Reinhard Feiter

Prof. Dr. Reinhard Feiter

Seminardirektor

Einrichtung: Seminar für Pastoraltheologie
Anschrift: Hüfferstraße 27 | Zimmer B 2.14 | D-48149 Münster
Telefonnummern: Tel.: +49 251 83-28382 | Fax: +49 251 83-30037
E-Mail: reinhard.feiter@uni-muenster.de
Sprechstunden

Die Sprechstunde am 27. Juli 2017 entfällt!

In der vorlesungsfreien Zeit
3. August 10-11 Uhr
7. August 10-11 Uhr
7. September 14-15 Uhr (aktualisiert!)
21. September 10-11 Uhr
2. Oktober 14-15 Uhr

Bitte tragen Sie sich in die Liste vor Raum B 2.14 ein oder lassen Sie eine Nachricht zukommen an
 pastoraltheologie@uni-muenster.de!

Beachten Sie dabei bitte die Öffnungszeiten des Sekretariates. Anmeldungen zur Sprechstunde müssen zwei Werktage vor dem Termin eingehen, damit sie noch berücksichtigt werden können.

Wegen Eintragungen ins Studienbuch
wenden Sie sich bitte an Frau Tanja Heuer – B 2.16.

  • Lehrveranstaltungen

    | WS 2004/2005 | SoSe 2005 | WS 2005/2006 | SoSe 2006 | WS 2006/2007 | SoSe 2007 | WS 2007/2008 | SoSe 2008 | WS 2008/2009 | SoSe 2009 | WS 2009/2010 | SoSe 2010 WS 2010/2011 | SoSe 2011 | WS 2011/2012 | SoSe 2012 | WS 2012/2013 | SoSe 2013 | WS 2013/2014 | SoSe 2014 | WiSe 2014/2015 | SoSe 2015 | WS 2015/2016 | SoSe 2016 | WS 2016/2017 | SoSe 2017

    WS 2017/18

    Modul-Forum: Von Gott sprechen lernen. Herausforderungen und Perspektiven
    Übung: Predigt als öffentliche religiöse Rede. Homiletischer Grundkurs
    Hauptseminar: Glauben in säkularer Zeit: eine Nachfrage
    Basismodul-Vorlesung: Einführung in die Praktische Theologie
    Abschlussarbeiten-Kolloquium
    Oberseminar: Praktische Theologie. Aktuelle Herausforderungen und Ansätze
    Basiskolleg: Christentum in Kultur und Gesellschaft

    SoSe 2017

    Basiskolleg: Christentum in Kultur und Gesellschaft
    Oberseminar: Praktische Theologie. Aktuelle Herausforderungen und Ansätze
    Hauptseminar: Die "eigenen", die "fremden", die "gemeinsamen" Sterbenden und Toten. Eine Exploration im Umkreis von Sterben und Bestattung
    Übung: Homiletischer Grundkurs
    Modul-Forum: Elementare Erfahrungen und menschliche Transzendenzbezüge (unter Berücksichtigung fachdidaktischer Aspekte)
    Abschlussarbeiten Kolloquium

    WS 2016/2017

    Forschungsfreisemester

    SoSe 2016

    Vorlesung: Wort und Sakrament. Praktisch-theologische Zugänge
    Hauptseminar: Der Singular Gottes und der Pluralismus des Christlichen
    Übung: Homiletischer Grundkurs
    Oberseminar: Beschreibung und Theologie
    Oberseminar: Praktische Theologie. Aktuelle Herausforderungen und Ansätze
    Kolloquium: Abschlussarbeiten
    Basiskolleg: Christentum in Kultur und Gesellschaft

    WS 2015/2016

    Basismodul-Vorlesung: Einführung in die Praktische Theologie
    Vorlesung: Gott zur Sprache bringen
    Hauptseminar: Die Würzburger Synode
    Hauptseminar: "Eine Kirche, die an die Ränder geht ..." Kompaktseminar zum sog. Katakombenpakt in Rom
    Oberseminar: Praktische Theologie. Aktuelle Herausforderungen und Ansätze
    Übung: Homiletischer Grundkurs
    Abschlussarbeiten Kolloquium

    SoSe 2015

    Vorlesung: "Diakonisches Handeln"
    Ringvorlesung: "Christentum in Kultur und Gesellschaft" 
    Übung: Homiletischer Grundkurs (zus. mit Corinna Baumhoer)
    Oberseminar: Praktische Theologie. Aktuelle Herausforderungen und Ansätze
    Kolloquium: Abschlussarbeiten

    WS 2014/2015

    Modulforum: "Pfarrei und Gemeinde"
    Hauptseminar: "Kirche in der Stadt" (Kooperation mit Citypastoral Münster)
    Übung: Homiletischer Grundkurs
    Oberseminar: Praktische Theologie. Aktuelle Herausforderungen und Ansätze
    Kolloquium: Abschlussarbeiten

    SoSe 2014

    Vorlesung: Seelsorge
    Hauptseminar: "Kirche, die aus sich herausgeht. Pastoraltheologie unterwegs"
    Übung: Homiletischer Grundkurs
    Oberseminar: Praktische Theologie. Aktuelle Herausforderungen und Ansätze
    Ringvorlesung: Christentum in Kultur und Gesellschaft
    Kolloquium: Abschlussarbeiten

    WS 2013/2014

    Basismodul-Vorlesung: Einführung in die praktische Theologie
    Vorlesung: "Gott zur Sprache bringen"
    Übung: Homiletischer Grundkurs
    Oberseminar: Praktische Theologie. Aktuelle Herausforderungen und Ansätze
    Kolloquium: Abschlussarbeiten

    SoSe 2013

    Modul-Forum: "Die biblischen Passionserzählungen" (unter Berücksichtigung fachdidaktischer Aspekte)
    Übung: Homiletischer Grundkurs
    Ringvorlesung: Christentum in Kultur und Gesellschaft

    WS 2012/2013

    Vorlesung: "Mitten im Leben vom Tod umfangen"
    Vorlesung: "Gemeinde: Sozial- und Praxisform des Glaubens"
    Oberseminar: Praktische Theologie. Aktuelle Herausforderungen und Ansätze
    Kolloquium: Kolloquium zu Examensarbeiten
    Übung: Homiletischer Grundkurs

    SoSe 2012

    Forschungsfreisemester

    WS 2011/2012

    Basismodul-Vorlesung: Einführung in die Praktische Theologie
    Hauptseminar: Seelsorge als Gespräch
    Modul-Forum: Gott- und seine (Wirkungs-) Orte
    Oberseminar: Praktische Theologie. Aktuelle Herausforderungen und Ansätze
    Ringvorlesung: Christentum in Kultur und Gesellschaft
    Übung: Homiletischer Grundkurs

    SoSe 2011

    Hauptseminar: Anerkennung, Beauftragung, Ordination - liturgiewissenschaftliche und pastoraltheologische Zugänge zur Pastoralmacht
    Hauptseminar "Das Gewicht der Geste"
    Modul-Forum: "Den Ursprüngen auf der Spur" (unter Berücksichtigung fachdidaktischer Aspekte)
    Oberseminar: Praktische Theologie. Aktuelle Herausforderungen und Ansätze
    Vorlesung "Menschenrechtsbildung"

    WS 2010/2011

    Modul-Forum: Väter und Mütter des Glaubens. Mehrdimensionale Zugänge zu den Erzeltern-Erzählungen (unter Berücksichtigung fachdidaktischer Aspekte)
    Hauptseminar: Glaubenskommunikation in globalisierten Kontexten
    Hauptseminar: Kinderbibeln (unter Berücksichtigung fachdidaktischer Aspekte)
    Ringvorlesung: Christentum in Kultur und Gesellschaft
    Vorlesung: Gott zur Sprache bringen 

    SoSe 2010

    Hauptseminar: Nur Segen - und kein Fluch?
    Hauptseminar: Zeitgenössische Pastoraltheolog/inn/en im Interview
    Modul-Forum: Erinnern, Gedenken und Versöhnen
    Ringvorlesung: Christentum in Kultur und Gesellschaft
    Vorlesung: Seelsorge

    WS 2009/10

    Basismodul-Vorlesung: Einführung in die Praktische Theologie
    Modul-Forum (zus. mit Prof. Dr. J. Werbick): Der nach seinen Taten genannt wird. Gott als Herausforderung der Menschen
    Vorlesung: Lernziel Solidarität
    Hauptseminar: Der Schmerz. Multiperspektivische Zugänge
    Kolloquium zu Examensarbeiten
    Kolloquium für Doktorandinnen und Doktoranden

    SoSe 2009

    Modul-Forum (zus. mit Prof. Dr. M. Ebner): Die biblische Rede vom Gericht und ihre pastorale Relevanz
    Vorlesung: Diakonisches Handeln
    Vorlesung: Sakramentenpastoral und -katechese (unter Berücksichtigung fachdidaktischer Aspekte)
    Hauptseminar (zus. mit Prof. Dr. W. Freitag): Pfarrei und Stadt im Zeitalter der katholischen Reform und in der Moderne. Historische und praktisch-theologische Perspektiven
    Kolloquium zu Examensarbeiten

