ERASMUS-Programm

Winter

Europa

 

Auslandsaustausch 

International Exchange

 

  • Im Rahmen des ERASMUS-Programms der EU können Studierende und Lehrende Zuschüsse für einen Aufenthalt an einer Universität im Ausland erhalten.

 

  • Für die Pharmazie interessantes Programm:
    • Studentenmobilität (OMS): Studienaufenthalt im Ausland; vollständige akademische Anerkennung an der Heimathochschule ist Bedingung; es ist auch ein Austausch von Doktoranden möglich.
  • Existierende Kooperationen der Pharmazie in Münster
  • Frankreich (Universitäten Montpellier, Lille, Toulouse und Grenoble)
  • Italien (Universitäten Sassari und Palermo)
  • Spanien (Universitäten Barcelona, Valencia und Madrid)
  • Finnland (Universität Kuopio)
Interessierte Studierende sollten sich frühzeitig (ca. 1 Jahr vor dem geplanten Auslandsaufenthalt) beim ERASMUS Koordinator für ein erstes Gespräch melden.
Die Bewerbungsunterlagen für einen ERASMUS-Platz bestehend aus Lebenslauf, Leistungsnachweisen, Sprachnachweis und Motivationsschreiben sind innerhalb der folgenden Fristen beim ERASMUS-Koordinator Dr. Jens Köhler einzureichen:
Deadline der Bewerbung für ein Wintersemester:
15. März des Jahres
Deadline der Bewerbung für ein Sommersemester:
15. September des Vorjahres

Später eingehende Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden!

  • Weitere Informationen:
International Office der Universität Münster
Lokaler Koordinator (Local Coordinator):
Dr. Jens Köhler
Institut für Pharmazeutische und Medizinische Chemie (PharmaCampus)
Raum A.120.204 (Tel.: 0251/83 32274)

  • Famulatur oder Pharmaziepraktikum im Ausland?

Kontaktieren Sie die Fachschaft Pharmazie