Institut für Geologie und Paläontologie






















 

Institut für Geologie und Paläontologie

Münstersche Forschungen zur Geologie und Paläontologie

Studierende der Geowissenschaften in Münster e.V.

Corrensstrasse 24
48149 Münster
        
Tel.: +49-(0)251-83-33074
Fax: +49-(0)251-83-33968
muefogeo[at]uni-muenster.de



Startseite
Kontakt
Impressum

Aktuelles

 

Band 107: Speetzen, E. (2012): Das Wasserwerk Ahlintel - Zur Geschichte des Wasserwerks der Stadt Steinfurt und der Wasserversorgung von Borghorst, Burgsteinfurt, Ahlintel,Emsdetten, Nordwalde und Altenberge.- 139 S., 33 Abb., 6 Tab., 1 Anh.; Münster. 22,00 Euro.
 

e

Sauberes Trinkwasser stellt für uns eine Selbstverständlichkeit dar. Man dreht den Hahn auf und schon läuft frisches und klares Wasser aus der Leitung. Das war nicht immer so. Noch vor gut 100 Jahren sah die Situation anders aus und gutes Wasser war nicht für alle verfügbar. Die Geschichte der zentralen Wasserversorgung für Borghorst und Burgsteinfurt beginnt gegen Ende des 19. Jahrhunderts. Nach langwierigen Debatten wurde schließlich 1907 in der zwischen Borghorst und Emsdetten gelegenen Bauerschaft Ahlintel am Rand des so genannten Münsterländer Kiessandzugs ein Wasserwerk gebaut. Das Wasserwerk Ahlintel versorgte in den ersten 70 Jahren unter der Firma Wasserwerk Borghorst-Burgsteinfurt GmbH überwiegend die noch eigenständigen Gemeinden Borghorst und Burgsteinfurt, später auch die Orte Nordwalde und Altenberge. Heute beliefert das Wasserwerk als Teilbetrieb der Stadtwerke Steinfurt GmbH neben der 1975 aus dem Zusammenschluss von Borghorst und Burgsteinfurt entstandenen Stadt Steinfurt die Gemeinde Nordwalde sowie die Bauerschaft Ahlintel. Das Wasserwerk bezieht das Wasser aus vier Brunnenfeldern, die alle im Kiessandzug angelegt sind. Die Grundwasserneubildung in dem etwa 1 800 ha großen Einzugsgebiet beträgt mindestens 3,6 Millionen cbm pro Jahr und liegt damit deutlich über der bewilligten Entnahmemenge von 3,1 Millionen cbm und der tatsächlichen Förderung des Wasserwerks von etwa 2,6 Millionen cbm pro Jahr. Diese Verhältnisse sorgen für die notwendige Nachhaltigkeit und garantieren auch zukünftig stabile Bedingungen bei der Gewinnung des lebensnotwendigen Trinkwassers.

Band 105: Hartenfels, S. (2011): Die globalen Annulata-Events und Dasberg-Krise (Famennium, Oberdevon) in Europa und Nord-Afrika - hochauflösende Conodonten-Stratigraphie, Karbonat-Mikrofazies, Paläoökologie und Paläodiversität. - Mit einem Beitrag von Tragelehn, H. & Hartenfels, S. (2011): Neue Conodonten-Taxa aus dem höheren Famennium (Oberdevon) des Frankenwalds.
 


Durch lithologische, karbonatmikrofazielle und hochauflösend biostratigraphische Untersuchungen werden an insgesamt 18 Profilen in Europa und Nord-Afrika faunistische und paläoökologische Entwicklungen im hohen Oberdevon bestimmt, um die bisher wenig erforschten, globalen Annulata- und Dasberg-Events vergleichend zu analysieren und zu interpretieren. Die Conodonten-Stratigraphie wird revidiert und eine neue Zonierung vorgestellt, die eine Synthese der “Standard-Zonierungen” sensu Ziegler (1962) und Ziegler & Sandberg (1984) mit den neu gewonnenen Ergebnissen darstellt. Dabei ergibt sich die Neugliederung aus dem Vergleich zum Teil feinerer Regional-Zonierungen. Unter Berücksichtigung der Nomenklatur nach Dunham (1962) lassen sich 19 modifizierte Mikrofaziestypen definieren, die zwei signifikant abgrenzbaren Faziesserien zugeordnet werden. Die neuen Daten stehen im Einklang mit dem bisherigen Modell zur Schwarzschiefer-Genese, das für die Annulata-Events vorgeschlagen wurde. Vermutlich klimatisch gesteuerte Eutrophisierungsphasen unterschiedlicher Intensität führten während transgressiver Intervalle in verschiedenen Regionen wiederholt zu gesteigerter Primärproduktion. Als Folge kam es zu regional unterschiedlichen Blüten opportunistischer Faunen sowie zur Bildung dunkler Corg-reicher Schiefer und Karbonate. Der Unterschied zwischen Conodonten und Ammonoideen zeigt, dass beide Gruppen in den identischen Außenschelf-Regionen ökologisch unabhängig waren. Der Band kann zum Preis von 32,50 € hier bestellt werden.



