Die Region erkunden - Ständige Angebote der Expedition Münsterland

Wanderausstellung Mathe-Brücken

001 Dehlberg Br _cke Laer Internet
© Wessendorf, AFO

Die Fotoausstellung widmet sich Brücken des Münsterlandes, die im Allgemeinen mit einer Selbstverständlichkeit genutzt werden ohne sie näher zu betrachten oder sogar über die aufwändigen Konstruktionen und Berechnungen nachzudenken. Genauer allerdings hat die Expedition Münsterland gemeinsam mit der Arbeitsgruppe um Prof. Dr. Stanislaw Schukajlow-Wasjutinski vom Institut für Didaktik der Mathematik und der Informatik der WWU hingeschaut und hat mathematische Fragestellungen anhand bestimmter Brücken des Münsterlandes erarbeitet.

Wanderausstellung x_Orte

X Orte Internet2 250

Man sieht sie nicht, aber sie haben eine Geschichte...

Der Fußgängertunnel unter dem Schlossplatz in Münster, die V2-Abschussrampe in Heek, das Zisterzienserkloster in Darfeld, der Paralleltunnel in Lengerich. Orte, die unterschiedlicher nicht sein können. Ihre Gemeinsamkeit: sie alle sind x_Orte der Expedition Münsterland, die gar nicht oder nicht auf den ersten Blick erkennbar sind - manchmal ganz bewusst so angelegt, manchmal in Vergessenheit geraten und teilweise verwittert.

Zu sehen war die Fotoausstellung bereits auf der Burg Vischering in Lüdinghausen, in der Bezirksregierung Münster, im Bioenergiepark in Saerbeck und im Haus der Wissenschaft im Generationenpark Darfeld.

Zum Nachlesen ist der Katalog zur Foto-Ausstellung für 15,00 Euro bei der Arbeitsstelle Forschungstransfer, Kontakt über expedition-muensterland.de, erhältlich.

Das Haus der Wissenschaft

017 2013 Asphalt _93_
Quelle: Andreas Wessendorf, AFO

In enger partnerschaftlicher Zusammenarbeit von Wissenschaftlern und Bürgern werden Ausstellungen zu regionalen Themen im Haus der Wissenschaft konzipiert und umgesetzt. Das kleine Holzhaus befindet sich direkt am Bahntrassenradweg zwischen Rheine und Coesfeld und lädt von Ende April bis Ende September mit Wissenschaft für Jeden ein.

Strontianitrundflug

Strontianitrundflug 160pxDie Reste der Bergwerke, Mergelberge in der Landschaft, sind am besten aus der Luft zu erkennen. Rundflüge mit einem UL-Trike im Rahmen der Expedition Münsterland ermöglichen einen Überblick über die vielen Gruben und lassen die Geschichte der Landschaft in einem anderen Kontext erscheinen.

Wissenschaftsradtour

Wissenschaftsradtour 160pxFür viele von uns ebenso rätselhaft wie die Quellen des Nils sind die Quellen der Münsterschen Aa. Wo sie genau liegen, wie man dorthin kommt und was man unterwegs an zahlreichen Orten der Wissenschaft entdecken kann, wurde über den Wissenschaftsradweg der WWU erfahren.