Forum Bestandserhaltung
Home
Das Forum Grundlagen Konservierung und Restaurierung Konversion Notfall Dienstleister

Das Forum

Über das Forum
Thema im Fokus
Aktuelles
Veranstaltungen
Berichte
Neuerscheinungen
Stellenangebote
Ausschreibungen
Archiv
Newsletter
Diskussionsforen
Bibliographie
Institutionen
Ansprechpartner
 
Impressum
Neues auf der Website Forum Bestandserhaltung

Diesen Beitrag: drucken  
 

Forschungsprojekt der FH Köln, CICS - Cologne Institute of Conservation Sciences CICS - Cologne Institute of Conservation Sciences:
Bakteriencellulose in der Papierrestaurierung

Das im Juli 2011 an der Fachhochschule Köln begonnene dreijährige FuE-Projekt hat das Ziel, unter Verwendung von Bakteriencellulose (BC) neuartige Restaurierpapiere zu entwickeln, die eine sehr gute Oberflächenfestigkeit und -qualität aufweisen. Das Projekt wird in enger Kooperation mit verschiedenen Partnern aus der Wirtschaft durchgeführt und durch das Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) gefördert.

Weitere Informationen zum Projekt sowie Kooperationspartner:
http://db.re.fh-koeln.de/ICSFH/Uploads/SGB_Bakteriencellulose.pdf

 
 

Massenentsäuerung im ZFB Leipzig bei "Einfach Genial" im MDR
Ein Film des MDR erklärt sehr anschaulich die Massenentsäuerung im ZFB Zentrum für Bucherhaltung und zeigt die neue Anlage des ZFB:2 Verfahrens:
http://www.youtube.com/watch?v=7n09o0y9Kz0&feature=player_embedded

 
 

"Papier ist nicht geduldig" Wanderausstellung über die Erhaltung von Schriftgut
Die neue Ausstellung des Arbeitskreises der NRW-Papierretauratoren e.V. steht ab sofort öffentlichen Institutionen und Firmen für eine Präsentation in den eigenen Räumlichkeiten zur Verfügung. Die Ausstellung hebt die Bedeutung gerade jener Institutionen hervor, deren Aufgabe die Aufbewahrung und der Erhalt des schriftlichen Kulturguts ist. Die 11 Schautafeln zeigen eindrücklich, welche Schäden unserem schriftlichen Kulturgut drohen. Auf leicht verständliche Weise wird das Bewusstsein für die Bedeutung der Erhaltung von Schriftgut und Grafik gefördert. Als zusätzliches Anschauungsobjekt kann die Rekonstruktion eines mittelalterlichen Holzdeckelbandes entliehen werden.

Flyer zur Ausstellung:
http://www.uni-muenster.de/Forum-Bestandserhaltung/downloads/Flyer_NRW_Papierrestauratoren.pdf

 
 

Bericht zur 17. Tagung des Arbeitskreises "Archivierung von Unterlagen aus digitalen Systemen" (Dresden 13. und 14. März 2013)
Am 13. und 14. März traf sich der Arbeitskreis "Archivierung von Unterlagen aus digitalen Systemen" im alten Lesesaal des Sächsischen Hauptstaatsarchivs in Dresden. Ein Tagungsband ist angekündigt. Die Präsentationsfolien der Vortragenden werden in Kürze auf den Webseiten des Staatsarchivs St. Gallen veröffentlicht:
http://www.staatsarchiv.sg.ch/

 
 

Bert Jacek:
Das "weiche Feinstrahlen". Ein neuer Ansatz zur Trockenreinigung von Papier und Pergament
http://www.restauro.de/archiv/zeitschrift/restauro-3-2013.html
[Erschienen in: Restauro Heft 3/2013]

 
 

Sabine Schrimpf:
Rückblick zum Thema Webarchivierung - Gemeinsamer Workshop von nestor und dem AWV-Arbeitskreis 6.2
http://www.dnb.de/SharedDocs/Downloads/DE/DNB/service/dialog201202Volltext.pdf?__blob=publicationFile
[Erschienen in: Dialog mit Bibliotheken 2012/2, S. 55-57]

 
 

Abstracts aus Restaurator Vol. 34 (2013) - No. 2:
 
Die Abstracts aus dem Maiheft der Zeitschrift Restaurator stehen auf der de-Gruyter Website zur Verfügung. Dort ist es auch möglich, einzelne Artikel gegen Bezahlung zu erwerben.
http://www.degruyter.com/view/j/rest.2013.34.issue-2/issue-files/rest.2013.34.issue-2.xml
Über die Elektronische Zeitschriftenbibliothek (EZB) stehen die Volltexte für Universitätsangehörige über das Uninetz kostenlos zur Verfügung (gilt nur für dem Verbund angeschlossene Bibliotheken).
EZB: http://rzblx1.uni-regensburg.de/ezeit/

