• Lehr­ver­an­stal­tun­gen

    SoSe 2017

    Basismodul-Vorlesung: Kirchengeschichte

    "Zwischen Reformation und II. Vaticanum." - Kirchengeschichte der Neuzeit (Universität Kassel)

    WS 2016/17

    "Zwischen Völkerwanderung und Reformation" - Kirchengeschichte im Mittelalter (Universität Kassel)

    SoSe 2016

    Basismodul-Vorlesung: Kirchengeschichte

    "Zwischen Reformation und II. Vaticanum." - Kirchengeschichte der Neuzeit (Universität Kassel)

    WS 2015/16

    "Zwischen Völkerwanderung und Reformation" - Kirchengeschichte im Mittelalter (Universität Kassel)

    SoSe 2015

    Proseminar: Grundthemen und Methoden der Kirchengeschichte: Geschichte des Papstum im 19./20. Jahrhundert

    "Zwischen Völkerwanderung und Reformation" - Kirchengeschichte im Mittelalter (Universität Kassel)

    WS 2014/15
    Proseminar: Grundthemen und Methoden der Kirchengeschichte: Geschichte und Spiritualität christlicher Orden

    "Zwischen Reformation und II. Vaticanum." - Kirchengeschichte der Neuzeit (Universität Kassel)

    SS 2014
    Proseminar: 750 Jahre St. Paulus-Dom in Münster (1264 - 2014)

    "Zwischen Völkerwanderung und Reformation" - Kirchengeschichte im Mittelalter (Universität Kassel)

    WS 2013/14
    Hauptseminar: Die Geschichte des Bistums Münster ab 1945

    "Zwischen Reformation und II. Vaticanum." - Kirchengeschichte der Neuzeit (Universität Kassel)

    SS 2013

    Proseminar mit Tutorium: Grundthemen und Methoden der Kirchengeschichte mit Tutorium

    "Zwischen Völkerwanderung und Reformation" - Kirchengeschichte im Mittelalter (Universität Kassel)

    WS 2012/13

    Hauptseminar: Nachfolge Christi in unterschiedlichen Formen der organisierten Askese am Beispiel des Bistums Münster

    "Zwischen Reformation und II. Vaticanum." - Kirchengeschichte der Neuzeit (Universität Kassel)

    SS 2012

    Proseminar mit Tutorium: Grundthemen und Methoden der Kirchengeschichte mit Tutorium

    "Zwischen Völkerwanderung und Reformation" - Kirchengeschichte im Mittelalter (Universität Kassel)

    WS 2011/12

    Hauptseminar: Säkularisation, Katholisches Milieu, Ende der "Volkskirche"? - Geschichte des Bistums Münster von 1802 bis in die Gegenwart

    "Zwischen Reformation und II. Vaticanum." - Kirchengeschichte der Neuzeit (Universität Kassel)

    SS 2011

    Hauptseminar: Benedikt von Nursia

    "Von der Völkerwanderung bis zum abendländischen Schisma". Kirchengeschichte des Mittelalters (Universität Kassel)

    WS 2010/2011

    Basismodul-Unterseminar mit Tutorium: Grundthemen und Methoden der Kirchengeschichte

    "Zwischen Reformation und II. Vaticanum." - Kirchengeschichte der Neuzeit

    SS 2010

    Hauptseminar: Auf den Spuren von Martin Luther

    "Zwischen Völkerwanderung und Reformation". Kirchengeschichte im Mittelalter (Universität Kassel)

    WS 2009/2010

    • "Zwischen Refomation und II. Vaticanum." - Kirchengeschichte der Neuzeit (Universität Kassel)

    SS 2009


    "Zwischen Völkerwanderung und Reformation". Kirchengeschichte im Mittelalter (Universität Kassel)

    WS 2008/2009

    Zwischen Reformation und Ⅱ. Vaticanum - Kirchengeschichte in der Neuzeit (Universität Kassel)

    SS 2008

    "Zwischen Völkerwanderung und Reformation". Kirchengeschichte im Mittelalter (Universität Kassel)

    WS 2007/08

    "Zwischen Reformation und Ⅱ. Vaticanum." - Kirchengeschichte in der Neuzeit (Universität Kassel)

    SS 2007

    "Zwischen Völkerwanderung und Reformation." - Kirchengeschichte des Mittelalters (Universität Kassel)

    WS 2006/07

    "Katholische Kirche im Nationalsozialismus" (Universität Kassel)

    WS 2005/06

    "Wo Zwei oder Drei..." - Christliche Orden und Gemeinschaften in der Kirchengeschichte (Universität Kassel)

    WS 2004/05

    SS 2004

    WS 2003/04

    SS 2003

    Grundkurs Unterseminar: «Totgesagte leben länger» - Der deutsche Katholizismus von 1803 bis in die Gegenwart (D; SⅠ B; SⅡ/Ⅰ B1)

    WS 2002/03

    Kolloquium zur Vorbereitung auf die Diplomprüfung und das Erste Staatsexamen (SⅡ) (D; SⅠ/Ⅱ B)

    SS 2002

    Hauptseminar: Benedikt von Nursia. Der Vater des abendländischen Mönchtums in Geschichte und Gegenwart.

