Forschungsschwerpunkte

DOERING, Lutz, Prof. Dr. theol. Qumrantexte und sog. Pseudepigraphen des AT (isb. 1 Henoch, Jubiläenbuch, 4 Esra, 2 Baruch)

Jüdische Religion in hellenistisch-römischer Zeit

Tannaitische Literatur

Tora, Halacha und Feste im antiken Judentum und ihre Rezeption im frühen Christentum

Epistolographie und Kommunikation im antiken Judentum und frühen Christentum

Erster Petrusbrief

Synoptische Evangelien

FÖRSTER, Niclas, PD Dr. theol.
  • Exegese des Neuen Testaments
  • Hellenistisches Judentum
  • Flavius Josephus
  • Philon von Alexandria
  • Gebet im Judentum und Christentum
  • Gnosis

KARPOL, Michaela
  • Ivrit
  • Deutsch als Fremdsprache

KONRAD, Volker
  • Ivrit
  • christliche Kunst in Theologie und Unterricht

LÖTZSCH, Frieder, Dr. theol. Dr. phil.
  • Neuere Jüdische Philosophie

SCHUMANN, Daniel Gelübde im antiken Judentum und frühen Christentum

Antike Bibelübersetzungen

SIEGERT, Folker, Prof. Dr. theol.
  • Rechtsgeschichtlicher Kommentar zum Neuen Testament (RKNT)
  • Übersetzung von Philon: Quaestiones in Genesim;
  • Die Quellen der Evangelien (siehe Jesusbericht (mit ausfürhlicher Bibliographie) und Jesus Narrative)

ASCHOFF, Diethard, Prof. Dr., StD i.H. a.D.
  • Geschichte des deutschen Judentums.
  • Lateinische Patristik (Augustinkompilationen), u.a. mit der Dissertation und zwei größeren Texteditionen.
  • Geschichte der Juden, besonders in Westfalen (rund 300 Veröffentlichungen).