Meifang Zhang, Ying Sun:
Bergung und Behandlung des erdbebengeschädigten Archivs von Beichuan
[Salvage and Treatment for the Archives in Beichuan Earthquake] (S. 67–80)

Kang Lee, Masamitsu Inaba:
Künstliche Alterung natürlich gealterter Papiere bei 80°C und 65% relativer Feuchte
[Moist Heat Accelerated Aging Test of Naturally Aged Paper by Suspension Method] (S. 81–100)

Mandana Barkeshli:
Die Farbpalette der iranischen Buchmalerei in mittelalterlichen persischen Quellen
[Paint Palette Used by Iranian Masters based on Persian Medieval Recipes] (S. 101–133)

Eva Hummert, Ute Henniges, Antje Potthast:
Stabilisierungsbehandlungen mit Aerosolen: Untersuchung des Eindringverhaltens von Gelatine und Methylcellulose
[Stabilisation Treatments with Aerosols: Evaluating the Penetration Behaviour of Gelatine and Methylcellulose] (S. 134–171)

 

 

Planungsstopp Neubau Stadtarchiv Köln - VdA ruft alle Mitglieder zur Unterzeichnung der Online-Petition auf!
Der Vorstand des VdA verfolgte in den vergangenen Tagen mit großer Bestürzung und Entrüstung die Medienberichterstattung zum Planungsstopp für den Neubau des Stadtarchivs Köln.
Hierzu ein Artikel vom Kölner Stadtanzeiger vom 18. April 2013:
http://www.ksta.de/koeln/sparvorschlaege-planungsstopp-fuer-koelner-stadtarchiv,15187530,22401430.html

Der VdA ruft dringend dazu auf, die Online-Petition zur Aufhebung des Planungsstopps mit einer Unterzeichnung zu unterstützen.
Schreiben des Fachbeirats für den Wiederaufbau des Historischen Archivs der Stadt Köln an den OB der Stadt Köln:
http://www.uni-muenster.de/Forum-Bestandserhaltung/downloads/img-418093345-0001.pdf

 
 

APARSEN-Projekt
APARSEN ist ein von der Europäischen Kommission gefördertes Kompetenznetzwerk zur digitalen Langzeitarchivierung, in dem 30 Institutionen aus ganz Europa ihre Forschungsaktivitäten im Bereich der Langzeitarchivierung vernetzen.
Projektwebsite:
http://www.alliancepermanentaccess.org/

Newsletter:
http://www.alliancepermanentaccess.org/index.php/community/newsletter/

 
 

TIMBUS (Digital Preservation for Timeless Business Processes and Services)
TIMBUS (Digital Preservation for Timeless Business Processes and Services) ist ein von der EU Kommission gefördertes interdisziplinäres Forschungsprojekt (Beginn: April 2011, Laufzeit: 36 Monate.
Projektwebsite:
http://timbusproject.net/

Newsletter:
http://timbusproject.net/register

 
 

An der Biblioteca Palatina Parma hat es wegen eines Kurzschlusses Feueralarm gegeben, der zur Schließung der Bibliothek geführt hat. Hilfe wird dringend erbeten.
http://www.massimobray.it/un-appello-via-web-per-la-biblioteca-palatina-di-parma/
http://www.reopenpalatina.org/reopen/it/

 
 

Projekt 4C – Collaboration to Clarify the Costs of Curation
Ziel ist es, relevante Projekte und Initiativen auf dem Gebiet der Kosten in der Langzeitarchivierung zu identifizieren, zu bündeln und interessierten Kreisen näherzubringen. desweiteren soll untersucht werden, wie vorhandene Werkzeuge zur Kostenberechnung für Anwender gebrauchstauglicher werden können.

Infos zum Projekt auf der Website der Deutschen Nationalbibliothek:
http://www.dnb.de/DE/Wir/Projekte/Laufend/4c.html

Projektwebsite:
http://4cproject.net/

 
 

Angelika Pabel:
17. Jahrestagung des Arbeitskreises für die Erfassung, Erschliessung und Erhaltung Historischer Bucheinbände (AEB) in Speyer, 20. bis 22. September 2012
http://zs.thulb.uni-jena.de/servlets/MCRFileNodeServlet/jportal_derivate_00229784/j13-h1-ber-1.pdf
[Erschienen in: ZfBB 60 (2013) 1, S. 31-34]

 
 

Kathrin Paasch:
Das 10. Symposium „Handschriften und Alte Drucke“ in Blaubeuren - TagungsberichtThe 10th Blaubeuren Symposium on Manuscripts and Rare PrintsSynopsis
http://www.degruyter.com/view/j/bd.2013.47.issue-3-4/bd-2013-0026/bd-2013-0026.xml
[Erschienen in: Bibliotheksdienst. Band 47, Heft 3-4, Seiten 239–245]

 
 