    Kolloquium zur Vorbereitung auf die Diplomprüfung und das Erste Staatsexamen (Sek. Ⅱ)

    WS 2001/02

    Grundkurs Unterseminar: "Wo Zwei oder Drei …" - Christliche Orden und Gemeinschaften in der Kirchengeschichte

  • Biografie

    1975 Geburt in Salzgitter-Bad, Niedersachsen
    1994-2000 Studium der Katholischen Theologie in Münster und Würzburg
    4/1995-7/1996 und 4/1997-7/1998 Mitarbeiter des Seminars für Mittlere und Neuere Kirchengeschichte (Prof. DDr. Arnold Angenendt), Katholisch-Theologische Fakultät, WWU Münster als studentische Hilfskraft
    7/1998-12/1999 Mitarbeiter am Sonderforschungsbereich 0231 "Träger, Felder, Formen pragmatischer Schriftlichkeit im Mittelalter" (Prof. DDr. Arnold Angenendt/Prof. Dr. Hubertus Lutterbach) WWU Münster als studentische Hilfskraft
    1/2000-11/2000 Mitarbeiter am Projekt "Geschichte des Bistum Münster" (Prof. Dr. H. Lutterbach). Angestellt als kirchlicher Mitarbeiter beim Bistum Münster
    11/2000–10/2004 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Seminar für Mittlere und Neuere Kirchengeschichte (Prof. Dr. Hubert Wolf), Katholisch-Theologische Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
    seit 10/2004 Wissenschaftlicher Leiter des Instituts für die Geschichte des Bistums Münster. Forschungsstelle am Seminar für Mittlere und Neuere Kirchengeschichte, Katholisch-Theologische Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
    seit WS 2005/2006 Lehrbeauftragter für Kirchengeschichte am Fachbereich 02: Geistes- und Kulturwissenschaften (Universität Kassel)
    2/2007 Promotion Dr. theol.
    seit 5/2007 Geschäftsführer des Instituts für religiöse Volkskunde
    10/2016 Ernennung zum Honorarprofessor am Fachbereich für Geistes- und Kulturwissenschaften der Universität Kassel

  • Bibliografie

    Mo­no­gra­fi­en

    1. Thomas Flammer, Heinrich Maria Janssen (Glaubenszeugen in Kevelaer 5), Kevelaer 2008.
    2. Nationalsozialismus und katholische Kirche im Freistaat Braunschweig 1931-1945. Mit CD-Beilage (Veröffentlichungen der Kommission für Zeitgeschichte, Reihe B: Forschung 124), Paderborn u.a. 2013.

    Her­aus­ge­ber­schaf­ten

    1. Peter Browe, Die Eucharistie im Mittelalter. Liturgiehistorische Forschungen in kulturwissenschaftlicher Absicht, hg. mit Hubertus Lutterbach (Vergessene Theologen 1), Münster 2003; 2. Aufl. Münster 2007; 3. Aufl. Münster 2008; 4. Aufl. Münster 2009; 5. Aufl. Münster 2010; 6. Aufl. Münster 2011.
    2. Arnold Angenendt, Liturgie im Mittelalter. Ausgewählte Aufsätze zum 70. Geburtstag, hg. mit Daniel Meyer (Ästhetik – Theologie – Liturgik 35), Münster 2004, ²2005.
    3. Münster im Krieg. Bombenbilder 1943-1945 von Heinrich Börsting, hg. mit Hubert Wolf, Münster 2005; 2. Aufl. Münster 2012.
    4. Clemens August von Galen. Ein Kirchenfürst im Nationalsozialismus, hg. mit Hubert Wolf und Barbara Schüler, Darmstadt 2007.
    5. Franz von Fürstenberg (1729-1810). Aufklärer und Reformer. Beiträge der Tagung am 16. und 17. September 2010 in Münster, hg. mit Werner Freitag und Alwin Hanschmidt (Westfalen in der Vormoderne. Studien zur Mittelalterlichen und frühneuzeitlichen Landesgschichte 11), Münster 2012.
    6. Maximilian Kaller- Bischof der wandernden Kirche. Flucht und Vertreibung - Integration - Brückenbau, hg. mit Hans-Jürgen Karp (Zeitschrift für die Geschichte und Altertumskunde Ermlands, Beiheft 20), Münster 2012
    7. Beiträge zur Kirchengeschichte des Scopingaus, gh. mit Jürgen Schmitter, Münster 2014.
    8. Reihe Junges Forum Geschichte. Quellen und Forschungen zur Geschichte des Bistums Münster, hg. gemeinsam mit Hubert Wolf. In dieser Reihe werden Magister-, Staats- und Diplomarbeiten aus dem Bereich Bistumsgeschichte Münsters publiziert.

