Vita

geboren am 27. Februar 1984 in Helmstedt
2003 Abitur am Gymnasium Anna-Sophianeum Schöningen
2003–2009 Studium der Evangelischen Theologie und Germanistik an den Universitäten Osnabrück und Münster
2008/2009 Lehrauftrag für Evangelische Theologie am Oberstufen-Kolleg des Landes Nordrhein-Westfalen an der Universität Bielefeld
2009–2017 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Kirchenamt der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD)
2013–2016 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Exzellenzcluster »Religion und Politik in den Kulturen der Vormoderne und der Moderne« (Projekt »Aufarbeitung der Vergangenheit und Aussöhnung in historischen Schuldkonstellationen«)
2017 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Seminar für Reformierte Theologie der WWU Münster

 

Publikationen (Auswahl)

Herausgeberschaften

Schuld und Vergebung. Festschrift für Michael Beintker zum 70. Geburtstag, hg. von Hans-Peter Großhans / Herman J. Selderhuis / Alexander Dölecke / Matthias Schleiff, Tübingen 2017.

Theologische Ausbildung in der EKD. Dokumente und Texte aus der Arbeit der Gemischten Kommission für die Reform des Theologiestudiums / Fachkommission I (Pfarramt, Diplom und Magister Theologiae) 2005–2013, hg. von Michael Beintker / Michael Wöller unter Mitarbeit von Michael Beyer / Alexander Dölecke, Leipzig 2014.

Lasst einen neuen Geist euer Denken bestimmen. 20 Jahre Evangelische Schulstiftung in der Evangelischen Kirche in Deutschland, hg. von Annerose Fromke unter Mitarbeit von Alexander Dölecke, Hannover 2014.

 

Vollständiges Publikationsverzeichnis (Mai 2017; pdf-Dokument)