Forum Bestandserhaltung
Home
Das Forum Grundlagen Konservierung und Restaurierung Konversion Notfall Dienstleister

Konservierung und Restaurierung

Grundlagen
Schrift und Bild
Papierrestaurierung
Massenneutralisierung
Allgemeines
Lösemittel-Tränkverfahren
Feinststaubverfahren
Erfahrungen
Dienstleister
Pergamentrestaurierung
Einbandrestaurierung
Sondermaterialien
Restaurierung konkret
Wässrige Tränkverfahren

Diesen Beitrag: drucken  
 

Seitenübersicht:

I. Bückeburg
II. Bundesarchiv
III. Wiener Verfahren

 
 

Prinzip: Die Blätter werden mit einer wäßrigen Lösung von Erdalkali- (Calcium-, Magnesium-) -carbonat oder -hydroxid und einem Filmbildner (Methylcellulose) getränkt und anschließend getrocknet; der Filmbildner (Methylcellulose) bewirkt eine gewisse Festigung des Papiers. Die Tränkung kann im Stapel (Buchblock ohne Einband) mit anschließender Gefriertrocknung (Wien) oder einzeln auf Fließband, mit anschließender Wärmetrocknung erfolgen (Bückeburg, Hoppegarten). Die Behandlungslösung der Fließbandverfahren enthält als dritte Komponente ein Fixiermittel für Tinten und Farben.

 
 

Helmut Bansa:
Aqueous Deacidification – with Calcium or with Magnesium? (1998)

 
 


 

I. Bückeburg zur Seitenübersicht

Daniela Hartung:
Das Konservierungsbad der Neschen AG. Seine Anwendbarkeit auf Einzelobjekte in kleinen Restaurierungswerkstätten.
Unveröffentlichte Diplomarbeit, HAWK Hildesheim 2006
http://www.gsk-conservation.de/download/Diplom-BCP-Kons-Bad.pdf

 
 

Tomasz Łojewski, Joanna Gucwa:
Können Zeitungsbände von der Neschen-Entsäuerung profitieren?
[aus: Paper in Archives and Libraries, WPP 2003, 408-411]
englischer Originaltext
deutsche Übersetzung

 
 

Hubert Höing:
Das Bückeckeburger Verfahren zur Massenentsäuerung von Archivgut.
Erschienen in: Archivar, H. 2. 2008, S. 163-166
http://www.gsk-conservation.de/download/Pub-Hoeing.pdf

 
 

Hubert Höing:
Das Bückeburger Einzelblatt-Verfahren zur Massenkonservierung von Archivalien (1995)

 
 

Hubert Höing:
Die Konservierungsanlage im Niedersächsischen Staatsarchiv in Bückeburg (1997)
Bericht über den Probebetrieb und seine Ergebnisse

 
 

Ein Video der Firma Neschen AG über das "Bückeburger" Verfahren

 
 


 

II. Bundesarchiv zur Seitenübersicht

Rainer Hofmann:
Bundesarchiv und Neschen sind Partner bei der Papierentsäuerung (2000)
http://www.archive.nrw.de/archivar/hefte/2000/Archivar_2000-2.pdf

 
 


 

III. Wiener Verfahren zur Seitenübersicht

Henkel Central Eastern Europe GmbH:
HCEE-Projekt zur Rettung von Zeitungsarchiven - Die verbesserte Wiener Methode: Ein Projekt der Henkel CEE zur Rettung alter Zeitungen
http://www.henkel.at/cps/rde/xchg/henkel_atd/hs.xsl/7803_ATD_HTML.htm

 
 

Geschäftsstelle:
Universitäts- und Landesbibliothek Münster
Krummer Timpen 3-5, 48143 Münster
E-mail: office@forum-bestandserhaltung.de