    WS 2008/2009

    Basismodul-Vorlesung: Einführung in die Praktische Theologie
    Modul-Forum (zus. mit Prof. Dr. Th. Bremer): Erinnern und Gedenken (unter Berücksichtigung fachdidaktischer Aspekte)
    Hauptseminar (zus. mit Dr. T. Kläden): Ist dem Vertrauen zu trauen?
    Master-Kolloquium (zus. mit B. Weltermann): Theologie zwischen Text, Tradition, Reflexion und Praxis
    Kolloquium zu Examensarbeiten

    SoSe 2008

    Modul-Forum (zus. mit Prof.in Dr. M. Wacker): "Den Ursprüngen auf der Spur" (unter Berücksichtigung fachdidaktischer Aspekte)Vorlesung: Gott zur Sprache bringen
    Hauptseminar: Kinderbibeln (unter Berücksichtigung fachdidaktischer Aspekte)
    Hauptseminar (zus. mit Dr. T. Kläden): Kindheit und Religion (unter Berücksichtigung fachdidaktischer Aspekte)
    Kolloquium: Kolloquium zu Examensarbeiten

    WS 2007/2008

    Forschungsfreisemester

    Kolloquium: Kolloquium zu Examensarbeiten

    SoSe 2007

    Modul-Forum (zus. mit Prof.in Dr. D. Sattler): Der Mensch - Wesen tätiger Hoffnung
    Vorlesung: Berufung – Thema lebenslangen religiösen Lernens (unter Berücksichtigung fachdidaktischer Aspekte)
    Hauptseminar: Erinnern und Gedenken (unter Berücksichtigung fachdidaktischer Aspekte)
    Hauptseminar: Verbände - die NGOs der katholischen Kirche? (unter Berücksichtigung fachdidaktischer Aspekte)

    WS 2006/07

    Modul-Forum (zus. mit Prof. Dr. R. Zwick): Geschichte(n) Jesu im Dialog mit heutigen SchülerInnen
    Vorlesung: Gemeinde und Solidarität
    Hauptseminar: Wege der Elementarisierung (unter Berücksichtigung fachdidaktischer Aspekte)
    Hauptseminar (zus. mit Prof. Dr. Dr. K. Gabriel): Solidarität - Praxis und Prinzip

    SoSe 2006

    Modul-Forum (zus. mit PD Dr. C. Leonhard): Vom Beten lernen
    Modul-Forum (zus. mit Prof. Dr. J. Werbick): Erfahrung - Gottesglaube - Korrelations(didaktik)
    Hauptseminar: Kirchenasyl
    Hauptseminar: Lebensraumorientierte Pastoral
    Kolloquium: Die Internetplattform "Koinonia"

    WS 2005/06

    Vorlesung: Einführung in die Praktische Theologie
    Modulforum: Der nach seinen Taten genannt wird. Gott als Herausforderung der Menschen
    Unterseminar: (Produktiver) Umgang mit Texten
    Hauptseminar: Von virtuellen Kirchen und Klassenzimmern. Das Internet in Pastoral und Religionspädagogik
    Hauptseminar: Mannsbilder. Kritische Männerforschung und Theologische Frauenforschung im Gespräch

    SoSe 2005

    Vorlesung: "Zwischen Lebenskunst und Lebensverheißung". Elemente einer Theorie der SeelsorgeUnterseminar: "Rückkehr in die Diakonie". Einführung in die DiakonikHauptseminar: "Gesegnet seien alle, die mir jetzt nicht ausweichen ...". Unterscheidung und Praxis des TröstensPraxiskurs: "Erleben und Gedenken" - Gegenspieler oder Mitspieler?Kolloquium: "pastoral-virtuell". Unterwegs zu einer pastoraltheologischen Online-Plattform

    WS 2004/05

    • Vorlesung: "Kompetenz - Praxis - Beruf". Elemente einer pastoraltheologischen und religionspädagogischen Professionstheorie
    • Unterseminar: "Unsere Zeit als Zeit unseres Glaubens". Lektüre von Texten Karl Rahners und Madeleine Delbrêls
    • Hauptseminar: "Je tiefer sich Gott enthüllt, desto tiefer hüllt er sich in den Menschen hinein". Grundfragen der Sakramentenkatechese
    • Hauptseminar: "Der Mensch ist der Weg der Kirche": 40 Jahre Pastoralkonstitution 'Gaudium et spes' des Ⅱ. Vatikanischen Konzils (zusammen mit Prof. Dr. Udo Fr. Schmälzle)"
    • Praxiskurs: Bestehende und entstehende Ordnungen des Handelns

  • Forschung

  • Betreute Arbeiten

    Masterarbeiten

      Aus datenschutzrechtlichen Gründen sind die Namen der Verfasserinnen und Verfasser nicht mit aufgeführt.


      • Der Religionsunterricht in der aktuellen politischen Diskussion (2010)
      • Die Kindertheologie – unter besonderer Berücksichtigung der „dunklen und schweren“ Fragen (2010)
      • Elementarisierung im Religionsunterricht der Grundschule? Eine Untersuchung von Unterrichtsmaterialien zum Thema Taufe (2010)
      • Erziehung zur Freundschaft?! – Religionspädagogische Überlegungen (2010)
      • Ethische Kontroversen im Religionsunterricht (2010)
      • Freiarbeit im Religionsunterricht der Grundschule (2010)
      • Globalisierung als religionspädagogische Herausforderung (2010)
      • Heute lacht mich keiner aus! Phänomen School Shootings. Ursachen, Reaktionen, Prävention (2010)
      • Pastorale Initiativen in der Katholischen Kirche Frankreichs (2010)
      • Zukunft und Perspektiven der kirchlichen Jugendarbeit in Zeiten der Ganztagsschule (2010)
      • Das Gedenken jung verstorbener Menschen untersucht anhand der Gestaltung ihrer Gräber in Stadtlohn (2011)
      • Die Religiosität Jugendlicher und Ansätze ihrer Deutung aus der Theologie Karl Rahners (2011)
      • Interreligiöses Lernen im Religionsunterricht der Sekundarstufe I (2011)
      • Kirchenraumpädagogik unter besonderer Berücksichtigung des Werkes von Gerhard Richter im Dom zu Köln (2011)
      • Nachhaltigkeit und Jugendpastoral (2011)
      • Schulbuchanalyse und ihre wesentlichen Kriterien. Eine Orientierungshilfe für Religionslehrerinnen und -lehrer (2011)
      • Wie kann man nur Religionslehrer/Religionslehrerin werden? Die Aufgabe und das Berufsbild des Religionslehrers/der Religionslehrerin (2011)
      • Das Konzept der Inklusion in Gemeinden: Wunschdenken oder Wirklichkeit? (2012)
      • Der Beitrag des Konfessionellen Religionsunterrichts zur schulischen Bildung (2012)
      • Interkulturelles Lernen als Herausforderung für den katholischen Religionsunterricht der Grundschule (2012)
      • Kirche (er)leben - Erlebnispädagogik in der Firmkatechese (2012)
      • Spiritualität in der Ausbildung von Religionslehrerinnen und Religionslehrern (2012)
      • The incredible gift - Zwischenmenschliche Vergebung und personalisierende Kraft im Verständnis von Hannah Arendt und Magdalene L. Frettlöh (2012)
      • Die Bahnhofsmission: karitatives Relikt oder diakonische Avantgarde? (2013)
      • „Mehr als Worte sagt ein Lied“ – Mystagogie in der Kirchenmusik (2013)
      • Die Bedeutung des Glaubens für den Umgang mit einer lebensbedrohlichen Krankheit (2014)
      • Die Praxis der Krankensalbung in der Katholischen Kirche (2014)
      • Spiritualität und Soziale Arbeit (2014)
      • Die Begleitung sterbender Kinder und deren Familien (2015)
      • Leid und Gewalt in Kinderbibeln – eine kritische Sichtung (2015)
      • Spiritual Care in der Pflege (2015)
      • Von Gott sprechen – und schweigen. (Religiöse) Impulse in der kirchlichen Jugendarbeit (2015)
      • Den Toten zur Ehre – den Trauernden zum Trost. Die musikalische Gestaltung katholischer Begräbnisfeiern (2016)
      • Seelsorge und ihre Herausforderung durch die Psychotherapie (2016)

    Diplom- und Magisterarbeiten

    Aus datenschutzrechtlichen Gründen sind die Namen der Verfasserinnen und Verfasser nicht mit aufgeführt.

