Leistungskurse experimentieren in Laboren der chemischen Institute

Das MExLab Chemie bietet Chemie- und Biologie-Leistungskursen die Möglichkeit, einen Tag im Labor eines chemischen Instituts zu verbringen.

Für die schulische Vorbereitung der Praktika werden den Kursen von den beteiligten Instituten Unterrichtsmaterialien zur Verfügung gestellt (z.B. Skripte zur selbständigen Vorbereitung durch die Schüler). So wird die schulische Vorbereitung vereinfacht, und die Zeit im Labor kann effektiv für die Experimente genutzt werden.

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Schüler begrenzt.

Praktikum Instrumentelle Analytik

Dieses Praktikum wird von der Arbeitsgruppe "Analytische Chemie" von Prof. Karst angeboten und findet im Institut für Anorganische und Analytische Chemie der WWU statt. Dabei haben die Schülerinnen und Schüler Gelegenheit, an modernen analytischen Großgeräten zu experimentieren, die den Schulen schon wegen erheblicher Anschaffungskosten nicht zur Verfügung stehen.   

Praktikum Biochemie

Dieses Praktikum steht unter dem Motto "Genetischer Fingerabdruck" und findet unter Leitung der jGBM-Münster, der Junior-Gruppe Münster der Gesellschaft für Biochemie und Molekularbiologie im Institut für Biochemie der WWU statt. Dabei können die Schüler aus Zellen ihren Mundschleimhaut, die mit einem Wattestäbchen entnommen werden, ihre eigene DNA isolieren, mittels PCR (polymerase chain reaction) vervielfältigen und diese anschließend über Gelelektrophorese auftrennen und analysieren. Das Praktikum zur Biochemie verdeutlicht die Interdisziplinarität des Fachs Chemie und ist auch für Biologie-Leistungskurse geeignet.

Praktikum Komplexchemie

Gemäß einer empirischen Erhebung an Schulen, werden Komplexreaktionen so gut wie gar nicht unterrichtet, und so fällt eine ganze Klasse von Donor-Akzeptor-Reaktionen aus dem fortgeschrittenen Schulunterricht heraus. Für die Lehrkraft soll dieser Exkurs in die Welt der Komplexe und des Ligandentransfers durch die Bereitstellung eines Skripts (das durch die Schüler auch selbständig bearbeitet werden kann) möglichst ohne viel Aufwand und Zeitverlust durchführbar sein.