"Knowing the need and optimising the preservation of library and archive collections" war eine Konferenz, die am 1. März 2013 in der "British Library" stattfand. Hierzu stehen auf der Seite der British Library eine Reihe von Präsentationen sowie der 2. Report zum Stand der Bestandserhaltung in Bibliotheken und Archiven in Großbritannien und Irland bereit.
http://www.bl.uk/blpac/ktnconference.html?ns_campaign=blpacmarch&ns_mchannel=email&ns_source=newsletter&ns_linkname=conferencemarch13&ns_fee=0

 
 

Rundbrief Fotografie Vol. 20, No. 1 / N.F. 77, März 2013:
 
Die März-Ausgabe 2013 des "Rundbrief Fotografie" ist unter folgender Adresse online gestellt.
http://www.foto.unibas.ch/~rundbrief/nf77.htm
Die Hauptartikel ­ auf Deutsch mit englischen Abstracts - sind:

Dorothea Spitza, Sebastian Dobrusskin, Marjen Schmidt:
Matte Silbergelatine-Entwicklungspapiere: Partieller Mattglanzausgleich unter Verwendung mikronisierter Kieselgele und Gelatine

Stephan Sagurna:
Bewertungsfragen: Der Nachlaß des Fotoamateurs Johannes Weber als regionalhistorische Quelle

Dorothea Peters:
Fotografie für die Massen: Zur Frühgeschichte fotomechanischer Drucktechniken im Spiegel der Wiener Photographischen Gesellschaft 1864-1883 (Teil 2)

Weitere Beiträge finden sich unter "Ein Bild", "Literatur" und "Fortbildung".

 

 

Laura Bernhofer:
Rettung für das Kölner Stadtarchiv
http://www.restauro.de/blog/rettung-der-beschaedigten-archivalien-des-eingestuerzten-koelner-stadtarchivs.html

 
 

Zusammenfassungen der Beiträge aus Restauro Heft 2/2013:

Die Zusammenfassungen aus dem Märzheft der Zeitschrift Restauro stehen auf der Website online.
http://www.restauro.de/archiv/zeitschrift/restauro-2-2013.html
Die Ausgabe enthält unter anderem folgende Artikel:

Robert Fuchs, Stefan Lafaire:
"Es gibt einen Mangel an Papierrestauratoren" - Interview über die Restaurierung der Archivmassen des eingestürzten Kölner Stadtarchivs (S. 14-17)

Petra Weigel, Christian Kreienbrink:
Papierreinigung mit Elektrostatik - Entstaubung, Reinigung und Neuordnung der Kartensammlung Perthes (S. 39-43)

Mandy Rohde, Dirk Lichtblau:
Papier mittels Nahinfrarot zerstörungsfrei untersuchen - Wissenschaftliche Gutachten mit dem SurveNIR-System (S. 44-48)

 
 

Abstracts aus dem Journal of PaperConservation VOL. 14 (2013), No. 1:

Die März-Ausgabe des Journal of PaperConservation 2013 steht online. Die betreffenden Daten finden Sie unter
http://www.iada-home.org/pr0113_t.html
Folgender Hauptartikel ist darin abgedruckt:

Thomas Ketelsen, Carsten Wintermann:
"Wie in die Luft gezeichnet" - Zum Einsatz der Pause in der Frühniederländischen Zeichenkunst
http://www.iada-home.org/pr0113_t.html#deco%20papers

Weitere Artikel – in Englisch – finden sich in den folgenden Rubriken.

"Projects":
Andrea Criollo, Laetitia Desvois:
The Modular Cleaning Program: An Approach for Treating Oil Stains on Paper?

Jonas Palm:
The Swedish Research and Development Project on Paper Conservation: Swedish Research in Paper Deterioration 1987-1994

Nadine Thiel, Katharina Weiler:
The Collapse of the Historical Archive of the City of Cologne-Four Years Later: Registration, Preservation, Re-Organisation and Conservation

"Degree Works":
Joanna Kokoc:
I. Assessing the Condition of Preservation of Braille Maps and Teaching Aids from the School for Blind Children in Owin«ska
II. Conservation and Restoration of a Fusuma - Japanese Sliding Door
[Nicolaus Copernicus University of Torun]

"Instructables":
Bas van Velzen:
The Versatile Silkscreen Frame Revisited

"Materials & Equipment":
Claire Phan Tan Luu, Dionysia Christoforou:
The Swivel-Jointed Bench Vice

 

 

Abstracts aus Restaurator Vol. 34 (2013) - No. 1:
 
Die Abstracts aus dem Märzheft der Zeitschrift Restaurator stehen auf der de-Gruyter Website zur Verfügung. Dort ist es auch möglich, einzelne Artikel gegen Bezahlung zu erwerben.
http://www.degruyter.com/view/j/rest.2013.34.issue-1/issue-files/rest.2013.34.issue-1.xml
Über die Elektronische Zeitschriftenbibliothek (EZB) stehen die Volltexte für Universitätsangehörige über das Uninetz kostenlos zur Verfügung (gilt nur für dem Verbund angeschlossene Bibliotheken).
EZB: http://rzblx1.uni-regensburg.de/ezeit/

