• Schwerpunkte

    • Wissenschafts- und Hochschulmanagement (insb. Studien-, Projekt- und Kulturmanagement)
    • Bildtheologie und Bildende Kunst (Schwerpunkte: Skulptur des 20. Jh.; Materialität und Raum)
    • Auflösung der klassischen, christlichen Ikonographie um 1800 (insb. Philipp Otto Runge)

  • Lehrveranstaltungen

    SS 2016

    Hauptseminar: Sehen und Verstehen. Methoden der Bildbetrachtung für TheologInnen
    Übung: Einführung in die Formalia einer wissenschaftlichen Hausarbeit und des Zitierens
    Übung: Einführung in die Formalia einer wissenschaftlichen Hausarbeit und des Zitierens

    WS 2015/2016

    Proseminar mit Tutorium: Dogmatik als Denkformanalyse. Zu einem theologischen Verständnis von Dogmen und christlichem Glauben
    Übung: Einführung in die Formalia einer wissenschaftlichen Hausarbeit und des Zitierens
    Übung: Einführung in die Formalia einer wissenschaftlichen Hausarbeit und des Zitierens

    SS 2015

    Übung: Zur Verwendung von Bildern in wissenschaftlichen Arbeiten
    Übung: Zur Verwendung von Bildern in wissenschaftlichen Arbeiten

    WS 2014/2015

    Übung: Einführung in die Formalia einer wissenschaftlichen Hausarbeit und des Zitierens
    Übung: Einführung in die Formalia einer wissenschaftlichen Hausarbeit und des Zitierens

    SS 2014

    Übung: Zur Verwendung von Bildern in wissenschaftlichen Arbeiten
    Übung: Zur Verwendung von Bildern in wissenschaftlichen Arbeiten

    WS 2013/2014

    Proseminar mit Tutorium: Offenbares Geheimnis - Zeigt sich Gott den Menschen?
    Übung: Zur Verwendung von Bildern in wissenschaftlichen Arbeiten
    Übung: Zur Verwendung von Bildern in wissenschaftlichen Arbeiten

    SoSe 2013

    Proseminar ohne Tutorium: Die Welt als Schöpfung Gottes?
    Übung: Einführung in die Formalia einer wissenschaftlichen Hausarbeit und des Zitierens
    Übung: Einführung in die Formalia einer wissenschaftlichen Hausarbeit und des Zitierens

    WS 2012/2013

    Proseminar ohne Tutorium: Die Welt als Schöpfung Gottes?
    Übung: Einführung in die Formalia einer wissenschaftlichen Hausarbeit und des Zitierens
    Übung: Einführung in die Formalia einer wissenschaftlichen Hausarbeit und des Zitierens

    SoSe 2012

    Übung: Einführung in die Formalia einer wissenschaftlichen Hausarbeit und des Zitierens

    SoSe 2010

    Übung: Einführung in die Formalia einer wissenschaftlichen Hausarbeit und des Zitierens

    WS 2009/2010

    Übung: Einführung in die Formalia einer wissenschaftlichen Hausarbeit und des Zitierens

  • Forschungstätigkeit

    • Dissertationsprojekt: kabod als Schwere. Bildformen göttlicher Herrlichkeit nach Werken von Richard Serra. (Arbeitstitel)

