• Biographie

    03/1983 geboren in Ludwigshafen am Rhein
    06/2003 Allgemeine Hochschulreife am Ursulinen-Gymnasium Mannheim
    10/2003 – 11/2011

    Studium der katholischen Theologie, Geschichte, Politikwissenschaft und Germanistik an der Johannes Gutenberg Universität (JGU) Mainz mit dem Abschluss des 1. Staatsexamens in katholischer Religionslehre, Geschichte, Sozialkunde (Erweiterungsfach) und Deutsch  (Erweiterungsfach) sowie des Diploms in kath. Theologie

    02/2012 – 07/2013 Beginn des Referendariats für das Lehramt an Gymnasien am Studienseminar Mainz in den Fächern katholische Religionslehre und Sozialkunde
    10/2013 Beginn des Promotionsstudiums an der JGU
    seit 06/2014 Lektorin der Kontaktstelle Medien und Kommunikation der Oblatenmissionare / Mainz (Honorartätigkeit)
    seit 01/2017

    Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Fundamentaltheologie und Religionsphilosophie;

    zugleich: Fortführung der Dissertation zum Thema: Zukunftsherausforderung Pflege – Eine sozialethische Analyse zu den Rahmenbedingungen der Pflege in Deutschland (Arbeitstitel).

  • Bibliographie

    2017

    Schlusswort. Zur Diskrepanz zwischen ethischer Reflexion und politischen Sachzwängen, in: Fisch, Andreas/ Ueberbach, Myriam / Patenge, Prisca / Ritter, Dominik (Hgg.): Zuflucht – Zusammenleben – Zugehörigkeit? Kontroversen der Migrations- und Integrationspolitik interdisziplinär beleuchtet (Forum Sozialethik 18), Münster: Aschendorff 2017 (Forum Sozialethik Bd. 18), S. 433-459 (mit den Mitherausgebern). Link zum Beitrag. Link zum Inhaltsverzeichnis


    Alter(n) in Gesellschaft - Caring Community als Zukunftsmodell?, in: Ernst, Stephan (Hg.): Alter und Altern: Herausforderungen für die theologische Ethik, Freiburg i.Br.: Herder 2016, S.367-379.

    2016

    Revolution 2.0. Der arabische Frühling und die sozialen Netzwerke, in: Fischer, Luisa / Zink, Sebastian / Wahl, Stefanie / Henkel, Christian (Hgg.): Demokratie und Partizipation im 21.Jahrhundert, Münster: Aschendorff 2016,  (Forum Sozialethik 17), S. 191-206.

    2014

    Normal - Anders - Individuell. Denkanstöße für einen gewinnbringenden Umgang mit Behinderungen, in: Anzeiger für die Seelsorge 9 (2014),  S. 20-23.

    Forschungsinteressen

    Theologische Anthropologie - Behinderung - Inklusion (Leben in und mit spezifischen Grenzen)

    Fragestellungen des Gesundheits- und Pflegesystems

    Fragen der medizinischen Ethik

    Fragen der Migration und Integration

  • Lehrveranstaltungen