    • Die Religiöse Schulwoche. Erlebnis Mensch (2005)
    • Neue Perspektiven für die Gemeinde. Lebensraumorientierung und Netzwerkpastoral (2006)
    • „Wissen sie, was sie tun?“ Mystagogie – eine alte Praxis für neue Herausforderungen in der Ministrantenpastoral (2006)
    • Seelsorge als Sinn-Sorge. Relevanz der Existenzanalyse und Logotherapie Viktor E. Franks für die Seelsorge (2007)
    • Das Freiwillige Soziale Jahr als Paradigma christlichen Handelns (2008)
    • Die Rezeption der Lehre des Zweiten Vatikanischen Konzils von der Berufung aller in der Berufungspastoral unter Berücksichtigung der sogenannten "Berufungsjahre" (2008)
    • „Du sollst Vater und Mutter ehren …“. Das Verhältnis der Generationen in einer alternden Gesellschaft (2008)
    • Perspektiven der Kirchenfinanzierung (2008)
    • „Einfach irgendwie weg …“. Tod und Trauer im Jugendalter als Herausforderung (2009)
    • „Lasst die Kinder zu mir kommen; hindert sie nicht daran!“ (Mt 19,14). Von der Relevanz familiärer religiöser Erziehung von Kindern im Vorschulalter und deren Einbindung in familienpastorale Angebote der Gemeinden (2009)
    • Theologiestudierende im Spagat zwischen eigenem Glauben und theologischer Wissenschaft (2009)
    • „triniarisch“ leben: wie geht das? Versuch einer Annäherung an den „trinitarischen Lebensstil“ von Klaus Hemmerle (2009)
    • Communio 2.0 – Soziale Netzwerke im World Wide Web als Herausforderung der Gemeindepastoral (2010)
    • Das Spannungsfeld Schulpastoral: Anspruch – Wirklichkeit – Anfragen. Eine Untersuchung in der Stadt Münster (2010)
    • Die Begegnung und der Umgang mit Schuld in der Notfallseelsorge (2010)
    • „Evas ungleiche Kinder“. Gendersensibler Religionsunterricht am Beispiel klassischer Märchen und moderner fantastischer Literatur (2010)
    • Gemeinden, die willkommen heißen. Zur Praxis von Hochschulgemeinden (2010)
    • Kirche zwischen Beständigkeit und Fortschritt - Chancen und Grenzen der Internetseelsorge (2010)
    • Kritische Sichtung des Konzepts Godly Play (2010)
    • Videogestützte Kollegiale Beratung in der Lehrer/innenbildung. Anliegen – Ansätze – Anregungen (2010)
    • Wahrnehmung in der Krise? Pastoral-praktische Herausforderungen einer Kirche im Übergang (2010)
    • Wenn die Kirche zur Schule geht … Schulpastoral als zukunftsweisender Ort kirchlichen Engagements (2010)
    • Zur Vollkommenheit berufen. Die veränderte Sicht des II. Vatikanischen Konzils auf Laien- und Ordenschristen und ihre Auswirkungen (2010)
    • „und er zeltete unter uns“ (Joh 1,14). Die „Zeltkirche“ als exemplarisches Projekt für eine missionarisch akzentuierte Jugendpastoral (2011)
    • Zur Bedeutung des Rollenverständnisses in der Verkündigung - Eine sprechwissenschaftliche Analyse mit handlungspraktischen Konsequenzen (2011)
    • „Agenda 2015. Neue Strukturen des Bistums Münster ab dem Jahr 2015“. Eine Untersuchung über die Auswirkungen in der Pfarrei St. Katharina von Siena in Recklinghausen (2012)
    • „Als er ihn sah, hatte er Mitleid" - Grundzüge der Notfallseelsorge (2012)
    • Ausbildung und Begleitung ehrenamtlicher Mitarbeiter/innen in der Seelsorge (2012)
    • Der Pädagogische Konstruktivismus als Herausforderung für die Praktische Theologie (2012)
    • Der Wandel in der Situation von Leiterinnen und Leitern in der Jugendverbandsarbeit – untersucht am Beispiel der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG) (2012)
    • „Es gelte im Notwendigen Einheit, im Zweifel Freiheit, in allem die Liebe“ (GS 92). ‚Gaudium et spes‘ und der Dialog (2012)
    • Gott betrachten und Gott tun. Zum Verhältnis von Spiritualität und Handeln bei Jon Sobrino (2012)
    • „Lass die Großen laufen, die können sich was kaufen" - Oder nicht? Erwachsenenkatechese als Chance (2012)
    • Menschen mit Demenzerkrankungen und Seelsorge (2012)
    • Supervision und Kirche. Entwicklung, Verständnis und Gegenwart in ausgewählten deutschen Diözesen (2012)
    • Traditionen und Motive in der christlichen Bestattungskultur und der Umgang mit ihnen im pastoralen Handeln (2012)
    • Vielfältige Familienformen als Herausforderung für die Erziehungs- und Familienberatung (2012)
    • Wie heute beichten? (2012)
    • Christ/in werden. Eine Untersuchung zur Religiosität junger Erwachsener (2013)
    • „Den Menschen zuliebe die Form verändern“. Überlegungen zum Gebrauch von Popmusik in der Predigt (2013)
    • Die Verantwortung des ganzen Gottesvolkes für die Sendung der Kirche angesichts gesellschaftlicher Beteiligungsmuster heute (2013)
    • Kirche der Nachbarschaft – Kirche der Nähe? Möglichkeiten und Grenzen „lokaler Kirchenentwicklung“ (2013)
    • „Questa é la carezza del Papa.“ Seelsorge als Stil bei Angelo Giuseppe Roncalli (2013)
    • System und Person. Ein systemisches Konzept für „Tage religiöser Orientierung“ (2013)
    • Versöhnung gesucht – von der Schwierigkeit des Umgangs mit Schuld (2013)
    • „Den Menschen helfen, vom Menschen lernen“. Herausforderungen und Chancen kirchlicher Beratung unter der besonderen Berücksichtigung der Schwangeren(-konflikt)beratung (2014)
    • Der Rand ist die Mitte. Eine heterotopische Spurensuche (2014)
    • „Herzstück ist die personale Begegnung“. Zur Empathie in der Seelsorge (2014)
    • Kleine Christliche Gemeinschaften – Kirche in der Nachbarschaft am Beispiel einer münsterischen Innenstadtpfarrei (2014)
    • Neubelebung des Sakraments der Versöhnung (2014)
    • Pastorale Berufe für Laien – Entwicklungen, Begründungen und Konkretionen (2014)
    • Pfarrei und Parteilichkeit – ein schwieriges Paar? (2014)
    • Verantwortend begleiten – Überlegungen zum ehrenamtlichen und freitätigen Engagement in der Kirche (2014)
    • Religiöse Zeugnisse im Konzentrationslager (2015)
    • Auf der Suche nach Identität. Praktisch-theologische Überlegungen anhand Pascal Merciers Roman „Nachtzug nach Lissabon“ (2015)
    • Zwischen professioneller Perspektivenübernahme und religiöser Authentizität. Herausforderungen und Chancen des Konzepts der religiösen Bildung der • Freiwilligen Sozialen Dienste im Erzbistum Köln e. V. für die Teamenden (2015)
    • Geh hin! Dein Glaube hat dir geholfen! Die örtlichen Gemeinden von Poitiers als eine neue Gestalt kirchlichen Lebens (2016)
    • Viktor Frankls Logotherapie und Existenzanalyse – eine Annäherung aus praktisch-theologischer Perspektive (2016)
    • „Was hat Sport mit Gott zu tun?" Leibphänomenologische Überlegungen (2016)

    Staatsexamensarbeiten

    Aus datenschutzrechtlichen Gründen sind die Namen der Verfasserinnen und Verfasser nicht mit aufgeführt.

