hrsg.), Das Geographische Seminar. Geographiedidaktik. Theorie, Themen, Forschung (pp. 107-132). Braunschweig: Westermann.

    Schrüfer, G. (2012). „Afrika“ im Geographieunterricht. Klett-Magazin Terrasse, 1.Hj., 3-7.

    Schrüfer, G. (2011). Förderung interkultureller Kompetenz auf geographischen Exkursionen – eine empirische Studie. Geographie und ihre Didaktik, Zeitschrift für Geographiedidaktik, Journal of Geography Education, 4, 161-189.

    Schrüfer, G. (2011). Intercultural competence in the teaching of geography: a proposal for establishing intercultural study as the foundation of a geography curriculum. In: Whewell, C., Brooks, C., Butt, G. & Thurston, A. Curriculum Making in Geography. Proceedings of the IGUCGE London Symposium (pp. 192-199). London.

    Schrüfer, G. & Schwarz, I. (Hrsg.) (2011). Globales Lernen. Ein geographischer Diskussionsbeitrag. Münster: Waxmann.

    Schrüfer, G. (2010). Förderung interkultureller Kompetenz im Geographieunterricht. Ein Beitrag zum Globalen Lernen. In: Schrüfer, G. & Schwarz, I. (Hrsg.), Globales Lernen. Ein geographischer Diskussionsbeitrag (p. 101). Münster: Waxmann.

    Schrüfer, G., Obermaier, G. & Kleuderlein, F. (2009). Hunger in Afrika. In: Stark Verlag (Hrsg.), Unterrichts-Konzepte Erdkunde, O.3, 1.38.

    Dovenspeck, M. & Schrüfer, G. (2009). Ostkongo: Krieg um Ressourcen? Dimensionen eines Konflikts. Geographie heute, 12/09, 54-57.

    Schrüfer, G. (2009). Vom diffusen Konzept zum gestuften Modell. Ein Beitrag zur Optimierung der interkulturellen Erziehung im Geographieunterricht. Geographie und ihre Didaktik, Zeitschrift für Geographiedidaktik, Journal of Geography Education, 4, 153-177.

    Obermaier, G. & Schrüfer, G. (2009). Personal concepts on “Hunger in Africa“. International Research in Geographical and Environmental Education, 18 (issue 4), 245-251.

    Schrüfer, G. (2007). Verschiedene Kulturen – Verschiedene Augen? Eine Aufgabe für den Erwerb interkultureller Kompetenz. Geographie heute, 255/256, 52-55.

    Schrüfer, G. & Obermaier, G. (2006). Intercultural Learning on Field Trips. In: Purnell, K., Lidstone, J. & Hodgson, S. (Eds.), Changes in Geographical Education: Past, Present and Future. Proceedings of the International Geographical Union Commission on Geographical Education Symposium (pp. 402-405). Brisbane.

    Bauriegel, G. & Schrüfer, G. (2006). Der fächerübergreifende Unterricht in der bayerischen Hauptschule. Geographie und ihre Didaktik, Zeitschrift für Geographiedidaktik, Journal of Geography Education, 34, 3-20.

    Schrüfer, G. & Laske, J. (2005). Lernzirkel Megastädte. In: Meyer, F. & Popp, H. (Hrsg.), Stadtgeographie für die Schule. Bayreuther Kontaktstudium Geographie, 3, mit CD-Rom: Datei 09, 100 Seiten.

    Schrüfer, G. & Laske, J. (2005). Megastädte – ein Lernzirkel. In: Meyer, F. & Popp, H. (Hrsg.), Stadtgeographie für die Schule. Fachliche Grundlagen, Beispiele und Materialien für die Unterrichtsarbeit (pp. 225-228, mit CD-Rom). Bayreuth: Naturwiss. Ges.

    Schrüfer, G. (2005) (Hrsg. / Moderation). Themenheft „(Über-)Leben in Afrika“. Praxis Geographie, 6, 50 Seiten. Braunschweig: Westermann.

    Lohnert, B. & Schrüfer, G. (2005). Krisenbewältigung in Afrika. Das Konzept der Vulnerabilität als didaktischer Rahmen. Praxis Geographie, 6, 4-8.

    Montasser, A. & Schrüfer, G. (2005). Hüttenbewohner am Rande der Stadt. Die ägyptische Strukturanpassungspolitik. Praxis Geographie, 6, 30-33.

