Stephanie Feder, Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Seminar für Exegese des Alten Testaments

"Ich lehre gern an dieser Fakultät, weil die Studierenden interessante und herausfordernde Fragen stellen, die mich persönlich weiter bringen. Und es ist gut zu sehen, dass der Funke der Begeisterung für mein Fach auch auf die Studierenden überspringt!"


Mathias Gerstorfer-Harbecke, Studienmanager der Katholisch-Theologischen Fakultät

 "Ich arbeite gern an dieser Fakultät, weil der 'Laden' so richtig Schwung hat!"

 

Clauß Peter Sajak, Professor für Religionspädagogik am Institut für Katholische Theologie und ihre Didaktik

"Ich lehre gern an dieser Fakultät, weil ich bei der Arbeit mit unseren vielen interessierten und engagierten Studierenden jeden Tag viel Neues lerne!"

Gundula Wittenborn, Mitarbeiterin im Studienbüro

 "Ich arbeite gern an dieser Fakultät, weil hier Familienfreundlichkeit groß geschrieben wird und dadurch ein sehr gutes Arbeitsklima herrscht."

Rund 440 Erstsemester haben im WS 2011/2012 ein Studium der Katholischen Theologie aufgenommen. Sie verraten hier, warum sie sich für dieses Fach und diese Uni entschieden haben.

Guido Hunze, Akademischer Rat am "Institut für Katholische Theologie und ihre Didaktik"

"Ich arbeite gern an dieser Fakultät, weil hier mit dem "Institut für katholische Theologie und ihre Didaktik" ein didaktisches Zentrum geschaffen wurde, das einmalig in Deutschland ist - sowohl hinsichtlich seiner thematischen Breite und seinen Möglichkeiten der Theorie-Praxis-Verknüpfung als auch mit Blick auf die personelle Ausstattung."

Dorothea Sattler, Professorin für Ökumenische Theologie und Dogmatik, Direktorin des Ökumenischen Instituts

Ich lehre gern an dieser Fakultät, weil die Studierenden sich mit ihren sehr unterschiedlichen biographischen Hintergründen an existentielle Fragen heranführen lassen. An einer großen Fakultät ist das Gespräch über dieselben Themen immer ganz anders. Besondere Freude habe ich an Veranstaltungen in ökumenischer Leitung in Kooperation mit der Evangelisch-Theologischen Fakultät. Die Begegnung von Lehrenden und Studierenden verschiedener Konfessionen verändert uns wohltuend.

Roman Haupt, Student

"Ich studiere gern an dieser Fakultät, weil mir der respektvolle Umgang und die zwischenmenschliche Atmosphäre zwischen Dozierenden und Studierenden sehr zusagt."

Judith Könemann, Professorin für die Didaktik religiöser Bildungsprozesse

 "Ich lehre und forsche gern an dieser Fakultät, weil sie viele Möglichkeiten der interdisziplinären Zusammenarbeit mit Kolleginnen und Kollegen anderer (theologischer) Fächer bietet, die ich sehr bereichernd finde."

Weitere Erfahruungen von Studierenden, Lehrenden und nichtwissenschaftlichen Mitarbeiter_innen sind herzlich Willkommen!