Spiros Zervos:
Der Kurs Konserveriung/Restaurierung und Bestandserhaltung am Department fur Bibliothekswissenschaft und Informationstechnologie am Technical Educational Institute, Athen (TEI-A)
[Teaching Conservation and Preservation at the Department of Library Science and Information Systems of the Technical Educational Institute of Athens (TEI-A)] (Seite 1–11)

Elizabeth le Roux:
Archivieren im Ruckblick? Verlagsarchive in Sudafrika
[Compiled Hindsight? Publishers’ Archives in South Africa] (Seite 12–29)

Irina A. Balakhnina et al:
Auswirkungen der Laserstrahlung auf Drucke aus dem 19. Jahrhundert
[Effect of Laser Radiation on 19th Century Paper] (Seite 30–44)

Friederike Voßkamp:
Die Konservierung von Pastellzeichnungen und -gemalden: Vorgehensweisen franzosischer, deutscher und osterreichischer Museen im Vergleich
[Preservation of Pastels: A Comparative Study on Museum Preservation Practice in France, Germany and Austria] (Seite 45-66)

 

 

Der Studiengang "Konservierung Neuer Medien und Digitaler Information" der staatlichen Akademie der bildenden Künste in Stuttgart hat eine Sichtstation für Durchsichtsvorlagen entwickelt.
Projekthintergrund:
In vielen Institutionen liegen viele Fotografien nur als Negative oder Dias vor. Durch die Verwendung einer Spiegelreflexkamera oder Webcam sowie der entwickelten Software wird es möglich, auch größere Bestände relativ schnell und einfach zu sichten und zu erfassen.
Weitere Informationen:
http://www.mediaconservation.abk-stuttgart.de/2013/02/sichtstation-fur-durchsichtsvorlagen/

 
 

Die "Koordinierungsstelle für die Erhaltung des schriftlichen Kulturguts" (KEK) verfügt seit kurzem über eine eigene Website, auf der Informationen zu Auftrag, Aktivitäten und den bisherigen Erfolgen der KEK abgerufen werden können.
http://www.kek-spk.de/

Neben einer ausführlichen Beschreibung der Aufgaben und Ziele der KEK finden sich die Rubriken "Aktuelles" mit Meldungen und Terminen sowie "Modellprojekte". Letztere enthalt unter anderem eine exemplarische Auswahl von Kurzdarstellungen zu Modellprojekten, die in den Jahren 2010 bis 2012 von der KEK gefördert wurden.

Hierzu ein Artikel Ursula Hartwieg: KEK goes online
http://zs.thulb.uni-jena.de/servlets/MCRFileNodeServlet/jportal_derivate_00231214/j13-h2-akt-1.pdf
[Erschienen in: ZfBB 60 (2013) 2, S.103]

 
 

Leitfaden "Bergung und Erstversorgung von wassergeschädigtem Archiv- und Bibliotheksgut"
Der aktuelle Leitfaden (Stand: Januar 2013) kann auf der Seite des LWL heruntergeladen werden:
http://www.lwl.org/waa-download/pdf/Screenbook%20Erstversorgung_1-2013.pdf

Notfallseite des Archivamtes für Westfalen (LWL):
http://www.lwl.org/LWL/Kultur/Archivamt/Bestandserhaltung/notfall/

 
 

"Vorsorge im Großformat" - Modellprojektförderung der "Koordinierungsstelle für die Erhaltung des schriftlichen Kulturguts" (KEK) 2013:
Die KEK will in der diesjährigen Projektunterstützung die Aufmerksamkeit auf großformatige Objekte wie Karten, Pläne und Folianten richten, um gezielt Know-how zum Erhalt dieser Materialien als Best Practice zu bündeln. Die Anträge müssen bis zum 31. März 2013 vorliegen.
Weitere Informationen und Antragsformulare:
http://www.kek-spk.de/index.php?id=22

 
 

Anne Lipp:
Die digitale Transformation weiter gestalten. Das Positionspapier der Deutschen Forschungsgemeinschaft zu einer innovativen Informationsinfrastruktur
[Erschienen in: ZfBB 59 (2012) H. 6, S. 291 – 300]
http://zs.thulb.uni-jena.de/receive/jportal_jparticle_00274095

 
 

Anil Singh:
Digital preservation of cultural heritage resources and manuscripts: An Indian government initiative
[Erschienen in: IFLA-Journal, 2012, H. 4, S. 289 – 296]
http://www.ifla.org/files/assets/hq/publications/ifla-journal/ifla-journal-38-4_2012.pdf

 
 

Michael Vogel:
10 Jahre nach der Jahrhundertflut - Sächsischer Werkstatttag für Bestandserhaltung
[Erschienen in: BIS – Das Magazin der Bibliotheken in Sachsen [2O12] Nr. 4, S. 251 f]
http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:14-qucosa-101951

