QIS POS

Alle Bachelor-Studiengänge werden in einem elektronischen Verbuchungssystem verwaltet. Dieses System nennt sich QIS POS („Qualitätssteigerung der Hochschulverwaltung im Internet durch Selbstbedienung, Prüfungsorganisationssystem“). Studierende melden sich selbst innerhalb eines bestimmten Anmeldezeitraums während eines Semesters für ihre Leistungen über das QISPOS-System an, die, sobald erbracht, durch die Lehrperson entsprechend verbucht werden. Diese Anmeldung ist die einzig rechtlich verbindliche und notwendige Voraussetzung für den Prüfungsanspruch (ohne Anmeldung keine Prüfung). Eine Nachmeldung ist nicht möglich, auch nicht durch Prüfer/innen.

Informationen zur Anmeldung in QIS POS erhalten Sie hier. Zudem hilft Ihnen im Studienbüro auch Herr Bertram Giele gerne weiter.

 

Wichtigste Daten auf einen Blick:


 

Prüfungsnummern für die QIS POS-Anmeldung im WiSe 2017/18:

Prüfungsnummern für BA-Studierende nach LABG 2009

Prüfungsnummer für BA-Studierende nach Modellversuch

BA-Studierende nach Modellversuch melden sich hinsichtlich der Nummern und Anmeldungen in der Basisphase bitte unverzüglich, spätestens bis Ende November bei Bertram Giele im Studienbüro!

 

QIS POS-Anmeldezeitraum im WiSe 2017/18:

23. Oktober 2017 – 19. Dezember 2017
(bitte frühzeitig in QIS POS anmelden, möglichst nicht am letzten Tag der Anmeldephase!)

 

QIS POS-Eingabefrist für den Übergang in den MEd zum SoSe 2018 an der WWU Münster:    

Montag, 30.04.2018
(Ausnahme: für Studierende, die im 2. MEd-Semester in das Praxissemester gehen möchten, gilt eine frühere Frist)