BIETMANN, AN. (2009): Ermittlung der Auswirkungen eines Baggersees auf das Grundwasser im Trinkwassergewinnungsgebiet des Wasserwerkes Ahlintel (Emsdetten, NRW).


Der Abbau von Kiesen und Sanden, in dessen Folge häufig Baggerseen entstehen, steht oftmals im Konflikt mit der Wasserwirtschaft. Am Beispiel eines Baggersees im Münsterland wurden dessen Auswirkungen auf das umgebende Grundwasser qualitativ und quantitativ betrachtet. Neben den üblichen hydrochemischen Auswertungsverfahren wurden die erhobenen Daten zusätzlich einer Hauptkomponentenanalyse unterzogen. Der Band kann zum Preis von 21€ hier erworben werden.


Band 104: Bietmann, Al., (2009) - Modellierung der Grundwasserströmung und Charakterisierung der hydrochemischen Verhältnisse des Grundwassers im Wassergewinnungsgebiet Ahlintel (Emsdetten) bei der Anwendung einer neu entwickelten Betriebsweise eines Horizontalfilterbrunnens


Dieser Band beschreibt die Wassergewinnung mit einer neu entwickelten Betriebsweise eines Horizontalfilterbrunnens. Diese Betriebsweise bietet die Möglichkeit Rohwasser güteorientiert zu fördern und erlaubt damit eine nachhaltige Bewirtschaftung des Grundwasserleiters. Mit der Berechnung eines Grundwasserströmungsmodells sowie hydrochemischen Untersuchungen des Wassers bei verschiedenen Betriebszuständen des Brunnens wurden die Auswirkungen der Wasserentnahme auf die Umgebung betrachtet. Durch die gezielte Entnahme von Grundwasser könnten eine kostenintensive Wasseraufbereitung des Rohwassers im Wasserwerk und die aufwändige Reinigung der Filterelemente des Brunnens infolge der Mischung verschiedener Wasser im Brunnennahbereich reduziert, wenn nicht gar vermieden werden. Der Band kann zum Preis von 17€ hier erworben werden.

 

Paläontologie

 

Geschiebe – Paket


Sammelband 43: U.a. mit: ROSENFELD, U. & WYRICH, D. (1977): Quartär-Basis, saalezeitliche Ablagerungen und Terrassensedimente der Ems zwischen Münster und Greven (Westfalen, NWDeutschland). (14.50€)

Sammelband 47: U.a. mit: SERAPHIM, E. TH. (1979): Zur Inlandvereisung der Westfälischen Bucht im Saale-(Riß-)Glazial; (14.50€)

Band 103: SPEETZEN, E. & ZANDSTRA, J. G., (2009): Elster- und Saale-Vereisung im Weser-Ems-Gebiet und ihre kristallinen Leitgeschiebegesellschaften. (12€)

Zusammen für nur 30€*

 

 

Großammoniten – Paket


Sammelband 47: U.a. mit: HÖLDER, H. (1977): Großammoniten aus den Heersumer Schichten (Oxfordium) des Wiehengebirges (Nordwestdeutschland). (14.50€)

Band 90: DIEDRICH, C. (2001): Die Großammoniten-Kolktaphozönosendes Puzosia-Events I (Ober-Cenoman) von Halle/Westf. (NW-Deutschland). (18€)

Band 95: SPREY, A. (2002): Morphometrie und Paläoökologie von Ammonoideen vor, während und nach globalen Faunenkrisen. (16€)


Zusammen für nur 30€*

 

 

Mikrofossilien – Paket


Band 16/17: KAEVER, M. (1970): Die alttertiären Großforaminiferen Südost-Afghanistans unter besonderer Berücksichtigung der Nummulitiden - Morphologie, Taxonomie und Biostratigraphie. (10€)

