apl. Prof. Dr. Peter Platen

apl. Prof. Dr. Peter Platen

Anschrift: Im Kohlgarten 6 | 56414 Steinefrenz
Telefonnummern: Tel.: +49 6431 295228
E-Mail: p.platen@bistumlimburg.de
Sprechstunde: nach Vereinbarung
  • Lehrveranstaltungen

    | SS 2007 | WS 2007/2008 | SS 2008 | WS 2008/2009 | SS 2009 | WS 2009/2010 |SS 2010 | SS 2011 | WS 2011/2012 | SS 2012 |

    WS 2013/2014

    SS 2013

    WS 2012/13

    SS 2012

    WS 2011/12

    SS 2011

    SS 2010

    Vorlesung: Strafrecht

    WS 2009/10

    SS 2009

    WS 2008/09

    SS 2008

    WS 2007/08

    SS 2007

  • Bibliografie

    Mo­no­gra­fi­en

    1. Udo Käser/Peter Platen, Berufswahlmotive der Bonner Lehramtsstudenten. Eine empirische Untersuchung, Bonn 1992 (II + 98 pp.).
    2. Die Sustentation der Kleriker. Der Neuansatz in der Versorgung der Kleriker mit Blick auf ausgewählte Problemstellungen, Essen 2000 (=BzMK 24)[Kanonistische Lizentiatsarbeit], IX + 293 pp.
    3. Die Ausübung kirchlicher Leitungsgewalt durch Laien. Rechtssystematische Überlegungen aus der Perspektive des Handelns durch andere, Essen 2007 (= BzMK 47) [Diss. theol. Münster 2003], LI + 415 pp.
    4. Die rechtsgeschichtliche Entwicklung des "Handelns durch andere" im kanonischen Recht. Grundlage einer Teilhabe von Laien an der potestas regiminis?, Essen 2007 (= BzMK 48) [Habil.-Schr. Münster 2005], LIV + 492 pp.

    Her­aus­ge­ber­schaf­ten

    • (zusammen mit: D. Meier/H. J. Reinhardt/F. Sanders) Rezeption des Zweiten Vatikanischen Konzils in Theologie und Kirchenrecht heute, FS Lüdicke, Essen 2008.

    Auf­sät­ze

    2001

    • Die Bedeutung der Parteierklärungen im kanonischen Prozess, in: De Processibus Matrimonialibus 8/1 (2001) - Georg Kardinal Sterzinsky zur Vollendung des 65. Lebensjahres -, 313-373.
    • Bishop's Obligation to Support Infirm Priest. Another Opinion, in: Roman Replies and CLSA Advisory Opinions 2001, ed. by F. S. Pedone/J. I. Donlon, Washington D. C. 2001, 74-77, neu abgedruckt in: CLSA Advisory Opinions 2001-2005, 126-128, ed. by A. J. Espelage, Alexandria VA 2006.

    2006

    • Öffentliche Sicherheit und Schutz des Seelsorge- und Beichtgeheimnisses im Widerstreit - eine Problemanzeige, in: Kirche in einer säkularisierten Gesellschaft (FS Schwendenwein), hrsg. v. D. A. Binder/K. Lüdicke/H. Paarhammer, Innsbruck u. a. 2006, 349-375.

    2008

    • Zur Struktur des Bistums Limburg, in: Handbuch für Verwaltungsräte im Bistum Limburg, hrsg. v. G. Sydow, Limburg 2008, 11-22.
    • Semel orthodoxus, semper orthodoxus? Probleme bei der Beurteilung der Gültigkeit von Ehen orthodox Getaufter, in: D. Meier/P. Platen/H. J. F. Reinhardt/F. Sanders (Hrsg.), Rezeption des Zweiten Vatikanischen Konzils in Theologie und Kirchenrecht heute, FS Lüdicke, Essen 2008, 447-465.

    2010

    • Das kirchliche Strafrecht - eine (leider?) vernachlässigte Disziplin Überlegungen zur kirchenrechtlichen Ahndung des sexuellen Missbrauchs Minderjähriger durch Geistliche. in: Kirche und Recht 2010, 192-209 (330).

    2011

    • Überlegungen zur kirchenrechtlichen Ahndung des sexuellen Missbrauchs Minderjähriger durch Geistliche, in: Klaus Kießling (Hrsg.), Sexueller Missbrauch. Fakten – Folgen – Fragen, Mainz 2011, 85-106.

    2012

    • Zur Struktur des Bistums Limburg, in: Handbuch für Verwaltungsräte im Bistum Limburg, hrsg. v. G. Sydow, 2. Auflage, Limburg 2012, 43-55.
    • Perspektiven für eine Reform des kirchlichen Strafrechts mit besonderem Blick auf den sexuellen Missbrauch Minderjähriger durch Geistliche, in: In mandatis meditari. Festschrift für Hans Paarhammer zum 65. Geburtstag, hrsg. von S. Haering, J. Hirnsperger, G. Katzinger und W. Rees (= Kanonistische Studien und Texte, Bd. 58), Berlin 2012, S. 641-658.

    2014

    • Kirchenbuchführung bei Personen im Zeugenschutzprogramm, in: Thomas Schüller und Martin Zumbült (Hrsg.), Iustitia est constans et perpetua voluntas ius suum cuique tribuendi. Festschrift für Klaus Lüdicke zum 70. Geburtstag, Essen 2014 (= BzMK 70), 257-274.