    • Beten im Religionsunterricht der Grundschule (2006)
    • Das Phänomen des Tröstens aus praktisch-theologischer Sicht (2006)
    • „Mal ernsthaft: Gibt es einen Gott?“ Eine empirische Untersuchung zur religiösen Kommunikation Jugendlicher im Internet (2006)
    • Möglichkeiten und Methoden zum Einsatz musikalischer Elemente im Religionsunterricht (2006)
    • Todesvorstellungen bei Kindern und Jugendlichen (2006)
    • Wenn Kinder trauern. Das Medium Buch als Möglichkeit der Behandlung des Themas „Tod und Sterben“ im Religionsunterricht der Grundschule (2006)
    • '...und alle wurden satt' Wunder und Wundergeschichten des Neuen Testamentes und ihre Behandlung im Religionsunterricht der Sekundarstufe I (2007)
    • Alternativen zum textorientierten Religionsunterricht (2007)
    • Die Arbeit an Gottesbildern in der Grundschule unter Einsatz von Bilderbüchern (2007)
    • Feste und Feiern in der Grundschule unter Berücksichtigung des Kirchenjahres (2007)
    • Geschlechtergerechtigkeit im Religionsunterricht der Grundschule (2007)
    • Glaube als Event? Möglichkeiten und Grenzen des Weltjugendtages (2007)
    • Lernen an Stationen im Religionsunterricht (2007)
    • Veränderte Kindheit – veränderter Religionsunterricht (2007)
    • Wege und Formen der Erstkommunionkatechese (2007)
    • Begleitung trauernder Kinder unter Berücksichtigung der Praxis einer Trauergruppe (2008)
    • Beschleunigung der Lebenswelten als Herausforderung für den Religionsunterricht (2008)
    • Bildungsstandards für den Religionsunterricht in der Grundschule – Bestandsaufnahme und Diskussion (2008)
    • Darstellung und kritische Würdigung des Hamburger Modells „Religionsunterricht für alle“ (2008)
    • Der Islam als Thema im katholischen Religionsunterricht (2008)
    • Die Frage nach der Solidarität im Religionsunterricht der Grundschule (2008)
    • Elemente der Sterbebegleitung in Hospizen (2008)
    • Gewalt in Kinderbibeln – untersucht am Beispiel von Gen 22,1-19 (2008)
    • Identitätsbildung in der Grundschule (2008)
    • Interreligiöses Lernen mit besonderer Berücksichtigung des Islam und des islamischen Religionsunterrichts als ordentliches Lehrfach (2008)
    • Kirchenräume erkunden und entdecken – Theorie und Praxis (2008)
    • Können Kinder Theologen sein? Ein kritischer Blick auf den religionspädagogischen Ansatz der Kindertheologie (2008)
    • Konsequenzen aus der Sinus-Milieustudie U27 für die kirchliche Jugendarbeit (2008)
    • Kurze Formen im Religionsunterricht (2008)
    • Mediendidaktik im Kontext des Religionsunterrichts (2008)
    • Nichtchristliche Religionskulturen Jugendlicher als Herausforderung für die Religionspädagogik – untersucht am Beispiel des Black Metals (2008)
    • Themen und Methoden der Kindertheologie (2008)
    • Umgang mit bildender Kunst im Religionsunterricht (2008)
    • „Die älteste Liebesgeschichte der Welt“. Religionsdidaktische Reflexionen zu Jutta Richters Buch „Der Anfang von allem“ (2009)
    • Die Bibel gemeinsam auslegen. Interaktionale Bibelauslegung im Religionsunterricht der Sekundarstufe I (2009)
    • Die Spiritualität des Weges am Beispiel der Wallfahrt nach Santiago des Compostela (2009).
    • Kinder begegnen dem Tod. Das Thema Tod im Religionsunterricht der Grundschule und der Einsatz von „Trauerkoffern“ (2009).
    • Mehrwert Mensch. Die Begleitung Jugendlicher im Übergang zwischen Schule und Beruf am Beispiel der Christlichen Arbeiterjugend (2009)
    • Menschenrechtsbildung im Religionsunterricht (2009)
    • Ökumenisches Lernen im Religionsunterricht am Beispiel unterschiedlicher konfessioneller Akzente beim Totengedenken (2009)
    • Sakramentenpastoral für die "unbekannte Mehrheit" (2009)
    • Wie sprechen vom Unfassbaren? Lyrik als Sprachform für eine schülerorientierte Theologie (2009)
    • Die Problematik der Todesstrafe als Herausforderung für den Religionsunterricht (2010)
    • Die T-Gruppe als Kern gruppendynamischen Trainings (2010)
    • Familiale Situationen in der Gegenwart (2010)
    • Identitätsbildung im Religionsunterricht der Grundschule (2011)
    • Firmkatechese als Herausforderung für Firmkatechetinnen und Firmkatecheten (2012)
    • Kultur der Trauer. Jugendkulturen und ihr Umgang mit dem Thema Tod (2012)
    • Mein Haus, mein Auto, mein - Gott? Zur Frage nach ,Glück' im Religionsunterricht der gymnasialen Oberstufe (2012)
    • Suchbewegungen. Eine Analyse der Webseite klaus-hemmerle.de (2012)
    • Wallfahrt oder Tourismus? Beobachtungen zum Pilgern heute am Beispiel des Wallfahrtsortes Kevelaer (2012)
    • Katholische Schulen – ein Lebensraum für Kinder und Jugendliche mit Behinderung? (2013)
    • Leben, Arbeiten und Lernen mit/von alten Menschen (2013)
    • Prävention von sexualisierter Gewalt. Eine Analyse von Präventionsschulungen in der katholischen Jugendarbeit (2014)

    Bachelorarbeiten

    Aus datenschutzrechtlichen Gründen sind die Namen der Verfasserinnen und Verfasser nicht mit aufgeführt.


    • Firmkatechese als antwortendes Handeln (2008)
    • Leistungsmessung im Religionsunterricht (2008)
    • Mit Kindern über Leiden, Tod und Auferstehung Jesu sprechen (2008)
    • Nahtoderfahrungen und christlicher Glaube (2008)
    • Arbeit am Gottesbild in Kinderbibeln (2009)
    • Das Fragen im religiösen Lernen (2009)
    • Das Medium Trauerkoffer in der Arbeit mit trauernden Kindern (2009)
    • Ein Denkmal für den Einzelnen - Film und Erinnerung (2009)
    • Jesus Christus im Spiegel der Kunst (2009)
    • Taube, Wind und Feuersbrunst. Metaphorische Zugänge zum Heiligen Geist im Religionsunterricht (2009)
    • Unaussprechliches in Worte fassen - Unfassbares begreiflich machen. Vom Umgang mit trauernden Jugendlichen in der Schule (2009)
    • Argumentationsfiguren in der Alltagstheodizee. Am Beispiel des Amoklaufs von Winnenden am 11.3.2009 (2010)
    • Die Bedeutung von Bilderbüchern im katholischen Religionsunterricht der Grundschule am Beispiel der Schöpfungsgeschichte (2010)
    • Die Kirche im Dorf lassen!? Pastorale Herausforderungen und Chancen der strukturellen Neugliederung der Bistümer in ländlichen Räumen (2010)
    • Gegenwärtige Formen des Umgangs mit dem sterblichen Körper und deren Herausforderungen für die pastorale Praxis der Kirche (2010)
    • Integration und Inklusion von Menschen mit Behinderung (2010)
    • Abstrakte Kunst im Kirchenraum - Mehrdimensionale Zugänge zu Rupprecht Geigers Kunstwerk ,Gerundetes Rot' in der St. Ludwig-Kirche, Ibbenbüren (2011)
    • Die Option für die Armen und ihre Bedeutung für die kirchliche Praxis in Deutschland (2011)
    • Satanismus. Entwicklung und Strukturen. Eine Gefahr für die Jugend? (2011)
    • Stadtteildiakonie - Die Jugendsozialarbeit der Amigonianer in Gelsenkirchen-Feldmark. Eine Antwort auf soziale Herausforderungen (2011)
    • Wallfahrtspastoral heute - am Beispiel des Wallfahrtsortes St. Marien Bethen (2011)
    • Trauerarbeit – eine Bestandsaufnahme (2014)
    • Wie lässt sich die Firmkatechese heute mit der Alltagswelt der Schüler_innen im Bistum Münster vereinen? (2015)
    • Seelsorgerliche Begleitung bei Fehl- und Totgeburten im Krankenhaus – Anforderungen zum Umgang mit fehl- und totgeborenen Kindern und ihren Familien am Beispiel des Elisabeth-Krankenhauses in Essen (2015)
    • Der Zärtlichkeit Gottes begegnen. Praktisch-theologische Überlegungen zum Bußsakrament (2016)

  • Biografie

    «1956 geboren in Mönchengladbach
    1974-1981 Studium in Bonn und Würzburg, pastorale Ausbildung in Aachen
    1981-1989 Priesterweihe, danach pfarrliche und überpfarrliche pastorale Tätigkeit im Bistum Aachen
    1989-1992 Weiterstudium an der Universität Augsburg im Fach Fundamentaltheologie; Mitarbeit in der Seelsorge in der Pfarrei St. Georg und Michael in Augsburg-Göggingen
    1992-2004 Mitarbeit in der Seelsorge in der „Pastoralgemeinschaft Aachen-Nord“: St. Germanus, St. Hubertus und St. Martin
    1993 Promotion zum Dr. theol.
    1994-1996 Sicherung und Erschließung des theologischen Nachlasses von Klaus Hemmerle (1929–1994)
    1999-2004 Lehrbeauftragter für Pastoraltheologie an der Ruhr-Universität Bochum
    2001 Habilitation und Erlangung der venia legendi im Fach Pastoraltheologie
    Seit 2004 Professor für Pastoraltheologie und Religionspädagogik an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
    Juli 2006 Ruf auf die W3-Professur für Pastoraltheologie an der Universität Bonn (abgelehnt)
    Seit April 2008

    Direktor des Seminars für Pastoraltheologie

  • Bibliografie

    Mo­no­gra­fi­en

    • Zur Freiheit befreit. Apologie des Christlichen bei Ferdinand Ulrich (Bonner dogmatische Studien 17), Würzburg 1994; zugl. Diss. Universität Augsburg 1993.
    • Antwortendes Handeln. Praktische Theologie als kontextuelle Theologie (Theologie und Praxis 14), Münster 2002; zugl. Habil.-Schrift Universität Bonn 2001.
    • (Boris Krause in Verbindung mit Karl Gabriel, Reinhard Feiter und Klaus Müller) Religiosität und Kirchlichkeit im Spiegel soziologischer Theorie und Empirie. Studie im Auftrag der Pastoralkommission der Deutschen Bischofskonferenz (Forum Religion & Sozialkultur. Abt. A.: Religions- und Kirchensoziologische Texte 18), Münster 2009.
    • Antwortendes Handeln. Praktische Theologie als kontextuelle Theologie – ein Vorschlag zu ihrer Bestimmung in Anknüpfung an Bernhard Waldenfels' Theorie der Responsivität, Münstersches Informations- und Archivsystem für multimediale Inhalte 2010 [Neuausgabe von: Antwortendes Handeln 2002].