    In Vorbereitung:

    • Der katholische Seelsorgsdienst für die „Wandernde Kirche“. Jahresberichte von 1934 bis 1943, [Gemeinsam mit Hubert Wolf].
    • Michael Keller (1896-1961). Bischof von Münster [Gemeinsam mit Christoph Kösters]

    Auf­sät­ze

    1. Katholische Kirche im Schatten der Hermann-Göring-Werke, in: Die Diözese Hildesheim in Vergangenheit und Gegenwart. Jahrbuch des Vereins für Geschichte und Kunst im Bistum Hildesheim 68 (2000), 371-378.
    2. "…mit geistig unbedeutenden Personen ist wenig gedient" – Die Bischofswahlen von Nikolaus Bares und Joseph Godehard Machens im Spiegel der neuzugänglichen vatikanischen Akten, in: Die Diözese Hildesheim in Vergangenheit und Gegenwart. Jahrbuch des Vereins für Geschichte und Kunst im Bistum Hildesheim 72 (2004), 217-257
    3. Bombenkrieg in Münster (1940-1945), in: Thomas Flammer - Hubert Wolf (Hg.), Münster im Krieg. Bombenbilder 1943-1945 von Heinrich Börsting, Münster 2005, 10-13.
    4. Der Lebenslauf von Clemens August Graf von Galen, in: Norbert Kleyboldt, Seligsprechung. Clemens August Kardinal von Galen 1878-1946, Münster 2005, 6-31.
    5. Clemens von Galen als Stadtpfarrer und Bischofskandidat von Münster in den Jahren 1929-1933, in: Hubert Wolf – Thomas Flammer – Barbara Schüler, Clemens August Kardinal von Galen. Ein Kirchenfürst im Nationalsozialismus, Darmstadt 2007, 92-105.
    6. Migration und Milieu – Die Auswirkungen von Migration auf Kirche und Gläubige am Beispiel der Arbeit des „Katholischen Seelsorgsdienstes für die Wandernde Kirche“ (1934-1943), in: Karl-Joseph Hummel – Christoph Kösters (Hg.), Kirchen im Krieg 1939-1945, Paderborn u. a. 2007, 399-418.
    7. Die Katholisch-Theologische Fakultät in Münster 1933-1945, in: Dominik Burkhard - Wolfgang Weiß (Hg.), Katholische Theologie im Nationalsozialismus. Bd.1: Institutionen und Strukturen, Würzburg 2007, 199-217
    8. Die Katholisch-Theologische Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität im Dritten Reich, in: Joachim Kuropka (Hg.), Streitfall Galen. Studien und Dokumente, Münster 2007, 247-268.
    9. Katholische Kirche im nationalsozialistischen Deutschland am Beispiel des Seelsorgsdienstes für die Wandernde Kirche, in: Religionsunterricht an höheren Schulen 50( 2007), 94-103.
    10. „Antonius Holling und die Gründungszeit der katholischen Gemeinde in der Stadt des KdF-Wagens“, in: Christ. Katholische Pfarreien St. Christophours und St. Bernward, Sonderausgabe September 2008, S. 2-19. (in ausführlicherer Form in: Jahrbuch für Geschichte und Kunst im Bistum Hildesheim 75./ 76. (2007/2008), S. 21-58.
    11. Kirchengeschichtliche Betrachtungen zur Gründung von St. Michael, in: Festschrift zum 50. Jahrestag der Kirchweihe St. Michael Marbeck, 2008, S. 3-5.
    12. "Von Rindern nach Kevelaer". Stationen im Leben von Heinrich Maria Janssen bis zur Bischofsweihe im Jahr 1957; in: Thomas Scharf-Wrede (Hg.), Heinrich Maria Janssen. Bischof von Hildesheim, 1957-1982, Regensburg 2008, 12-30.
    13. Die seelsorgliche Zusammenarbeit von deutschen und italienischen Katholiken im Großraum Braunschweig zwischen 1938 und 1945, in: Wolfram PYTA u. a. (Hg.), Die Herausforderung der Diktaturen. Katholizismus in Deutschland und Italien 1918-1943/45 (Reihe der Villa Vigoni 21), Tübingen 2009, 175-190
    14. Franz von Fürstenberg - Tabellarische Biografie, in: Thomas Flammer - Werner Freitag - Alwin Hanschmidt, Franz von Fürstenberg (1729-1810). Aufklärer und Reformer. Beiträge der Tagung am 16. und 17. September 2010 in Münster, hg. mit  (Westfalen in der Vormoderne. Studien zur Mittelalterlichen und frühneuzeitlichen Landesgschichte 11), Münster 2012, 15-17.
    15. Auswahlbibliographie zu Franz von Fürstenberg ab 1961, in: ebd., 203-209.
    16. Die Katholisch-Theologische Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität im "Dritten Reich", in: Hans Ulrich Thamer – Daniel Droste – Sabine Happ, Die Universität Münster im Nationalsozialismus. Kontinuitäten und Brüche zwischen 1920 und 1960 (Veröffentlichungen des Universitätsarchivs Münster 5), S. 309-346.
    17. Bischof Maximilian Kaller und der katholische Seelsorgsdienst für die „Wandernde Kirche“, in: Thomas Flammer – Hans-Jürgen Karp, Maximilian Kaller. Bischof der wandernden Kirche. Flucht und Vertreibung – Integration – Brückenbau (Zeitschrift für die Geschichte und Altertumskunde Ermlands, Beiheft 20), Münster 2012, S. 5-22.
    18. Kirchengeschichtliche Entwicklung im Bistum Münster nach 1945, in: Thomas Flammer - Jürgen Schmitter, Beiträge zur Kirchengeschichte des Scopingaus, Münster 2014, S. 207-242.
    19. Die "Wandernde Kirche" und das Bistum Hildesheim in der Zeit des Nationalsozialismus, in: Thomas Scharf-Wrede (Hg), Das Bistum Hildesheim. Geschichten aus der Geschichte (Jahrbuch für Geschichte und Kunst im Bistum Hildesheim 82/83), Hildesheim 2016, S. 226-229.