    2015

    • Die Diözesankurie, in: S. Haering / W. Rees / H. Schmitz (Hrsg.), Handbuch des katholischen Kirchenrechts, 3., grundlegend neubearbeitete Auflage, Regensburg 2015, 638-651.
    • Die Ausübung kirchlicher Leitungsgewalt durch Laien in der Diözesankurie, in: ThGl 105 (2015), 298-318.
    • Der Diözesanbischof und das Disziplinar- und Strafrecht, in: S. Demel / K. Lüdicke (Hrsg.), Zwischen Vollmacht und Ohnmacht. Die Hirtengewalt des Diözesanbischofs und ihre Grenzen, Freiburg i. Br. 2015, 229-255.

    2016

    • Zusammen mit Haering, Stephan: Handreichung zum Geheimarchiv der Kurie (vom 01. März 2013), in: Päpstliche Kommission für die Kulturgüter der Kirche: Die pastorale Funktion der kirchlichen Archive. Anhang: Dokumente zum kirchlichen Archivwesen für die Hand des Praktikers, hrsg. Vom Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz, Bonn 2016 (= Arbeitshilfen Bd. 142), 128-134.
    
    

    Re­zen­sio­nen

    • Canon Law Society of America (Hrsg.), Proceedings of the Sixty-seventh Annual Convention - Tampa Bay, Florida, October 3-7, 2005. Alexandria, VA 2005. Ⅵ, 377 S., in: DPM 13 (2006), 222-224.
    • Bernd Dennemark, Die Statuten des Eichstätter Domkapitels von der Säkularistion bis zur Gegenwart. Mit einem kritischen Kommentar zum geltenden Statut, St. Ottilien: EOS-Verlag 2008 (XXXIX) 282 S. (MTHST 61), in: Theologische Revue 106 (2010), 80 f.
    • Organisationsrechtliche Fragen der Theologie im Kontext moderner Religionsforschung, hrsg. von Hans Michael Heinig, Hendrik Munsonius und Viola Vogel, Tübingen 2013, X, 164 pp., in: Kirche und Recht1/2013, S. 148-150 (991)
    • Unverbindliche Beratung oder kollegiale Steuerung? Kirchenrechtliche Überlegungen zu synodalen Vorgängen, hrsg. Von Wilhelm Rees und Joachim Schmiedl, Freiburg i. Br. 2014, 310 pp., in: ThLZ 141 (2016), 279-281.

    Lexikonartikel

    • Delegatio a iure, in: Diccionario General de Derecho Canónico (2013)
    • Potestas delegata, in: Diccionario General de Derecho Canónico (2013)
    • Spezialmandat, in: Diccionario General de Derecho Canónico (2013)
    • Subdelegation, in: Diccionario General de Derecho Canónico (2013)
    • Art. Beichtvollmacht, in: D. M. Meier, E. Kandler-Mayr, J. Kandler (Hrsg.),100 Begriffe aus dem Ordensrecht, St. Ottilien 2015, 93-98.
    • Art. Errichtung von Ordensniederlassungen, in:  D. M. Meier, E. Kandler-Mayr, J. Kandler (Hrsg.),100 Begriffe aus dem Ordensrecht, St. Ottilien 2015, 176-179.
    • Art. Weiheentlassschreiben, in: D. M. Meier, E. Kandler-Mayr, J. Kandler (Hrsg.),100 Begriffe aus dem Ordensrecht, St. Ottilien 2015, 514-516.
    • Art. Weiheskrutinium, in: D. M. Meier, E. Kandler-Mayr, J. Kandler (Hrsg.),100 Begriffe aus dem Ordensrecht, St. Ottilien 2015, 516-520.

    im Erscheinen/im Druck

  • Biographie

    1969

    geb. in Mönchengladbach

    1989-1995

    Studium von Philosophie, Geschichtswissenschaft und Katholischer Theologie in Bonn, anschließend Erste Staatsprüfung für die Lehrämter für die Sekundarstufe II und die Se­kundar­stufe I (Kath. Religionslehre und Philosophie)

    1992-1997

    Studentische und anschließend Wissenschaftliche Hilfskraft am Kirchenrechtlichen Seminar Kath.-Theol. Fakultät der Uni­versität Bonn

    1995-1997

    Lizentiatsstudiengang Kanonisches Recht an der Universität Mün­ster, anschließend Promotion zum Lic. iur. can.

    Seit 1997

    Berufliche Tätigkeit im Bistum Limburg:

    • Referent der Rechtsabteilung (Stabsstelle) Kirchliches Recht im Bischöflichen Ordi­nariat Limburg (1997-2000)
    • Persönlicher Referent des Generalvikars des Bischofs von Limburg (2000-2008)
    • Notar der Kurie (seit 2000)
    • Diözesanrichter (seit 2005)
    • Persönlicher Referent des Bischofs von Limburg (2008-2009)
    • Leiter der Abteilung Kirchliches Recht in der Zentralstelle des Bischöflichen Ordinariates Limburg (seit 2009)
    • Kirchenanwalt (Promotor iustitiae) am Bischöflichen Offizialat Limburg (2009 - 2012)
    • Beisitzender Richter (Dienstgeberseite) des Kirchlichen Arbeitsgerichts erster Instanz für die Bistümer Limburg, Mainz, Speyer und Trier (seit 2010)

    2004

    Promotion zum Dr. theol. in Münster

    2005

    Habilitation und Erteilung der der venia legendi für Kirchenrecht und Kirchliche Rechtsgeschichte in Münster

    2011

    Ernennung zum außerplanmäßigen Professor an der Kath.-Theol. Fakultät in Münster