    Maier, J. & Schrüfer, G. (2005). Niedergang oder Gesundschrumpfen einer Branche? Die Porzellanstadt Selb zwischen depressiver Stimmung und neuer Hoffnung. Praxis Geographie, 2, 22-25.

    Schrüfer, G. (2004). Verständnis für fremde Völker. In: Kroß, E. (Hrsg.), Globales Lernen im Geographieunterricht – Erziehung zu einer nachhaltigen Entwicklung. 15. geographiedidaktisches Symposium vom 10.-12.06.2003 an der Ruhr-Universität Bochum (pp. 199-213). Nürnberg.

    Schrüfer, G. & Bauriegel, G. (2004). Sofort abschaffen oder in allen Schularten einführen? Eine Untersuchung zur Akzeptanz des Fächerverbundes GSE der Hauptschule. In: BLLV (Hrsg.), Bayerische Schule, 6, 20-21.

    Schrüfer, G. (2004). Ich wünschte, ich könnte die Welt durch deine Augen sehen – und du durch meine. Praxis Geographie, 1, 46-47.

    Müller, A. & Schrüfer, G.  (2003). Die Kulturerdteile aus der Sicht der Schulerdkunde: Behandlung in den Lehrplänen und Schulbüchern, unterrichtliche Eignung des Konzepts der Kulturerdteile. In: Popp, H. (Hrsg.), Das Konzept der Kulturerdteile in der Diskussion – das Beispiel Afrikas. Bayreuther Kontaktstudium Geographie, 2, 43-59.

    Schrüfer, G. (2003). Verständnis für fremde Kulturen. Dissertation, Universität Bayreuth.

    Müller, A. & Schrüfer, G. (2002). Soll ich den Hof übernehmen? Das Problem der ungewissen Hofnachfolge in der deutschen Landwirtschaft. Geographie heute, 206, 8-12.

    Müller, A. & Schrüfer, G. (2001). Der Stellenwert des Themas „Tourismus und Freizeit“ in den bayerischen Lehrplänen für das Fach Erdkunde. In: Popp, H. (Hrsg.), Neuere Trends in Tourismus und Freizeit. Bayreuther Kontaktstudium Geographie, 1, 39-49.

    Schmied, D. & Schrüfer, G. (2001). Konflikte im Natur- und Ressourcenschutz in Afrika. Geographie heute, 190, 16-19.

    Schrüfer, G. (1999). Interkulturelles Lernen. In: Böhn, D. (Hrsg.), Didaktik der Geographie, Begriffe (pp. 71-73). München.

    Schrüfer, G. (1999). Internationale Erziehung. In: Böhn, D. (Hrsg.), Didaktik der Geographie, Begriffe (pp. 73-74). München.

    Schrüfer, G. (1998). Das Deutschlandbild bei tschechischen Schülerinnen und Schülern. In: Maier, J., Arbeitsmaterialien zur Raumordnung und Raumplanung, 181, 51-58.

    Schrüfer, G. (1997). Energie als Standortfaktor. Die Bedeutung der Pipelines für die industrielle Entwicklung Südbayerns. In: Ruppert, H. (Hrsg.), Deutschland in der Welt. Geographie heute, 148, 30-33.

    Schrüfer, G. (1997). Der Südwesten der USA – einsame Weiten oder vielfältige Nutzung? In: Ruppert, H. (Hrsg.), Trockenräume. Geographie heute, 154, 24-29.

    Ruppert, H. & Schrüfer, G. (1995). Nachocho – an Example of the Chance of the Living Sphere of the Maasai of Northern Tanzania. GeoJournal, 36,1, 49-55.


     

  • Lehrveranstaltungen

    Lehrveranstaltungen in Münster

    •  Einführung in die Geographiedidaktik
    •  Aktuelle Fragestellungen der Geographiedidaktik
    •  Globales Lernen/BNE
    •  Exkursion Türkei
    •  Beurteilungskompetenz - Möglichkeiten zur Förderung im Geographieunterricht
    •  IPad, Social Media & Co - neue Lernkultur(en) im Geographieunterricht
    •  Begegnung der Kulturen
    • Exkursion Amsterdam
    • "Entwicklungsländer" im Geographieunterricht
    • Vermittlung geographischer Erkenntnisse
    • Aktuelle Fragestellungen der Geographiedidaktik
    • Einführung in die Unterrichtsplanung
    • Geographiedidaktisch Forschen
    • Exkursion Tansania
    • Das Schulbuch im GU - Ein Klassiker auf neuen Wegen?
    • Globales Lernen
    • Bildung für nachhaltige Entwicklung
    • Interkulturelles Lernen im Geographieunterricht
    • Afrika im Geographieunterricht