 
 

Achim Bonte:
Goobi wird Verein - Anwendergemeinschaft von freier Digitalisierungssoftware schafft professionelle Strukturen
[Erschienen in: BIS – Das Magazin der Bibliotheken in Sachsen [2O12] Nr. 4, S. 217 – 219]
http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:14-qucosa-101855

 
 

Geheime Rettung von Handschriften in Timbuktu
Das Ahmed-Baba-Institut für die Aufbewahrung der Handschriften von Timbuktu konnte im letzten Jahr die Hälfte seiner Bestände an den Islamisten vorbei in Sicherheit bringen. Dies erklärt der Institutsdirektor Abdul Kader Maiga.
Dazu ein Artikel vom 30.01.2013 in der Neuen Zürcher Zeitung:
http://www.nzz.ch/aktuell/international/geheime-rettung-von-handschriften-1.17969541?extcid=Newsletter_30012013_Top-News_am_Morgen

 

 

Jana Moczarski:
Phytatbehandlung tintenfraßgeschädigter Papiere.
Bericht vom Workshop der Fachgruppe Grafik, Archiv- und Bibliotheksgut vom 29.-30.10.2011
http://restauratoren.de/fachgruppen/grafik-archiv-und-bibliotheksgut/aktuelles/aktuelles-details/406-phytatbehandlung-tintenfrassgeschaedigter-papiere.html

 

 

Ursula Hartwieg:
Besser Vorsorgen: Die "Koordinierungsstelle für die Erhaltung des schriftlichen Kulturguts" (KEK) an der Staatsbibliothek zu Berlin
http://www.bsb-muenchen.de/fileadmin/imageswww/pdf-dateien/bibliotheksmagazin/BM2012-3.pdf
[Erschienen in: BibliotheksMagazin, H. 3, 2012, S. 66-70]

 
 

Josef Matzerath:
Zeitungen als historische Quellen - Anregungen und Wünsche eines Historikers
http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:14-qucosa-96656
[Erschienen in: BIS - Das Magazin der Bibliotheken in Sachsen - Jg. 5. 2012, H. 3]

 
 

Dipl.-Rest. Günter Müller mit dem Thüringer Verdienstorden ausgezeichnet

Der Leiter der Spezialwerkstatt für brandgeschädigtes Schriftgut der Herzogin Anna Amalia Bibliothek, Dipl.-Rest. Günter Müller, wurde am 27. September 2012 im Barocksaal der Thüringer Staatskanzlei in Erfurt mit dem Thüringer Verdienstorden ausgezeichnet. Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht verlieh ihm die hohe Auszeichnung für seine außergewöhnlichen Leistungen bei der Rettung der durch den Brand am 2. September 2004 schwer beschädigten Bücher der Anna-Amalia-Bibliothek.
Pressemitteilung der Klassik Stiftung Weimar:
http://www.klassik-stiftung.de/service/presse/termine-und-pressemitteilungen/detailansicht/?no_cache=1&tx_ttnews[tt_news]=1216

 
 

Johannes Kistenich, Marcus Stumpf:
Notfallverbünde in vergleichender Perspektive - Ergebnisse eines Workshops
http://www.archive.nrw.de/archivar/hefte/2012/ausgabe1/Archivar_1_2012.pdf
[Erschienen in: Archivar 65 (2012), H. 1, S. 61-65]

 
 

Zusammenfassungen der Beiträge aus Restauro Heft 7/2012:

Die Zusammenfassungen aus dem Oktober/Novemberheft der Zeitschrift Restauro stehen auf der Website online.
http://www.restauro.de/archiv/zeitschrift/restauro-7-2012.html
Die Ausgabe enthält unter anderem folgende Artikel zum Thema Klimatisierung in Archiven und Museen:

Poul Klenz Larsen et al:
Konstantes Raumklima und niedriger Energieverbrauch – kein Widerspruch

Marcus Herdin:
Von Vermutungen, Wissen, Nachlässigkeit und Verantwortung

 
 

Elisabeth Balihar, Sabine Conrad:
Zweiter Tag der Bestandserhaltung in Berlin und Brandenburg am 15. Oktober 2012
http://www.zlb.de/aktivitaeten/bd_neu/heftinhalte2012/Bestandserhaltung011212_BD.pdf
[Erschienen in: Bibliotheksdienst 46 (2012), H. 12, S. 977-985]

 
 

Abstracts aus dem Journal of PaperConservation VOL. 13 (2012), No. 4:

Die Dezember-Ausgabe des Journal of PaperConservation 2012 steht online. Die betreffenden Daten finden Sie unter
http://www.iada-home.org/pr0412_t.html
Folgende Hauptartikel sind darin abgedruckt:

Anne-Claire de Poulpiquet:
Starch Pastes on Barkcloth: A Comparative Study Using Mechanical Tests of Three Starches: Wheat, Tapioca and Arrowroot (S. 8-14)
http://www.iada-home.org/pr0412_t.html#deco%20papers

Jess Ahmon:
The Collection Mapping Project: Collating and Mapping Data about Material Types at The National Archives (UK) (S. 15-21)
http://www.iada-home.org/pr0412_t.html#foxing

Martin Strebel:
Passive Climate Control: How Air Conditioning in the Storage Rooms of Archives, Libraries and Museums can be Replaced with Passive Systems (S. 22-34)
http://www.iada-home.org/pr0412_t.html#pcc

Weitere Artikel – in Englisch – finden sich in den folgenden Rubriken.

