• Biografie

    28. März 1965 geboren in Turin, Italien
    1984-1992 Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Bari
    1993-1997 Promotion in Strafrecht an der Universität Parma
    1993-1998 Seminare und Tutorien an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Bari
    1993-2000 Mitglied der Prüfungskommissionen für Wirtschaftstrafrecht und für Strafrecht an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Bari
    1995 Staatliches Examen, Zulassung als Rechtsanwältin
    1995-1998 Arbeit in Bari als selbständige Anwältin in Zivil- und Strafrechtsangelegenheiten
    1998-1999 Forschungen am Institut für Kriminalwissenschaften der Westfälischen Wilhelms-Universität über „Kriminelle Vereinigungen in den wichtigsten europäischen Strafrechtssystemen und im common law system“ (Stipendium des Nationalen Forschungsrates, Rom)
    Oktober 1999 Unterrichten der italienischen Rechts- und Wirtschaftssprache am Spracheninstitut der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster für Rechts- und Wirtschaftswissenschaftler
    2000-2001 Forschungsstipendium an der Fachabteilung für Straf-, Strafprozessrecht und Rechtsphilosophie der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Bari
    seit Januar 2002 Fremdsprachenkorrespondentin im Seminar für Mittlere und Neuere Kirchengeschichte der WWU
    April 2002 Gewinnerin eines Wettbewerbs zur Besetzung einer Stelle als Forscherin (ricercatrice) in Strafrecht an der Universität Bari
    seit Oktober 2008 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im DFG-Projekt „Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte von Eugenio Pacelli (1917-1929)“

  • Bibliografie

    Mo­no­gra­fi­en

    • Il concorso morale nel reato. Università degli Studi di Parma, 1998.

    Aufsätze in Zeitschriften

    • Das Inquisitionsverfahren beim Heiligen Offizium. Juristische Aspekte und Analyseperspektiven, in: Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte 132 Kanonistische Abteilung 101 (2015), in Druck.

    Bei­trä­ge in Sam­mel­bän­den

    • Hörnschemeyer, Jörg, u.a., Die kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis. Präsentation des Projektes, in: Wolf, Hubert (Hg.), Eugenio Pacelli als Nuntius in Deutschland. Forschungsperspektiven und Ansätze zu einem internationalen Vergleich (Veröffentlichungen der Kommission für Zeitgeschichte B 121), Paderborn u.a. 2012, S. 23-45.
    • Wolf, Hubert, u.a., L'edizione critica online dei rapporti delle Nunziature di Eugenio Pacelli (1917-1929), in: Guasco, Alberto/Perin, Raffaella (Hg.), Pius XI: Keywords. International Conference Milan 2009 (Christianity and History), Münster 2010, S. 49-62.
    • La condanna dell’opera di Enrico Ferri. Uno sguardo al sistema penale e all’Italia di fine Ottocento. In: Wolf, Hubert (Hg.), Verbotene Bücher. Zur Geschichte des Index im 18. und 19. Jahrhundert, Paderborn 2008, S. 361-390.

    Übersetzungen

    • Wolf, Hubert/Hinkel, Sascha, I rapporti della Nunziatura di Eugenio Pacelli (1917-1929). Prime osservazioni su una fonte documentaria per lo studio dello stile di governo di Pio XI, in: Pettinaroli, Laura (Hg.), Le gouvernement pontifical sous Pie XI. Pratiques romaines et gestion de l'universel (Collection de l'École française de Rome 467), Rom 2013, S. 25-36.
    • Wolf, Hubert, "Preghiamo per gli increduli ebrei." Novità dagli Archivi Vaticani sul tema "Chiesa cattolica e antisemitismo". Torino 28 ottobre 2009, in: Bollettino dell'Amicizia Ebraico-Christana di Firenze. Nuova Serie 41 (2012) H 1-2, S. 9-24.
    • Schmidt, Bernward, Critica legittima ed efficace. Benedetto XIV, Sollicita ac provida e i significati di censura, in: Cristianesimo nella storia 33 (2012), S. 13-43.
    • Pellegrini, Silvia, Gesù, il maestro. Unicità e modello, in Annali di studi religiosi 12 (2011), S. 213-228.
    • Wolf, Hubert, Primi risultati del progetto di Münster sulla censura libraria nel Settecento, in: A dieci anni dall'apertura dell'archivio della Congregazione per la dottrina della fede: storia e archivi dell'Inquisizione (Roma, 21-23 febbraio 2008). Convegno, Rom 2011, S. 345-354.
    • Klueting, Harm, Il concilio di Trento nella storia profana del Cinquecento, in: Autiero, Antonio/Perroni, Marinella (Hg.), Anatemi di ieri sfide di oggi. Contrappunti di genere nella rilettura del concilio di Trento, Bologna 2011, S. 15-28.
    • Wolf, Hubert, Un papa in ombra? Le opportunità di un network europeo di ricerca su Pio XI, in: Guasco, Alberto/Perin, Raffaella (Hg.), Pius XI: Keywords. International Conference Milan 2009 (Christianity and History 7), Münster 2010, S. 27-38.
    • Wolf, Hubert, Contro razzismo e antisemitismo? La Santa Sede e l’ideologia nazionalsocialista alla luce delle fonti vaticane ora accessibili, in: Pyta, Wolfram (Hg.), Die Herausforderung der Diktaturen. Katholizismus in Deutschland und Italien 1918 - 1943/45, Tübingen 2009, S. 249-269.
    • Wolf, Hubert (Hg.), Introduzione 1814-1817, in: Römische Inquisition und Indexkongregation. Grundlagenforschung: 1814–1917; Einleitung 1814–1917 in vier Sprachen (Deutsch, Italienisch, Englisch, Spanisch), Paderborn 2005, S. 117-213.