    in Bearbeitung:

    • Die Entwicklung der Verbandsarbeit im Bistum Münster 1945-2000, in: Thomas Flammer (Hg.), Das Kolpingwerk Münster.
    • Katholische Kirche und Zwangsarbeiter am Beispiel der Gemeinde Rheine-Mesum, in: Zwangsarbeit während des Nationalsozialismus im Münsterland am Beispiel Rheine-Mesum

    Le­xi­kon­ar­ti­kel

    1. Art. Hermann Joseph Schmitt, in: BBKL 20 (2002), Sp. 1286-1290.
    2. Art. Konrad Algermissen, in: BBKL 22 (2003), 6-17.
    3. Art. Wilhelm Josef Offenstein, in: BBKL 23 (2004), 1033-1036.
    4. Art. Heinrich Börsting, in: BBKL 25 (2005), 103-105.
    5. Art. Max Bierbaum, in: BBKL 28 (2007), 122-127.

    im Er­schei­nen / im Druck:

    • Art.Max Grösser, in: BBKL


      Kleinere Beiträge:

       1. Galen-Briefe im Vatikan entdeckt, in: Kirche und Leben. Wochenzeitung im Bistum Münster Nr. 12 vom 23.03.2003, S. 4.

      2. Preysing war Roms Favorit, in: Katholische Kirchenzeitung. Wochenzeitung für das Erzbistum Berlin Nr. 13 vom 30.03.2003, S. 16.

      3. "Einige urteilen, er sei wenig geeignet...". EInsicht in Vatikan-Akten lässt erstmals die Wahl von Galens  zum Bischof von Münster dokumentieren; in: Kirche und Leben. Wochenzeitung im Bistum Münster Nr. 43 vom 26.10.2003, S. 7.

      4. Katholische Kirche im Schatten der Hermann-Göring-Werke, in: Wolfenbütteler Jahr der Kirchen 2008. Eine Dokumentation, hg. von Kulturstadt Wolfenbüttel e. V., Wolfenbüttel 2008, S. 18.

      5. Konrad Algermissen, in: Thomas Scharf-Wrede (Hg.), Das Bistum Hildesheim. Geschichten aus der Geschichte (Jahrbuch für Geschichte und Kunst im Bistum Hildesheim 82/83), Hildesheim 2016, S. 220f.