Sammelband 61: U.a. mit: DARYAN, B. (1984): Mikroproblematika aus den obertriadischen Riffkalken von Sizilien. SENOWBARI-DARYAN, B. (1984): Ataxophragmiidae (Foraminifera) aus den obertriadischen Riffkalken von Sizilien; WOHLFEIL, K. (1984): Eine Sporengemeinschaft in Tonsteingeröllen aus dem Bereich der Island-Färöer-Schwelle (Nordatlantik) und ihre Bedeutung für die Dropstones aus dieser Region. FRIMAN, L. & BARDENHEUER, P. (1984): A new reconstruction of Rhinopteraspis dunensis (Agnatha, Heterostraci) with some remarks on pteraspid ontogeny. LÜTTE, B.-P. (1984): Rugose Korallen aus dem Mitteldevon (Givetium) der Sötenicher Mulde (Rheinisches Schiefergebirge, Nord-Eifel). YÜ, CH.-M. & OEKENTORP, K. (1984): On the Silurian tabulate coral genus Somphopora LINDSTRÖM. (23€)

Sammelband 66: FRYDAS, D. (1987): Nannofossilien aus dem Alttertiär (Helvetikum) der Bayerischen Alpen und ihres Vorlandes. KÜSTER, P. (1987): Nachweis von Frasnium durch Scruttonia julli (PEDDER, 1986) in den Flachwasserkalken der zentralen Karnischen Alpen. POTTHAST, I. & OEKENTORP, K. (1987): Eine Favosites-Fauna aus dem Emsium/Eifelium des Hamar Laghdad, Tafilalt (SE-Maroko). RIEGRAF, W. (1987): Plesioteuthis arcuata VON DER MARCK, 1873 (Cephalopoda, Teuthida) from the Campanian (Late Cretaceous) of Westphalia (NW Germany). (21€)

Band 97: ABOUSSALAM, S. (2003): Das „Taghanic Event“ im höheren Mitteldevon von West-Europa und Marokko. (36€)

Zusammen für nur 40€*

 

 

Ice age - Paket


Band 103: SPEETZEN, E. & ZANDSTRA, J. G., (2009): Elster- und Saale-Vereisung im Weser-Ems-Gebiet und ihre kristallinen Leitgeschiebegesellschaften. (12€)

Band 102: REIMANN, CH. K., (2006): Die Fauna der pleistozänen bis holozänen Fundstelle „Sandgrube Schiffahrt“ bei Greven im Münsterland. (38€)

Band 60: SIEGFRIED, P. (1983): Fossilien Westfalens, Eiszeitliche Säugetiere. (16.50€)

Zusammen für nur 50€*

 

Fossilien Westfalens – Paket


Band 33/34: KAEVER, M., OEKENTROP, K. & SIEGFRIED, P. (1986): Fossilien Westfalens, Teil I: Invertebraten der Kreide. (18.50€)

Band 40/41: KAEVER, M., OEKENTROP, K. & SIEGFRIED, P. (2007): Fossilien Westfalens, Invertebraten des Jura. (Neuauflage!) (16€)

Band 50:  KAEVER, M., OEKENTROP, K. & SIEGFRIED, P. (1996): Fossilien Westfalens, Invertebraten des Oberdevons. (17.50€)



Zusammen für nur 40€*

 

 

Fossilien allgemein – Paket


Band 90: DIEDRICH, C. (2001): Die Großammoniten-Kolktaphozönosen des Puzosia-Events I (Ober-Cenoman) von Halle/Westf. (NW-Deutschland). (18€)

Band 94: NIEMEYER, J. (2002): Invertebraten und Vertebraten aus dem Muschelkalk von Siles (Jaén), Spanien. (16€)


Zusammen für nur 20€*

 

 

Angewandte Geologie

 

Altlasten – Paket 1


Band 70: WÖSTMANN, U. (1991): Orientierende Boden- und Grundwasseruntersuchungen auf dem Gelände eines Zwischenlagers für Abfälle unter besonderer Berücksichtigung von Umweltrecht und Arbeitssicherheit. (15.50€)

Band 71: BISCHOFF, M. (1991): Erfassung und Gefährdungsabschätzung von Altablagerungen, Altstandorten und Altlasten im Stadtgebiet von Münster, aufgezeigt anhand von ausgewählten Fallstudien. (16.50€)