    Her­aus­ge­ber­schaf­ten

    • Hemmerle, Klaus: Auf den göttlichen Gott zudenken. Beiträge zur Religionsphilosophie und Fundamentaltheologie 1, hg. von Reinhard Feiter, ausgewählt und eingeleitet von Heinz-Jürgen Görtz, Klaus Kienzler und Richard Lorenz (Klaus Hemmerle, Ausgewählte Schriften 1), Freiburg i. Br. 1996.
    • Hemmerle, Klaus: Unterwegs mit dem dreieinen Gott. Beiträge zur Religionsphilosophie und Fundamentaltheologie 2, hg. von Reinhard Feiter, ausgewählt und eingeleitet von Heinz-Jürgen Görtz, Klaus Kienzler und Richard Lorenz (Klaus Hemmerle, Ausgewählte Schriften 2), Freiburg i. Br. 1996.
    • Hemmerle, Klaus: Die Alternative des Evangeliums. Beiträge zu gesellschaftlichen Fragen, hg. von Reinhard Feiter, ausgewählt und eingeleitet von Michael Albus, Peter Blättler und Wolfgang Schneider (Klaus Hemmerle, Ausgewählte Schriften 3), Freiburg i. Br. 1995.
    • Hemmerle, Klaus: Spielräume Gottes und der Menschen. Beiträge zu Ansatz und Feldern kirchlichen Handelns, hg. von Reinhard Feiter, ausgewählt und eingeleitet von Reinhard Göllner und Bernd Trocholepczy (Klaus Hemmerle, Ausgewählte Schriften 4), Freiburg i. Br. 1996.
    • Hemmerle, Klaus: Gemeinschaft als Bild Gottes. Beiträge zur Ekklesiologie, hg. von Reinhard Feiter, ausgewählt und eingeleitet von Hanspeter Heinz und Anton E. van Hooff (Klaus Hemmerle, Ausgewählte Schriften 5), Freiburg i. Br. 1996.
    • Dem Glauben Gestalt geben. Festschrift für Walter Fürst, hg. von Ulrich Feeser-Lichterfeld und Reinhard Feiter in Verbindung mit Thomas Kroll, Michael Lohausen, Burkard Severin und Andreas Wittrahm (Theologie: Forschung und Wissenschaft 19), Münster 2006.
    • Liebe ist möglich, und wir können sie tun. Kontexte und Kommentare zur Enzyklika "Deus caritas est" von Papst Benedikt XVI., hg. von Giancarlo Collet, Reinhard Feiter, Karl Gabriel, Udo Schmälzle und Hermann Steinkamp (Diakonik 7), Münster 2008.
    • Was wird jetzt aus uns, Herr Bischof? Ermutigende Erfahrungen der Gemeindebildung in Poitiers, hg. von Reinhard Feiter und Hadwig Müller, Ostfildern 2009, 2. Aufl. 2010, 3. Aufl. 2010, 4. Aufl. 2011, 5. Aufl. 2012, 6. Aufl. 2014 — seit 2017: „Print to Stock“.
    • Frei geben. Pastoraltheologische Impulse aus Frankreich, hg. von Reinhard Feiter und Hadwig Müller, Ostfildern 2012, 2. Aufl. 2013, 3. Aufl. 2013 — seit 2017: "Print to Stock".
    • Die Würzburger Synode. Die Texte neu gelesen, hg. von Reinhard Feiter, Richard Hartmann und Joachim Schmiedl (Europas Synoden nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil 1), Freiburg i. Br. 2013.