"Projects":
Peter Rückert:
"From Mantua to Württemberg: Barbara Gonzaga and Her Court" - A German-Italian Exhibition to Mark the Reopening of the Palazzo Ducale in Mantua (S. 35-38)

"Materials & Equipment":
Mark Hingley:
Evolon© - A Non-Woven Micro-Filament Textile

 

 

Rundbrief Fotografie Vol. 19, No. 4 / N.F. 76, Dezember 2012:
 
Die Dezember-Ausgabe 2012 des "Rundbrief Fotografie" ist unter folgender Adresse online gestellt.
http://www.foto.unibas.ch/~rundbrief/nf76.htm
Die Hauptartikel ­ auf Deutsch mit englischen Abstracts - sind:

Anna C. Wagner:
Fotonegative – konservieren oder restaurieren? Warum es für Fotonegative einer eigenen Restaurierungsethik bedarf (S. 5-7)

Dorothea Peters:
Fotografie für die Massen – Zur Frühgeschichte fotomechanischer Drucktechniken im Spiegel der Wiener Photographischen Gesellschaft 1864–1883 (Teil 1) (S. 8-18)

Sigrid Schneider:
Von A bis Z – Fotografie im Ruhr Museum (S. 19-22)

Hans-Jürgen Tast:
Die Fotografie an der Badischen Landeskunstschule um 1930 - Karl Hubbuch, Liselotte Billigheimer, Anton Weber u.a. (S. 13-28)

Barbara Frey-Näf, Anke Schürer-Ries:
Fotografien und mehr ... Die digitale Einbindung der Fotosammlung in das Gesamtarchiv der Basler Mission / mission 21 (S. 29-34)

Weitere Beiträge finden sich unter "Ein Bild", "Literatur" und "Fortbildung".

 

 

Am 07. November 2012 fand in der Herzogin Anna Amalia Bibliothek in Weimar das Kolloquium "Bestandserhaltung digital – Sicherung und Identifizierung stark geschädigten Schriftguts" statt. Die Ankündigung sowie die Materialien zum Kolloquium stehen unter folgendem Link online zur Verfügung:
http://www.db-thueringen.de/servlets/DocumentServlet?id=19800

 
 

Eva-Katharina Nebel, Nicole Stiebel:
Chinesische Tsuso-Malereien - Die Restaurierung und Konservierung von Objekten und Malereien auf Markpapier
http://cool.conservation-us.org/iada/pr01jb_d.pdf

 
 

Abstracts aus Restaurator Vol. 33 (2012) - No. 3-4:
 
Die Abstracts aus dem Oktoberheft der Zeitschrift Restaurator stehen auf der de-Gruyter Website zur Verfügung. Dort ist es auch möglich, einzelne Artikel gegen Bezahlung zu erwerben.
http://www.degruyter.com/view/j/rest.2012.33.issue-3-4/issue-files/rest.2012.33.issue-3-4.xml
Über die Elektronische Zeitschriftenbibliothek (EZB) stehen die Volltexte für Universitätsangehörige über das Uninetz kostenlos zur Verfügung (gilt nur für dem Verbund angeschlossene Bibliotheken).
EZB: http://rzblx1.uni-regensburg.de/ezeit/

Anthony W. Smith:
Bleichen in der Papierrestaurierung: Ein Überblick
[Bleaching in Paper Conservation]

Theresa Smith:
Historische Bleichtechniken unter Einsatz von Hypochlorit, Chlordioxid und Chloramin-T am Harvard Art Museum
[An Evaluation of Historical Bleaching with Chlorine Dioxide Gas, Sodium Hypochlorite, and Chloramine-T at the Fogg Art Museum]

Irene Brückle:
Historische Aufzeichnung: die wässrige Chlordioxidbleiche in Christa Gaehdes Restaurierungsstudio 1990-2001
[Historical Note: Aqueous Chlorine Dioxide Bleaching at Christa Gaehde’s Studio in the 1990s]

Janice Mae Schopfer:
Lichtbleichen mit Hochdruck-Gasentladungslampen
[Light Bleaching with HID Lamps]

Marion Verborg:
Lichtbleichen mit Halogenmetalldampflampen: Auswirkungen auf natürlich gealterte Papiere
[Light Bleaching with Metal Halide Lamps: Effects on Naturally Aged Paper]

