Kompaktkurs Hebräisch im Anschluss an das Sommersemester 2017

Umfang:                     6 Wochen mit 4 Stunden an 5 Wochentagen

Beginn/Ende:           Montag, 14.08.2017 - Freitag, 22.09.2017

Zeit/Ort:                     Montag bis Freitag 9.00 – 13.00 Uhr, KTH I

Dozent:                       Volker Konrad, Münster

Prüfung schriftlich:  Samstag, 23.09.2016                  

Prüfung mündlich:   Montag, 25.09.2017

Lehrbücher:               Biblia Hebraica Stuttgartensia (Studienausgabe); Pons Wörterbuch Hebr.-dt.;
                                      H.-D. Neef, Arbeitsbuch Hebräisch. 6. durchges. u. verb. Aufl., (UTB) Stuttgart 2015


Anmeldeschluss: 21. Juli 2017

Schriftliche Anmeldung erforderlich!

1. Kursbeschreibung
Der Hebräisch-Ferienkurs im Anschluss an das SoSe 2017 gliedert sich in zwei Abschnitte:
vom 14.08. bis 22.09. finder der Basiskurs statt, der zum fakultätsinternen Hebraicum führt, wie es für Studierende der Kath. Theologie erforderlich ist. Kurstage sind montags bis freitags, jeweils 9-13h. Die Prüfungen für diesen Kurs finden am 23.09. (schriftlich) und am 25.09. (mündlich) statt.

Am Dienstag, den 26.09., beginnt der Aufbaukurs der zum staatlichen Hebraicum führt, wie es für Studierende der Ev. Theologie erforderlich ist. Er umfasst die Kurstage di-fr (26.-29.09.) und mo-do (02.-05.10.), jeweils 9-13h. Die Prüfungen für diesen Kurs finden am 06.10. (schriftlich) und am 10.10. (mündlich) statt.

2. Teilnehmer und Anmeldung
Am Basiskurs können max. 30 Studierende teilnehmen, je 15 aus der Ev. bzw. Kath. Theologie. Deshalb ist eine Anmeldung bis zum 21.07. erforderlich. Berücksichtigt wird die zeitliche Reihenfolge der Anmeldungen; es wird eine Warteliste geführt.

  • Schriftliche Anmeldungen von Studierenden der Kath. Theologie bitte an semat@uni-muenster.de oder persönlich im Seminar für Exegese AT, Joh. 8-10, Raum 214. Bitte geben Sie Name, Vorname, e-mail, Studiengang, Fächer und Matrikelnummer an.
  • Schriftliche Anmeldungen von Studierenden der Ev. Theologie bitte an Frau Sieg unter siegg@uni-muenster.de

Sie erhalten eine Anmeldebestätigung.

Die Arbeit an Hausarbeiten neben dem Kurs ist wegen der intensiven Arbeitssituation nicht möglich.