    Bei­trä­ge in Sam­mel­bän­den

    • (zusammen mit Richard Lorenz) Zur Edition, in: Hemmerle, Klaus: Auf den göttlichen Gott zudenken. Beiträge zur Religionsphilosophie und Fundamentaltheologie 1 (Klaus Hemmerle, Ausgewählte Schriften 1), Freiburg i. Br. 1996, 501–505.
    • Klaus Hemmerle (1929–1994). Eine biographische Skizze, in: Geschichtsverein für das Bistum Aachen (Hg.): Geschichte im Bistum Aachen, Bd. 4, Aachen/Kevelaer 1998, 481–490. — Wiederabdruck von: Hemmerle, Klaus, in: Freiburger Diözesan-Archiv 116 (1996), 244–248.
    • „Erzähle mir von Gott!“ Notizen zu Klaus Hemmerles Sprechen von Gott, in: Katholisches Bildungswerk der Region Eifel/Katholisches Bildungswerk der Region Düren (Hg.): „Bilder sind Wege“, Schleiden/Düren 1999, 28–45. — Wiederabdruck in: Henrix, Hans Hermann (Hg.): Bischof Klaus Hemmerle (1929–1994). Ein geistlicher Meister (Aachener Beiträge zu Pastoral- und Bildungsfragen 22), Aachen 2004, 18–37.
    • Gedichte sind Spuren. Ein Beitrag zur Ausstellung „Bilder sind Wege“ zum Gedenken an Bischof Klaus Hemmerle,Clara-Fey-Gymnasium, Schleiden, 9. September 1999, in: Katholisches Bildungswerk der Region Eifel (Hg.): „Bilder sind Wege“. Eine Dokumentation, Schleiden 2000, 34–61.
    • Geste als praktisch-theologische Kategorie. Phänomenologische Vorüberlegungen, in: Fürst, Walter; unter Mitarbeit von: Wittrahm, Andreas/Feeser-Lichterfeld, Ulrich (Hg.): Pastoralästhetik. Die Kunst der Wahrnehmung und Gestaltung in Glaube und Kirche (Quaestiones disputatae 199), Freiburg i. Br. 2002, 235–248.
    • Friedlich – freundlich – gastlich, in: Müller, Hadwig (Hg.): Freude an Unterschieden - Kirchen in Bewegung. Joie des différances – Églises en mouvement, Ostfildern 2002, 236–238.
    • Das „apersonale Gottesbild“ als Herausforderung (der Pastoral), in: Fürst, Walter/Wittrahm, Andreas/Feeser-Lichterfeld, Ulrich/Kläden, Tobias (Hg.): „Selbst die Senioren sind nicht mehr die alten …“. Praktisch-theologische Beiträge zu einer Kultur des Alterns (Theologie und Praxis 17), Münster 2003, 127–136.
    • Seelsorge und Diakonie, in: Fürst, Walter /Werbick, Jürgen (Hg.): Katholische Glaubensfibel, Freiburg i. Br./Rheinbach 2004, 189–192.
    • Von der pastoraltheologischen Engführung zur pastoraltheologischen Zuspitzung der Praktischen Theologie, in: Göllner, Reinhard (Hg.): „Es ist so schwer, den falschen Weg zu meiden“. Bilanz und Perspektiven der theologischen Disziplinen (Theologie im Kontakt 12), Münster 2004, 261–286.
    • Eine Frage der Würde. Praktisch-theologische Überlegungen zu Buße und Krankensalbung, in: Göllner, Reinhard (Hg.): Gott erfahren. Religiöse Orientierung durch Sakramente (Theologie im Kontakt 13), Münster 2005, 107–119.
    • Praktische Pneumatologie. Geistesgabe und Handlungsbegriff, in: Feeser-Lichterfeld, Ulrich/Feiter, Reinhard; in Verbindung mit: Kroll, Thomas/Lohausen, Michael/Severin, Burkard/Wittrahm, Andreas (Hg.): Dem Glauben Gestalt geben. Festschrift für Walter Fürst (Theologie: Forschung und Wissenschaft 19), Münster 2006, 325–338.
    • Lerne am Herd die Würde des Gastes. Materialien und Überlegungen zum Italienbild Klaus Hemmerles (1929–1994), in: Geschichtsverein für das Bistum Aachen (Hg.): Vom Rhein zum Tiber. Das Italienbild historischer Persönlichkeiten aus dem Bistumsgebiet (Geschichte im Bistum Aachen, Beihefte 5), Neustadt/Aisch 2007, 121–150.
    • Franziskus und sein Gefährte, in: Kläden, Tobias/Könemann, Judith/Stoltmann, Dagmar (Hg.): Kommunikation des Evangeliums. Festschrift für Udo F. Schmälzle (Theologie und Praxis 35), Münster 2008, 29–45.
    • Von der Pastoralkonstitution bleibt (k)eine Spur. Bemerkungen zur Rezeption von Gaudium et spes in der deutschsprachigen Pastoraltheologie, in: Meier, Dominicus M./Platen, Peter/Reinhardt, Heinrich J. F./Sanders, Frank (Hg.): Rezeption des Zweiten Vatikanischen Konzils in Theologie und Kirchenrecht heute (Beihefte zum Münsterischen Kommentar zum Codex iuris canonici 55), Essen 2008, 121–145.
    • „Die praktische Aktion bleibt zu wenig ...“. Zu einem Schlüsselsatz von "Deus caritas est", in: Collet, Giancarlo/Feiter, Reinhard/Gabriel, Karl/Schmälzle, Udo/Steinkamp, Hermann (Hg.): Liebe ist möglich, und wir können sie tun. Kontexte und Kommentare zur Enzyklika "Deus caritas est" von Papst Benedikt ⅩⅥ. (Diakonik 7), Münster 2008, 79–94.
    • Entwicklungslinien in der deutschsprachigen Pastoraltheologie | Kierunki rozwoju w niemieckojezycznej teologii pastoralnej, in: Werbick, Jürgen/Worbs, Marcin (Hg.): Miejsca Teologii | Orte der Theologie (Colloquia Theologica 10), Opole 2008, 135–139/141–145.
    • Pastoral und Methode. Zur Bedeutung Joseph Cardijns für die Pastoraltheologie, in: Ceming, Katharina/Negele, Manfred (Hg.): Im Spannungsfeld von Glauben und Denken. Festschrift für Klaus Kienzler zum 65. Geburtstag, Münster 2009, 47–58.
    • Die örtlichen Gemeinden von Poitiers – Reflexionen zu ihrer Reflexion, in: Feiter, Reinhard/Müller, Hadwig (Hg.): Was wird jetzt aus uns, Herr Bischof? Ermutigende Erfahrungen der Gemeindebildung in Poitiers, Ostfildern 2009, 149–166. 
    • Die Neuordnung der parochialen Strukturen in den deutschen Bistümern, in: Göllner, Reinhard (Hg.): Das Ruhrbistum in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. 50 Jahre Bistum Essen (Theologie im Kontakt 17), Münster 2010, 83–104.
    • Verortungen – Orte der Begegnung und Gemeindebildung, in: Bünker, Arnd/Mundanjohl, Eva/Weckel, Ludger/Suermann, Thomas (Hg.): Gerechtigkeit und Pfingsten. Viele Christentümer und die Aufgabe der Missionswissenschaft, Ostfildern 2010, 105–111.
    • (zusammen mit Judith Könemann) Gemeinden als Orte lebendiger Gemeinschaft im Glauben, in: Heimbach-Steins, Marianne/Kruip, Gerhard/Wendel, Saskia (Hg.): „Kirche 2011: Ein notwendiger Aufbruch“. Argumente zum Memorandum, Freiburg i. Br 2011, 167–177.
    • Von der Pfarrei zur Pfarrgemeinde zum „größeren pastoralen Raum“. Pastoraltheologische Überlegungen zur Zukunft der Pfarrei in der Stadt, in: Freitag, Werner (Hg.): Die Pfarre in der Stadt. Siedlungskern – Bürgerkirche – Urbanes Zentrum (Städteforschungen. Veröffentlichungen des Instituts für vergleichende Städtegeschichte in Münster A/82), Köln-Weimar-Wien 2011, 245–263.
    • Einführung in die Pastoraltheologie, in: Sajak, Clauß Peter (Hg.): Praktische Theologie (Theologie studieren im modularisierten Studiengang, Modul 4), Paderborn 2012, 15–63.
    • Die Aufgaben der kirchlichen Gemeinde im religiösen Lernprozess — eine unzeitgemäße Betrachtung, in: Bitter, Gottfried/Blasberg-Kuhnke, Martina (Hg.): Religion und Bildung in Kirche und Gesellschaft. Für Norbert Mette (Studien zur Theologie und Praxis der Seelsorge 86), Würzburg 2011, 275–282.
    • Verörtlichung des Glaubens. Kirchliche Praxis und theologische Kritik, in: Hoffmann, Veronika/Kleemann, Georg M./Orth, Stefan (Hg.): Unter Hochspannung. Die Theologie und ihre Kontexte (Theologie im Dialog 8), Freiburg i. Br. 2012, 143–153.
    • Das Evangelium wird zur „guten Nachricht“, in: Frei geben. Pastoraltheologische Impulse aus Frankreich, hg. von Reinhard Feiter und Hadwig Müller, Ostfildern 2012, 139–151.
    • Lesarten – Ansätze einer praktisch-theologischen Hermeneutik, in: Först, Johannes/Schöttler, Heinz-Günther (Hg.): Einführung in die Theologie der Pastoral. Ein Lehrbuch für Studierende, Lehrer und kirchliche Mitarbeiter (Lehr- und Studienbücher zur Theologie 7), Münster 2012, 12–46.
    • Zeit brauchen – homiletische Versuche, in: Baumhoer, Corinna/Kröger, Elisa (Hg.): Ach du liebe Zeit. Temporalität als Herausforderung der Pastoral, Ostfildern 2013, 151–162.
    • … vera signa praesentiae vel consilii Dei discernere (Gaudium et spes 11). Hermeneutische Überlegungen zur Pastoraltheologie | … vera signa praesentiae vel consilii Dei discernere (Gaudium et spes 11). Hermeneutyczne rozważania na temat teologii pastoralnej, in: Anderwald, Andrzej/Zwick, Reinhold (Hg.): Wiara w poszukiwaniu zrozumienia. Hermeneutyki teologiczne 50 lat po Soborze Watykańskim II | Glaube der Verstehen sucht. Theologische Hermeneutiken 50 Jahre nach dem II. Vatikanischen Konzil (Colloquia theologica 19), Opole 2014, 61–71/71–74 (Auszug aus: Lesarten – Ansätze einer praktisch-theologischen Hermeneutik).
    • Religion in Bewegung | Religia w ruchu, in: Worbs, Marcin/Zwick, Reinhold (Hg.): Społeczna odpowiedzialność i duszpasterstwo w mobilnym świecie | GesellschaftlicheVerantwortung und Pastoral in einer mobilen Welt (Colloquia theologica 21), Opole 2016, 109–116/117–123 (ins Polnische übertragen v. Julia Lis) (Auszug aus: Zwischen Lebenskunst und Lebensverheißung, in: Hirschberg 65 (2012) 507–516).
    • ... auch der «Realität» etwas zutrauen — Drei Notizen zum Exposure, in: Kröger, Elisa (Hg.): Wie lernt Kirche Partizipation? Theologische Reflexion und praktische Erfahrungen (Angewandte Pastoralforschung, 2), Würzburg 2016, 249–254.
    • The Local Communities of Poitiers: Reflections on Their Reflection, in: Clark, William A./Gast, Daniel: Collaborative Parish Leadership, Lanham/Boulder/New York/London 2017, 155–174. Englische Übersetzung von: Die örtlichen Gemeinden von Poitiers – Reflexionen zu ihrer Reflexion, in: Feiter, Reinhard/Müller, Hadwig (Hg.): Was wird jetzt aus uns, Herr Bischof? Ermutigende Erfahrungen der Gemeindebildung in Poitiers, Ostfildern 2009, 149–166; Übersetzer: Robert Schreiter CPPS.
    • Eine Metapher und ihre mögliche Pointe. Reflexionen zu Peter Blättlers Fragen nach der Identität des Priesters, in: Sellmann, Matthias (Hg.): GedankenGänge. Klaus Hemmerles Theologie als Projekt beweglichen Denkens, Würzburg 2017, 291–304.

    Auf­sät­ze

    • Krisis. Zu Glauben und Denken von Bischof Klaus Hemmerle, in: Pastoralblatt für die Diözesen Aachen, Berlin, Essen [u. a.] 47 (1995), 47–54.
    • Kirche in der Gottesferne – Anmerkungen zur „Weggemeinschaft", in: Büro Bistumstag (Hg.), Bistumstag 1996. Weggemeinschaft: Bilanz und Perspektiven, 1. Teil, Aachen 1996, 65–79.
    • Hemmerle, Klaus, in: Freiburger Diözesan-Archiv 116 (1996), 244-248.
    • Zeit-Pastoral. Zu einer Anregung von Klaus Hemmerle, in: Bibel und Liturgie 70 (1997), 184–188.
    • Von der (Un-)Sichtbarkeit des Glaubens. Der Beitrag Klaus Hemmerles zur Praktischen Theologie, in: Arbeiterfragen. Schriftenreihe des Oswald-von-Nell-Breuning-Hauses, Herzogenrath (1999) H. 5, 6–26.
    • Trinitarischer Lebensstil. Zur Theologie und Spiritualität der Trinität bei Klaus Hemmerle, in: Lebendige Seelsorge 53 (2002), 8–11.
    • Das Gewicht der Geste, in: Diakonia. Internationale Zeitschrift für die Praxis der Kirche 33 (2002), 262–267.
    • Klartext, Jahresbericht, in: Einsichten, 2001, 49-50.
    • Alles darfst Du … Drei Bemerkungen im Anschluss an ein Gedicht von Dan Pagis, in: Diakonia. Internationale Zeitschrift für die Praxis der Kirche 34 (2003), 111–112.
    • Da mir eng war, hast du mir's weit gemacht, in: Pastoraltheologische Informationen 23 (1/2003) 24f.
    • Diakonie und Bildung, in: Diakonia. Internationale Zeitschrift für die Praxis der Kirche 35 (2004) 165–173.
    • „Gib deine Antwort darauf!“, in: Katechetische Blätter 129 (2004) 376–382.
    • Zwischen Eigenem und Fremdem. Ein Seitenblick auf Situation und Zukunft des priesterlichen Dienstes, in: Bibel und Liturgie 78 (2005) 120–125.
    • Über das Beginnen, in: Pastoraltheologische Informationen 25 (2/2005) 232-241.
    • Leben gestalten - Berufung lernen, in: Impulse aus der Hauptabteilung Schule und Hochschule des Erzbistums Köln, Nr. 80 / 4. Quartal 2006, 2-6.
    • Trösten – oder: Die Kunst, nicht trösten können zu wollen, in: Pastoraltheologische Informationen 26 (2/2006) 149-160.
    • (zusammen mit Ulrich Feeser-Lichterfeld ) Gemeinde und Berufung, in: Pastoraltheologische Informationen 28 (1/2008) 144-161.
    • Abschied von der flächendeckenden Pastoral. Eine Glosse, in: Anzeiger für die Seelsorge. Zeitschrift für Pastoral und Gemeindepraxis 119 (10/2010) 19-23.
    • „Auch das Ganze wird ergänzt“. Kriteriologische Überlegungen zur Identität des Christlichen im Kontext von Pluralität, in: Pastoraltheologische Informationen 30 (1/2010) 141-159.
    • Demut – eine pastorale Tugend?, in: Lebendiges Zeugnis 66 (4/2011) 254-261.
    • Zwischen Lebenskunst und Lebensverheißung, in: Hirschberg 65 (2012) 507-516.
    • Anknüpfungen. Vorüberlegungen zu einer Predigtanalyse, in: Pastoraltheologische Informationen 33 (1/2013) 77–83.
    • Einen Platz finden in der Welt – und nicht zum Feind werden, in: OST-WEST. Europäische Perspektiven 17 (4/2016) 299–310.