Lena Niehus et. al.:
Reduzierung der Risiken der Wasserstoffperoxidbleiche bei Anwesenheit von Eisen-Ionen im Papier
[Reducing the Risks of Hydrogen Peroxide Bleaching in Presence of Iron Ions in Paper]

Eva Hummert et. al.:
Die Behandlung eines zuvor gebleichten Kunstwerks auf Papier
[Treating a Previously Bleached Artwork on Paper]

Martin Strebel:
Bleichen eines kolorierten Panoramas aus dem späten 18. Jh. mit Kaliumpermanganat
[Potassium Permanganate Bleaching of an 18th-Century Hand-Coloured Aquatint Print]

 

 

Die Stadt Stralsund hat im Sommer 2012 einen Teil ihrer historischen Archivbibliothek, eine der vier größten Altbestandsbibliotheken in Mecklenburg-Vorpommern, an einen Antiquar veräussert. Dieser Ausverkauf von wichtigen Kulturgütern sorgte in der Fachwelt für Empörung.
Ausführliche Informationen hierzu bei Archivalia:
http://archiv.twoday.net/stories/197336605/

Hierzu ein Beitrag des NDR vom 07.11.2012:
Bücherverkauf ruft Politik auf den Plan
http://www.ndr.de/regional/mecklenburg-vorpommern/stralsundbuchschatz101.html

 
 

Notfallverbund Hemer-Iserlohn-Menden gegründet:
Die Städte Hemer, Iserlohn und Menden haben sich zu einem archivischen Notfallverbund zusammengeschlossen. Hierzu eine Pressemitteilung vom 4.11.2012 bei Augias.net:
http://www.augias.net/art_7781.html

 
 

"Digitalisierung historischer Berliner Tageszeitungen" als regionales Modellprojekt ausgewählt
Pressemitteilung der Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz vom 12. Oktober 2012:
http://staatsbibliothek-berlin.de/nc/aktuelles/presse/detail/article/2012-10-12-6542/

 
 

Marcus Dindorf, Sabine Schrimpf:
EU-Projekte zur digitalen Langzeitarchivierung
http://www.dnb.de/SharedDocs/Downloads/DE/DNB/service/dialog201201volltext.pdf?__blob=publicationFile
[Erschienen in: Dialog mit Bibliotheken 2012/1, S. 33-35]

 
 

Frieder Schmidt:
Buntpapier in den Sammlungen des Deutschen Buchund Schriftmuseums
http://www.dnb.de/SharedDocs/Downloads/DE/DNB/service/dialog201201volltext.pdf?__blob=publicationFile
[Erschienen in: Dialog mit Bibliotheken 2012/1, S. 50-55]

 
 

Zusammenfassungen der Beiträge aus Restauro Heft 6/2012:

Die Zusammenfassungen aus dem Septemberheft der Zeitschrift Restauro stehen auf der Website online.
http://www.restauro.de/archiv/zeitschrift/restauro-6-2012.html
Die Ausgabe enthält unter anderem folgende Artikel:

Ralf Buchholz:
Sind wir angekommen? – Vom Sinn der Öffentlichkeitsarbeit für Restauratoren

Stephanie Papelitzky, Marion Maria Ruisinger und Maria Sutor:
Säurefrei in die Zukunft – Umlagerung und Inventarisierung von Porträtgrafiken

 
 

UNESCO: Digitalisierung und Bestandserhalt: die Vancouver Erklärung
Anläßlich des 20. Bestehens des UNESCO Programms "Memory of the World" fand in Vancouver, Canada, eine internationale Konferenz zum Thema "The Memory of the World in the Digital Age: Digitization and Preservation" statt.
Organisiert wurde die Konferenz vom internationalen Bibliotheksverband IFLA in Zusammenarbeit mit dem internationalen Archivverband (ICA), dem Museumsverband International Council of Museums (ICOM), der International Association of Sound and Audiovisual Archives (IASA) und der Weltorganisation für geistiges Eigentum (WIPO).

Als Ergebnis der Tagung wurde ein Papier mit verschiedenen Empfehlungen für die UNESCO, Mitgliedsstaaten, Berufsverbände und Industrie erarbeitet.
Bevor die Endfassung veröffentlicht wird, können bis zum 19. Oktober noch Anmerkungen und Kommentare zum Entwurf eingereicht werden.
http://www.unesco.org/new/en/communication-and-information/events/calendar-of-events/events-websites/the-memory-of-the-world-in-the-digital-age-digitization-and-preservation/

 
 

Rundbrief Fotografie Vol. 19, No. 3 / N.F. 75, September 2012:
 
Die September-Ausgabe 2012 des "Rundbrief Fotografie" ist unter folgender Adresse online gestellt.
http://www.foto.unibas.ch/~rundbrief/nf75.htm
Die Hauptartikel ­ auf Deutsch mit englischen Abstracts - sind:

Jürgen Enge, Tabea Lurk:
Digitale Archive als hybride Wissensräume: Strukturbildungsprozesse an der Schwelle zwischen digitaler Überlieferung und digitaler Wissensvermittlung (S. 5-10)

Gerhard Jehmlich:
Kameratechnik und Fotoindustrie: Zur IHAGEE in Dresden (S. 11-16)

Stefan Länzlinger:
Schweizerisches Sozialarchiv: Die Abteilung Bild + Ton (S. 17-21)

Katharina Gaenssler, Christin Müller:
Dokumentation als Kunst: „Ein Vexierspiel zwischen Realraum und Bildraum“ - Katharina Gaenssler im Gespräch mit Christin Müller (S. 22-28)

Thomas Wiegand:
DE-Kassel: Fotografie auf der documenta 13 (S. 29-31)

Weitere Beiträge finden sich unter "Ein Bild", "Literatur" und "Fortbildung".

 

 

Patricia Engel:
Restaurierungstheorien, restauratorische Erkenntnistheorien und restauratorische Entscheidungsfindung - als Beispiel die Retusche in der Buch- und Papierrestaurierung
http://www.uni-muenster.de/Forum-Bestandserhaltung/downloads/Restaurierungstheorien_Version01_09.pdf
[Erschienen in: Restauro 2/2009, S. 102-106]

 
 

Irmhild Schäfer:
EAST MEETS WEST. Papierrestaurierung in der Bayerischen Staatsbibliothek.
http://staatsbibliothek-berlin.de/fileadmin/user_upload/zentrale_Seiten/ueber_uns/pdf/Bibliotheksmagazin/Bibliotheksmagazin_2012_2.pdf
[Erschienen in: BibliotheksMagazin, H.2, 2012, S. 55 – 59]

 
 

Almuth Märker:
Die Gründung des Notfallverbunds Leipziger Archive und Bibliotheken
http://www.zlb.de/aktivitaeten/bd_neu/heftinhalte2012/Bibliotheken010712_BD.pdf
[Erschienen in: Bibliotheksdienst 46 (2012), H. 7, S. 557-569]

 
 

Abstracts aus dem Journal of PaperConservation Vol. 13 (2012) - No. 3:

Die September-Ausgabe des Journal of PaperConservation 2012 steht online. Die betreffenden Daten finden Sie unter
http://www.iada-home.org/pr0312_t.html
Folgende Hauptartikel sind darin abgedruckt:

Véronique Rouchon, Marthe Desroches, Valeria Duplat, Marine Letouzey, Julie Stordiau Pallot:
Wässrige Behandlung von Tintenfraß: Letzter Ausweg für schwer geschädigte Eisengallusmanuskripte
http://www.iada-home.org/pr0312_t.html#deco%20papers

Bent Lerbaek Pedersen :
Yak-Häute, Kästchen, Schachteln, Umschläge und andere Verpackungen orientalischer Gegenstände der Königlichen Bibliothek, Kopenhagen
http://www.iada-home.org/pr0312_t.html#foxing

Weitere Artikel – allesamt in Englisch – finden sich in den folgenden Rubriken.

"In Practice":
Magdalena Grenda:
The Conservation of Two Oversized Film Posters: Case Study of Image Reintegration Solutions for Paper-Based Artefacts

Jonas Palm:
Do Safes Protext Modern Laser-Printed Documents?

Aurelia Streri:
Mounting Papyri: Example of Mounting a Papyrus Collection of the Islamic Art Department in the Louvre Museum

"Instructables":
Marthe Desroches, Valéria Duplat, Véronique Rouchon:
An Aqueous Treatment for Highly Damaged Manuscripts: Minimising the Risk of Mechanical Damage

"Materials & Equipment":
Leila Sauvage:
Bench-Top Ionizing Air Blower

"Degree Works":
L'Institut National du Patrimoine:
Magali Bonnet:
Conservation Treatment of a 19th Century Spanish Doll's House - Development of a Dry Consolidation Technique for Ornamental Paper on Wood

The Royal Danish Academy of Fine Arts Kopenhagen:
Kathleen Mühlen:
A Systematic Description at Microscopic Level of the Dimensions of Parchment Fibers Before and During Shrinkage

 

 

Thema im Fokus August 2012

Reinhard Feldmann:
Fachchinesisch!
Deutsch – chinesisch – englisches Glossar zur Papierrestaurierung erschienen

Dieser Beitrag liegt auch in chinesischer Übersetzung vor.

Chinesisch Kurzzeichen: 纸张修复德语-汉语-英语专业词汇表的出版

Chinesisch Langzeichen: 紙張修復德語-漢語-英語專業辭彙表的出版

 

 

Geschäftsstelle:
Universitäts- und Landesbibliothek Münster
Krummer Timpen 3-5, 48143 Münster
E-mail: office@forum-bestandserhaltung.de