  • Biografie

    1985 geboren in Osnabrück
    2004-2008 Studium der Katholischen Theologie und der Germanistik sowie der didaktischen Grundlagen der Mathematik an der Westfälischen Wilhelms-Universität (WWU) Münster
    06.2008 1. Staatsexamen für das Lehramt an Grund-, Haupt- und Realschulen und den entsprechenden Jahrgangsstufen der Gesamtschulen in den Unterrichtsfächern Katholische Religionslehre und Deutsch sowie in den didaktischen Grundlagen der Mathematik an der WWU
    2008-2009 Wissenschaftliche Hilfskraft am Exzellenzcluster "Religion und Politik in den Kulturen der Vormoderne und der Moderne" an der WWU
    01.2010-05.2012 Wissenschaftliche Mitarbeiterin des Universitätsausschusses für Kunst und Kultur im Kulturbüro der WWU; Aufgabenschwerpunkte: Geschäftsführung und Projektmanagement
    seit 2012 Promotionsstudium Katholische Theologie an der WWU
    seit 06.2012 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Katholische Theologie und ihre Didaktik; Schwerpunkt Systematische Theologie - Prof. Dr. Reinhard Hoeps
    2014 Leitung der Tagung "Erlösung neu denken. Antwortversuche auf den Plausibilitätsverlust des christlichen Heilsverständnisses" des Nachwuchsnetzwerks Dogmatik & Fundamentaltheologie, 30.07.-01.08.2014, Akademie der Diözese Rottenburg Stuttgart, Tagungszentrum Hohenheim.
    10.2014-04.2016 Stipendiatin des Weiterbildungsprogramms "Frauen managen Hochschule" (Wissenschafts- und Hochschulmanagement) für Wissenschaftlerinnen der WWU Münster
    2016

    Zertifikat "Frauen managen Hochschule"
    (14-monatiges Weiterbildungsprogramm; 155 Zeitstunden zzgl. Hospitationen)

    Fortbildungen

    2008 "Effektives Zeitmanagement und Selbstorganisation", Münster
    2011 "Kooperationstraining - Erfolgreich arbeiten in Teams", Münster
    2012 agenda-Coaching "Wie viel Karriere will die Frau", Nordwalde
    2013 "Vielfalt nutzen - Heterogenität in der Lehre!", Münster
    2013 "Beurteilung und Benotung von theolog. Hausarbeiten in der Basisphase", Münster
    2013 agenda-Coaching "Erfolgreich kommunizieren - im Team und mit Dritten", Münster
    2016 "Methodenkompetenz - Einsatz von hochschuldidaktischen Methoden in theologischen Seminaren", Münster

  • Bibliografie

    Aufsätze

    Verwundung als Bildprinzip? Zwei ferri spezzati, in: Hoeps, Reinhard / Hoppe-Sailer, Richard (Hg.): Deine Wunden. Passionsimaginationen in christlicher Bildtradition und Bildkonzepte in der Kunst der Moderne [Kat. zur gleichnamigen Ausstellung, 25.04.-31.08.2014, Kunstsammlungen der Ruhr-Universität Bochum, Situation Kunst (für Max Imdahl), Kubus, Bochum-Weitmar]. Kerber Verlag: Bielefeld 2014, 110-113, Abb. 114f.

    Rezensionen

    Rezension zu Dausner, René / Enxing, Julia (Hg.): Impulse für eine kompetenzorientierte Didaktik der Systematischen Theologie (Theologie und Hochschuldidaktik, Bd. 5). Lit-Verlag: Münster 2014, in: ThRv 111/4 (2015), Sp. 335-337.

  • Mitgliedschaften

    2007-2008 stv. Mitglied der Studierenden in der Kommission für Lehre und Studentische Angelegenheiten (KoLSA) an der Katholisch-Theologischen Fakultät der WWU
    2008 Masterausschuss "Christentum in Kultur und Gesellschaft"
    seit 2010 Mitglied bei "agenda - Forum katholischer Theologinnen e.V."
    2012-2016 stv. Mitglied des wissenschaftlichen Mittelbaus in der Kommission für Haushalts-. Personal- und Planungsangelegenheiten (KHPPa) an der Katholisch-Theologischen Fakultät der WWU
    2013-2016 Gleichstellungsbeauftragte des wissenschaftlichen Mittelbaus an der Katholisch-Theologischen Fakultät der WWU
    seit 2013 Mitglied des Nachwuchsnetzwerks Dogmatik & Fundamentaltheologie