    Klei­ne­re Bei­trä­ge

    • Zur Einführung, in: Hemmerle, Klaus: Linien des Lebens. Meditationsimpulse zum Johannesevangelium, München 1996, 5–8. — Neuausgabe: Hemmerle, Klaus: Linien des Lebens. Meditationsimpulse zum Johannesevangelium, München 2012, 7-11.
    • dunkelheit … [Übertragung von: John Henry Newman, The Pillar of the Cloud], in: Biemer, Günter/Kuld, Lothar/Siebenrock, Roman (Hg.): Sinnsuche und Lebenswenden. Gewissen als Praxis nach John Henry Newman (Internationale Cardinal-Newman-Studien 26), Frankfurt a. M. 1998, 11f.
    • Erinnerungen sind wie Einfälle, in: Katechetische Blätter 128 (2003) 394–396.
    • Ein Brief von Uwe Johnson. Aufgelesen und umgewandelt in eine Dokumentenvorlage für Zeitschriftenredakteure, in: Proesie. Reinhard Schmidt-Rost zum 55. Geburtstag, Bonn 2004, 72f.
    • Appell ans Sehen | Invitation en regard, in: Übergangenes | En Passant. Bilder aus Paris von Manfred Koch | Images parisiennes de Manfred Koch, Bamberg 2008, 6 | 8. – Wiederabdruck in: Katechetische Blätter 135 (2010) 366; sowie in: Übergangenes. Bilder aus Paris von Manfred Koch. Gedichte von Rolf-Bernhard Essig | En Passant. Images parisiennes de Manfred Koch. Poèmes de Rolf-Bernhard Essig, Bamberg 2011, 5; sowie in: Ruckenbauer, Hans-Walter (Hg.): Übergangenes | Von anderen Stätten. Fotografien von Manfred Koch, Graz 2017, 43.
    • Grußwort des Dekans der Katholisch-Theologischen Fakultät, in: Stander, Judith/Radermacher, Martin (Hg.): Festschrift zum Doppeljubiläum 100 Jahre Religionswissenschaft an der Katholisch-Theologischen Fakultät und 10 Jahre religionswissenschaftliche Studiengänge an der Universität Münster, Münster 2012, 5–7.
    • Das Christkind heißt Jesus, in: wissen | leben. Die Zeitung der WWU Münster 6 (2012), Nr. 8, 12.12.2012, 2.
    • Zur Verleihung des Titels „Magister in Sacra Theologia“ an Tiemo Rainer Peters, in: Peters, Tiemo Rainer/Senner, Walter: Bewahren und bewähren. Historische und politische Theologie im Anschluss an Thomas von Aquin, hg. v. Thomas Eggensperger, Ostfildern 2015, 157f.
    • Gruß an die Kolleg_innen in der Redaktion der „Pastoraltheologischen Informationen“ von 2003 bis 2013, in: Reinhard Schmidt-Rost: Dokumentation der Abschluss-Matinee des Salzburger Kongresses am 19. September 2013, in: Pastoraltheologische Informationen 34 (1/ 2014) 203 - 206.
    • Begrüßung | Slowo powitania [zum Symposion „Społeczna odpowiedzialność i duszpasterstwo w mobilnym świecie | Gesellschaftliche Verantwortung und Pastoral in einer mobilen Welt“, Münster, 11./12.5.2015], in: Worbs, Marcin/Zwick, Reinhold (Hg.): Społeczna odpowiedzialność i duszpasterstwo w mobilnym świecie | Gesellschaftliche Verantwortung und Pastoral in einer mobilen Welt (Colloquia theologica 21), Opole 2016, 9f./11f (ins Polnische übertragen v. Marcin Worbs).

    Le­xi­kon­ar­ti­kel

    • Geburt. Ⅰ. Anthropologisch, in: LThK, 3. Aufl., Bd. Ⅳ (1996), 329f.
    • Orthodoxie – Orthopraxie. Ⅰ. Systematisch. Ⅱ. Praktisch-theologisch, in: LThK, 3. Aufl., Bd. Ⅶ (1998), 1156-1158.
    • Palmweihe, in: Meyer-Blanck, Michael/Fürst, Walter (Hg.): Typisch katholisch – typisch evangelisch. Ein Leitfaden für die Ökumene im Alltag, Freiburg i. Br./Rheinbach 2003, 342f.
    • Sechswochenamt, in: Meyer-Blanck, Michael/Fürst, Walter (Hg.): Typisch katholisch - typisch evangelisch, 349f.
    • Gebet, in: Hämel, Beate-Irene/Schreijäck, Thomas (Hg.): Basiswissen Kultur und Religion. 101 Grundbegriffe für Unterricht, Studium und Beruf, Stuttgart 2007, 43f.
    • Im Druck: Art. Hemmerle, Klaus, in: Handbuch des literarischen Katholizismus Das 20. Jahrhundert im deutschsprachigen Raum: Autoren und Werke, hg. v. Thomas Pittrof.

    Re­zen­sio­nen

    • Frick, Andreas: Der dreieine Gott und das Handeln in der Welt. Christlicher Glaube und ethische Öffentlichkeit im Denken Klaus Hemmerles (Studien zur systematischen und spirituellen Theologie 24), Würzburg 1998, in: Pastoralblatt für die Diözesen Aachen, Berlin, Essen [u. a.] 52 (2000), 94f.
    • Anpassung und Sehnsucht. Strategien der Ohnmacht in Zeiten des Ökonomismus (Jahrbuch für Arbeit und Menschenwürde 1), Münster 2000, in: Pastoralblatt für die Diözesen Aachen, Berlin, Essen [u. a.] 52 (2000), 349f.
    • Wissenschaftliche Arbeitsstelle des Oswald-von-Nell-Breuning-Hauses (Hg.): Kirche im Klartext – bunt, lebendig, berührbar. Eindrücke, Zusammenhänge und Impulse im Bistumstagsprozess Aachen 2001–2002 (Zur Diskussion gestellt 11), Herzogenrath 2002, in: Pastoralblatt für die Diözesen Aachen, Berlin, Essen [u. a.] 54 (2002) 251f. [Wiederabgedruckt in: Oswald-von-Nell-Breuning-Haus (Hg.): Jahresbericht. Einsichten 2001, Herzogenrath 2002, 49f.]
    • Lange, Günter: Bilder zum Glauben. Christliche Kunst sehen und verstehen, München 2002, in: Pastoralblatt für die Diözesen Aachen, Berlin, Essen [u. a.] 55 (2003) 157f.
    • Müller, Hadwig Ana Maria (Hg.): Neues erahnen. Lateinamerikanische und europäische Kirchen im Gespräch, Ostfildern 2004, in: Pastoraltheologische Informationen 24 (2004) H. 1, 122–124.
    • Mette, Norbert: Einführung in die katholische Praktische Theologie, Darmstadt 2005, in: Theologische Revue 102 (2006) H. 1, 55–57.
    • Kallen, Werner: Zuflucht ins Freie. Gedichte, Würzburg 2011, unter: Münstersches Informations- und Archivsystem für multimediale Inhalte (erstellt: 8.1.2013).