Zusammen für nur 20€*

 

 

Altlasten – Paket 2


Band 71: BISCHOFF, M. (1991): Erfassung und Gefährdungsabschätzung von Altablagerungen, Altstandorten und Altlasten im Stadtgebiet von Münster, aufgezeigt anhand von ausgewählten Fallstudien. (16.50€)

Jubiläumsband 100: U.a. mit: MELCHERS, CH., RUDOLPH, T., COLDEWEY, W.G.: geologische Aspekte der angewandten Risikobewertung. BÖRGER, R., BLINDOW, N., SCHIMMER, H.& POLL K.: Zur möglichen Belastung eines Fischereigewässers durch Explosivchemikalien aus verklappten Kampfmitteln und korrodiertem Munitionsschrott des II. Weltkrieges - Ergebnis geophysikalischer und hydrogeologischer Untersuchungen am Gertrudensee nördlich von Münster in Westfalen. (17€)


Zusammen für nur 20€*

 

 

Boden – Paket


Band 70: WÖSTMANN, U. (1991): Orientierende Boden- und Grundwasseruntersuchungen auf dem Gelände eines Zwischenlagers für Abfälle unter besonderer Berücksichtigung von Umweltrecht und Arbeitssicherheit. (15.50€)

Band 84: AL KUISI, M. (1998): Effects of irrigation water with special regards to biocides on soils and groundwater in the Jordan Valley area / Jordan. DIOP, S. (1998): Beitrag zur Hydrogeologie der Kluftgrundwässer im Kristallin-Gebiet Ostsenegals. (14€)


Zusammen für nur 20€*

 

 

Ton – Paket


Band 30: KOMODROMOS, A. (1974): Vergleichende bodenmechanische Untersuchungen an rutschgefährdeten mesozoischen Tonen. (9€)

Band 46:STADTBÄUMER, F.J. (1977): Die Beeinflußbarkeit physikalischer Eigenschaften von Tonen durch anorganische Salze. (12.50€)

Sammelband 78: U.a. mit: DONATH, H.-J. (1996): Das Austrocknungsverhalten der mineralischen Komponente einer Kombinationsoberflächenabdichtung in einem Modellversuch an kreidezeitlichen Tongesteinen des westlichen Münsterlandes. (13€)


Zusammen für nur 20€*

 

 

Hydrogeologie - Paket


Band 87: DONATH, H.-J. (2000): Hydrogeologische und hydrochemische Analyse der flachen Grundwasservorkommen im westlichen Münsterland unter besonderer Berücksichtigung der Versalzungsproblematik. (9.50€)

Band 74: GEYER, H. (1993): Hydrogeologische Untersuchungen zur Nutzung der Grundwasser-Vorkommen in Lockergesteinsablagerungen, insbesondere der Unterkreide(Kuhfeldschichten) bei Vreden/Kreis Borken. (9.50€)

Zusammen für nur 10€*

 

Costa Rica – Paket


Band 62: WILDBERG, H. (1984): Der Nicoya-Komplex, Costa Rica, Zentralamerika: Magmatismus und Genese eines polygenetischen Ophiolith-Komplexes. (16.50€)

Band 68: GURSKY, H.-J. (1988): Gefüge, Zusammensetzung und Genese der Radiolarite im ophiolitischen Nicoya-Komplex (Costa Rica). (18.50€)

Zusammen für nur 20€*

 

 

Sammler – Paket

Alle noch erhältlichen 66 Bände (als Einzelpreis: 1120,50€).

Zusammen für nur 660€*

 

*Alle Preise verstehen sich zuzüglich Versandkosten. Sonderpreise können nicht mit dem Buchhändler- oder Abonnentenrabatt kumuliert werden.

 

alle Aktionspreise auf einen Blick

zur Buchbestellung


Top-Adressen:

Institut für Geologie und Paläontologie
Fachbereich Geowissenschaften


Volltextsuche:
 
Erweiterte Suche

zurückblättern

 Diese Seite:  :: Seite drucken

© 2005 Münstersche Forschungen zur Geologie und Paläontologie, GPI

:: Seitenanfang

Seitenanfang

Lehrstuhl für Paläontologie, Geologisch-Paläontologisches Institut, Münster
Corrensstr. 24 · 48149 Münster
Tel.: +49 (251) 83-33951 · Fax: +49 (251) 83-33968
E-Mail: rbecker [at] uni-muenster.de