Zielgruppennavigation: 


Alumni meet CONNECTA 2011


Vom 23. bis 26. November 2011 hat zum zweiten Mal das internationale Alumnitreffen "Alumni meet CONNECTA" in Münster stattgefunden.
Alumnitreffen 2011
Die WWU und die Stadt Münster haben gemeinsam 16 ehemalige Studierende und WissenschaftlerInnen u.a. aus Brasilien, Jordanien, Tunesien, Russland, Griechenland, Peru, USA, Venezuela, Chile und der Elfenbeinküste eingeladen, um mit Ihnen und Vertretern von Universität, Stadt, Unternehmen und internationalen Studenten und Studentinnen über die Themen Internationalisierung, Studium in Münster und Berufsperspektiven internationaler AbsolventInnen zu diskutieren.

Die Alumni haben außerdem die Gelegenheit genutzt, bestehende als auch neue Verbindungen zu den ehemaligen Fachbereichen zu intensivieren und zu knüpfen und sich mit ehemaligen Professoren und Kommilitonen auszutauschen.

Impression gibt es in diesem kleinen Film:


© 2011 GUCC grafik & film – www.gucc.de

PROGRAMM


An den öffentlichen Vorträgen am 23. und 24.11. sind alle Studierenden herzlich eingeladen!

Mittwoch, 23.11.2011
Ort: Die Brücke, Wilmergasse 2, ab 15.00 Uhr

15.00 Uhr: Prof. Dr. Makram Haluani, Universität Simon Bolivar, Caracas, Venezuela
"Die Vorzüge eines Deutschlandstudiums in Venezuela und die Herausforderungen der Wiedereingliederung."

15.30 Uhr: Gabriela Sanchez Pazce, Dipl.-Kffr., Peru
"Erfahrungen einer peruanischen Studentin der WWU Münster – vor, während und nach dem Studium."

16.00 Uhr: Dr Kébé Kanté, Project Manager West Africa, Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH Erfahrungsbericht (angefragt)

16.30 Uhr: Dr. Sergey Gelman, Associate Professor, International College of Economics and Finance, State University – Higher School of Economics
"Das Promotionsstudium in Münster und der Berufseinstieg als Assistenzprofessor in Moskau – Über den Unterschied zwischen Studium, Beruf und Alltag in Münster und Moskau."

Donnerstag, 24.11.2011
Ort: Bezirksregierung, Domplatz 1-3, ab 11.00 Uhr

11.00 Uhr: Bernadette Spinnen, Leiterin Münster Marketing
"Münster auf dem Weg zur Wissenschaftsstadt."

11.45 Uhr: Matthias Günnewig, Geschäftsleiter Technologieförderung Münster GmbH
"Gut studiert und gut empfohlen. Alumni der WWU als Botschafter der Wissenschaftsstadt Münster."

12.30 Uhr: Mittagspause

14.00 Uhr: Dipl. Kfm. Jens Müller, Geschäftsführer WESSLING Holding GmbH & Co. KG "Internationalisierung in der Wessling Gruppe. Der Umgang mit kulturellen Unterschieden und nationalen Besonderheiten in einem internationalen Unternehmen."

14.30 Uhr: Andrea Reckfort, Koordinierungsstelle für Migration und Interkulturelle Angelegenheiten, Masterplan zur Umsetzung Migrationsleitbild, Projektmanagement
„Das Migrationsleitbild der Stadt Münster unter dem Aspekt der beruflichen Integration internationaler AbsolventInnen.“

14.45 Uhr: Patricio Luna, Projektberater Medien und Kommunikation einer deutschen internationalen humanitären Organisation in Port-au-Prince, Haiti
"Katastrophen- und Humanitäre Hilfe als Arbeitsfeld – Ein Einblick in Perspektiven, Anforderungsprofile, Berufsbilder und Chancen dieses neuen, breiten Berufsfeldes."

Gefördert durch die Stiftung der Sparkasse Münsterland Ost

Logo Stiftung der Sparkasse Münsterland Ost


Impressum | © 2014 Die Brücke
Die Brücke - Internationales Zentrum der Universität Münster
Wilmergasse 4 · D-48143 Münster
Tel.: +49 251 83-21869 · Fax: +49 251 83-22219
E-Mail: connecta@uni-muenster.de