    Veröffentlichungen zur Praxisarbeit

    • Der vergoldete gute Hirt (Lk 15,1–7) [Predigt zum 24. Sonntag im Jahreskreis, Lesejahr C], in: Weizenkorn. Elemente zur Feier der Gemeindemesse, C 7, Stuttgart 1983, 45–46.
    • In der Fremde des entstellten Ebenbildes. Ben Willikens: „Abendmahl“ (1976–1979), in: Göllner, Reinhard (Hg.): Glaubend sehen lernen. Praktische Beiträge einer Theologie des Bildes, Hildesheim 1993, 60–70.
    • [Es bleibt das Bleiben. Predigt an Palmsonntag 1996 (Mk 14,1–15,47)], in: Fastenpredigten 1996, hg. von der Pastoralgemeinschaft Aachen-Nord, Aachen 1996, 32–33.
    • [„Ich habe keinen von denen verloren, die du mir gegeben hast“] (Joh 18,1–19,42) [Predigt], in: Fastenpredigten, hg. von der Pastoralgemeinschaft Aachen-Nord, Aachen 1996, 33–36.
    • Gründonnerstag Ⅰ, in: Wittrahm, Andreas/Feeser-Lichterfeld, Ulrich (Hg.): Mit den Augen des Glaubens sehen. Dem Christsein Gestalt geben (Themenhefte Gemeindearbeit 65), Aachen 2004, 24–25.
    • Gründonnerstag Ⅱ, in: Wittrahm, Andreas/Feeser-Lichterfeld, Ulrich (Hg.): Mit den Augen des Glaubens sehen. Dem Christsein Gestalt geben (Themenhefte Gemeindearbeit 65), Aachen 2004, 26.
    • (unter Mitarbeit von Oliver Auditor, Erik Müller und Sebastian Springob) Koinonia. Eine praktisch-theologische Wissensallmende (Praxisbericht Nr. 9 des E-Learning Kompetenzzentrums Münster, hg. v. Heinz Lothar Grob, Jan vom Brocke), Münster 2006.
    • Vom Wissen des Reiches Gottes [Predigt zum 29. Sonntag im Jahreskreis, Lesejahr B], in: Der Prediger und Katechet 145 (2006), 763–765.
    • Pfingsten, leise [Predigt zum Pfingstfest, Lesejahr C], in: Der Prediger und Katechet 146 (2007), 411–412.
    • Engel gesucht, in: Pastoraltheologische Informationen 27 (2007) H. 1, 142–147.
    • Der österliche Blick auf das Leiden der Anderen [Predigt zum Christkönigssonntag, Lesejahr C], in: Der Prediger und Katechet 146 (2007), 822–823.
    • Jesus will sich finden lassen [Predigt zum 3. Fastensonntag, Lesejahr A], in: Der Prediger und Katechet 147 (2008), 218–220.
    • (zusammen mit Jürgen Werbick) Die Weisheit der Gleichnisse, in: Der Prediger und Katechet 147 (2008), 572–578.
    • Unerhört (Mt 15,21–28) [Predigt zum 20. Sonntag im Jahreskreis, Lesejahr A], in: Der Prediger und Katechet 147 (2008), 647–648.
    • Niemand hat Gott je gesehen (Joh 1,1–5.9–14.16–18) [Predigt zu Weihnachten], in: Der Prediger und Katechet 148 (2009), 55–56.
    • (zusammen mit Tobias Kläden) Warum Vertrauen in Konflikten reift [Interview von Markus Nolte], in: Kirche und Leben. Wochenzeitung im Bistum Münster (2008) Nr. 46, 16.11.2008, 8.
    • Gott erzählen (Mt 28,16–20) [Predigt zum Dreifaltigkeitssonntag], in: Der Prediger und Katechet 148 (2009), 483–484.
    • Doppelte Vorgeschichte (Joh 21,1–19) [Predigt zum 3. Sonntag der Osterzeit, Lesejahr C], in: Der Prediger und Katechet 149 (2010), 357–358.
    • „Wir sind's gewiss in vielen Dingen, im Tode sind wir's nimmermehr“. Predigt im Ökumenischen Gottesdienst im Gedenken an verstorbene Angehörige der Westfälischen Wilhelms-Universität am 22. November 2009 in der Evangelischen Universitätskirche, in: Münstersches Informations- und Archivsystem für multimediale Inhalte 2010.
    • Blickwechsel (Lk 19,1–10) [Predigt zum 31. Sonntag der Osterzeit, Lesejahr C], in: Der Prediger und Katechet 149 (2010), 813–814.
    • Persönlich zu nehmen (Mt 11,2–11) [Predigt zum 3. Adventssonntag, Lesejahr A], in: Der Prediger und Katechet 150 (2011), 34–35.
    • Aachener Printen (PDF), in: Burrichter, Rita/Schroeter-Wittke, Harald (Hg.): Reisebuch Religion NRW.
    • Heilige Textilien in Aachen (PDF), in: Burrichter, Rita/Schroeter-Wittke, Harald (Hg.): Reisebuch Religion NRW.
    • Gabe und Gegengabe (2 Kön 4,8–11.14–15a, Mt 10,37–42) [Predigt zum 13. Sonntag im Jahreskreis, Lesejahr A], in: Der Prediger und Katechet 150 (2011), 525–526.
    • Betätigen, nicht beweisen (Eph 2,4–10/Joh 3,14–21) [Predigt zum 4. Fastensonntag, Lesejahr B], in: Der Prediger und Katechet 151 (2/2012), 253–254. [Fehler im Titel der Druckfassung, er lautet richtig: Bestätigen, nicht beweisen].
    • Predigt über Johannes 20,19–23 am 27.05.2012 in der Pfarrkirche St. Bartholomäus in Niederkrüchten [Primizpredigt], veröffentlicht auf www.predigtpreis.de (Predigtpreis 2012); zugleich unter dem Titel: Pfingstliche Offenheit (Apg 2,1–11; Joh 20,19–23), in: Der Prediger und Katechet 152 (2013), 438–442; zugleich unter dem Titel: Primiz und Pfingsten. Predigt zu Johannes 20,19–23 am Pfingstsonntag, in: Schmidt-Rost, Reinhard: Gut gebrüllt, Löwe! Predigten und Lobreden zum Bonner ökumenischen Predigtpreis, Hannover 2015, 121–126.
    • Woher kommen die Kriege bei euch, woher die Streitigkeiten? (Jak 3,16–4,3) [Predigt zum 25. Sonntag im Jahreskreis, Lesejahr B], in: Der Prediger und Katechet 151 (5/2012), 707–708.
    • Von Sorge und Sorglosigkeit. Zum 170jährigen Bestehen der Ordensgemeinschaft Schwestern von der göttlichen Vorsehung, Vortrag am 3. November 2012 im Provinzhaus der Deutschen Provinz „Friedrichsburg“, Münster, unter: Münstersches Informations- und Archivsystem für multimediale Inhalte (erstellt: 8.1.2013).
    • Man muss Gott mehr gehorchen als den Menschen [Predigt zum 3. Sonntag der Osterzeit, Lesejahr C], in: Der Prediger und Katechet 152 (2013), 341–342.
    • Predigt ist Schlüssel für das Leben. Gespräch [...] über Ziele und Möglichkeiten von Predigt [Interview von Klaus Schlupp], in: Kirchenzeitung für das Bistum Aachen 68 (2013) Nr. 17, 21.4.2013, 16.
    • „... denn er lähmt mit seinen Reden die Hände der Krieger“ (Jer 38,4–6.8–10) [Predigt zum 20. Sonntag im Jahreskreis, Lesejahr C], in: Der Prediger und Katechet 152 (2013), 638–639.
    • Bestärkung im Glauben. Eine biblische Besinnung (Gen 15,5-18; Lk 9,28b-36) , in: Der Prediger und Katechet 152 (2013), 847–849.
    • „Genug“ und „nicht genug“ [sind keine Bestimmungen des Glaubens], in: Kirche+Leben. Wochenzeitung im Bistum Münster, 6.10.2013, Nr. 40, 2.
    • Dieser war aus Samarien, in: Kirche+Leben. Wochenzeitung im Bistum Münster, 13.10.2013, Nr. 41, 2.
    • Gottes „Aber“, in: Kirche+Leben. Wochenzeitung im Bistum Münster, 20.10.2013, Nr. 42, 2.
    • Kontrastprogramm, in: Kirche+Leben. Wochenzeitung im Bistum Münster, 27.10.2013, Nr. 43, 2.
    • JHWH ist JHWH (Ex 34,6) [Predigt zum Dreifaltigkeitssonntag, Lesejahr A], in: Der Prediger und Katechet 153 (2014), 493–494.
    • Verantwortung für die anderen [Predigt zum 23. Sonntag im Jahreskreis, Lesejahr A], in: Der Prediger und Katechet 153 (2014), 662–663.
    • Ich steh an Deiner Krippen hier – Ich steh vor dir mit leeren Händen [Liedpredigt zu Gotteslob. Neu 256 und 422], in: Der Prediger und Katechet 153 (2014), 844–845.
    • Die Heilige Familie, wer ist das? [Fest der Heiligen Familie, Lesejahr B], in: Der Prediger und Katechet 154 (2015), 57–58.
    • Nicht nur Vorbild, sondern auch Nahrung [Predigt zum 20. Sonntag im Jahreskreis, Lesejahr B], in: Der Prediger und Katechet 154 (2015), 591–592.
    • Sie sind sich nicht einig, sie geben sich [Predigt zum 4. Sonntag der Osterzeit, Lesejahr C], in: Der Prediger und Katechet 155 (2016), 317–318.
    • Die Bitte des Paulus [Predigt zum 23. Sonntag im Jahreskreis, Lesejahr C], in: Der Prediger und Katechet 155 (2016), 598–600.
    • Woher? [Predigt zum 3. Fastensonntag, Lesejahr A], in: Der Prediger und Katechet 156 (2017), 226–227.
    • ... mit Lachen [Predigt zum 29. Sonntag im Jahreskreis, Lesejahr A], in: Der Prediger und Katechet 156 (2017), 733–734.

    Her­aus­ge­ber­tä­tig­keit

  • Sonstiges

    Preisverleihungen

    09/2012: Predigtpreis 2012 in den Kategorien "Beste Predigt" und "Beste Predigt zum Pfingstfest" (Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG)

    Mitgliedschaften und Funktionen