    Ausgewählte bisherige Lehrveranstaltungen


    Übungen und Seminare

    • Medien: Film und Bild
    • Die "Eine Welt" im Erdkundeunterricht
    • Kulturerdteile
    • Computer im Geographieunterricht
    • Orientalischer Kulturraum
    • Geographie in der Oberstufe des Gymnasiums
    • Handlungsorientierung im Geographieunterricht
    • Proseminare zur Didaktik der Geographie
    • Begleitveranstaltungen zum studienbegleitenden fachdidaktischen Praktikum
    • Studienbegleitenden fachdidaktischen Praktikum


    Exkursionen, jeweils mit Vorbereitungsseminaren

    • Ägypten (gemeinsam mit Prof. Ibrahim)
    • Kenia und Tansania (gemeinsam mit Prof. Ibrahim)
    • La Palma (gemeinsam mit Prof. Dr. Pfaffenbach)
    • Mallorca (gemeinsam mit Prof. Dr. Pfaffenbach)
    • Tansania
    •    China (gemeinsam mit Prof. Dr. Obermaier)
    • Stadtgebiet Bayreuth
    • Allgäu und Oberschwaben (gemeinsam mit Dr. Müller)
    • Oberpfalz, Regensburg
    • Mittelfranken/Fränkisches Seenland
    • Oberpfälzer Wald
    • Frankenalb (u.a. auch gemeinsam mit Hr. Schunk)
    • Odenwald (gemeinsam mit Prof. Dr. Obermaier)
    • Rhön (gemeinsam mit Prof. Dr. Obermaier)


    Organisation und Durchführung von Exkursionen mit Studentengruppen für Schüler und Schülerinnen:

    • Oberpfalz (gemeinsam mit Studierenden des Universität Bayreuth und Schüler des Gymnasium Viechtach)
    • Fränkisches Seenland (gemeinsam mit Studierenden der Universität Bayreuth und Schüler des Gymnasium Windsbach)
    • Gesteine im Ökologisch Botanischen Garten der Universität Bayreuth (gemeinsam mit Studierenden der Universität Bayreuth und verschiedenen Gymnasien in Bayreuth)
    • Geomorphologie der Frankenalb (gemeinsam mit Studierenden der Universität Bayreuth und verschiedenen Gymnasien in Bayreuth)
    • Ökologische Landwirtschaft (gemeinsam mit Studierenden der Universität Bayreuth und verschiedenen Realschulen und Gymnasien in Bayreuth)

  • Sonstige Aktivitäten

    Mitgliedschaften

    • HGD, Hochschulverband für Geographie und ihre Didaktik (erweiterter Vorstand)
    • Landesverband Bayern im Verband Deutscher Schulgeographen in der Deutschen Gesellschaft für Geographie (DGfG)
    • SIETAR (Society for Intercultural Education, Training and Research), Mitarbeit im Arbeitskreis “Gesellschaftliche Initiativen”
    • Afrika-Freundeskreis e.V. (Gründungsmitglied; 2. Vorsitzende)
    • Herodot Geography Thematic Network for Higher Education
    • Forum Globales Lernen, München, Eine-Welt-Netzwerk Bayern


    Vorträge (Auswahl)

    National

    • "Afrika" im Geographieunterricht. Wahrnehmung und Bewertung von Räumen. (06/2015, Lecture Series, Geographisches Institut der Johannes Gutenberg-Universität Mainz)
    • Interkulturelles Lernen im Geographieunterricht (05/2013, Kolloquium Universität Bochum)
    • Interkulturelles Lernen im Geographieunterricht (10/2013, Leitthemensitzung am Deutschen Geographentag, Passau)
    • Benötigen Lehrerinnen und Lehrer zur Förderung von BNE ein spezifisches Professionswissen? Ergebnisse einer Expertenbefragung (10/2013, Deutscher Geographentag, Passau)
    • Mobiles Lernen und Web 2.0 zur Optimierung der universitären Ausbildung von Geographielehrerinnen und –lehrern (03/2013, HGD-Symposium, Gießen)
    • BNE und Globales Lernen – zwei Bildungskonzepte im Portrait (11/2012, Keynote-Vortrag zum Workshop Globales Lernen + Bildung für Nachhaltige Entwicklung, Dresden)
    • Zur Repräsentation von Afrika im Geographieunterricht (07/12, Keynote-Vortrag zum Kontaktstudium, Universität Bayreuth)
      Globales Lernen (03/2012, Bundestagung der Regionalkonferenzen zur Eine-Welt-Politik, Eisenach)
    • Globales Lernen - Eine Einführung (Hauptvortrag zum Bildungskongress Globales Lernen, Universität Bayreuth) (2010)
    • Maasai-Leben im Wandel (Amberg, 2010)
    • Förderung interkultureller Kompetenz am Beispiel Afrika (Probleme in Entwicklungsregionen: Afrika und Lateinamerika, Akademie für politische Bildung Tutzing) (2009)
    • Interkulturelle Brücken bauen (Vortrag und Workshop, Interkulturelles Seminar, VHS Hof) (2008), Teil II (2009)
    • Förderung interkultureller Sensibilität (Vortrag beim Forum Globales Lernen, München) (2008)
    • Entwicklung interkultureller Kompetenz (Vortrag im Rahmen der Lehrerfortbildung zum Interkulturellen Lernen, Fachhochschule Hof) (2007)
    • Globales Lernen in Bayern (Vortrag bei der Entwicklungspolitischen Regionalkonferenz Bayern, Prinz-Carl-Palais, München) (2007)
    • Förderung interkultureller Kompetenz auf geographischen Exkursionen (Vortrag beim Deutschen Geographentag, Bayreuth) (2007)
    • IDI – Ein Instrument zur Erfassung interkultureller Sensibilität (Vortrag beim Forschungssymposium des HGD, Münster) (2006)


    International

    • Impact of Globalization on Education. (02/2015, 1st Red Sea University International Conference on Curricula, Port Sudan, Sudan)
    • Tablets and Diversity in Schools. (12/2014, Schools as a plan of Diversity, Antalya, Türkei)
    • Intercultural competence in the teaching of geography (IGU-CGE, London 2011)
    • Student's Mental Models and Mental Maps of Hunger (Vortrag bei der TIDES 2008 Conference, Taipeh, Taiwan) (2008)
    • How to Improve Intercultural Sensitivity on Geographical Field Trips (Vortrag an der Chinese Culture University, Taipeh, Taiwan) (2008)
    • Intercultural Learning on Field Trips (Vortrag beim Symposium der IGU/Commission on Geographical Education in Brisbane ) (2006)
    • Women in the Sudanese Society (Vortag beim Workshop on “Natural Resources & Development Prospects in Darfur” an der Al-Yatih University of Darfur, El Fasher, Sudan) (1996)


    Organisation und Durchführung von Projekten in Zusammenarbeit mit deutschen Schulen/Bildungsträgern:

    • Initiatorein u. Koordinatorein des Bildungskongresses Globales Lernen, Universität Bayreuth. Fachkongress für Lehrer(-innen) und Multiplikatoren(innen)
    • Projekte zum Thema „Afrika“ an verschiedenen Kindergärten und Schulen (seit 1998) u.a. Dreifaltigkeitsschule (Grundschule) Amberg, Kindergarten Amberg, Grundschule Warmensteinach, Therese-Giehse-Realschule Unterschleißheim, Gymnasium Pegnitz, Johann-Sebeastian-Bach-Gymnasium Windsbach, Joseph-von-Fraunhofer-Gymnasium Cham, Max-Hundt-Schule (Hauptschule) Kulmbach, Karl-Meichelbeck-Realschule Freising


    Workshops: Interkulturelles Lernen (Internationales Haus Sonnenberg)

    • Interkulturelles Lernen am Beispiel Afrika, Einwöchiger Workshop mit schwedischen und deutschen Schülern (gemeinsam mit Mike Atkinson, Oxfam) (2001)
    • How far away ist he Third World ? Einwöchiger Workshop mit schwedischen und deutschen Schülern (gemeinsam mit Mike Atkinson, Oxfam) (2000)


    Sonstiges

    • Lehrauftrag "Risikokommunikation im Kontext von "Global South", WS 2011/2012, Universität Basel
    • Jurymitglied im Projekt Eine Lebenweltmeisterschaft (Aktion Mensch und MBZ)