Academics at the Department of Biology

Hellberg-Rode, Gesine, PD Dr. paed.
Westfälische Wilhelms-Universität Münster
Zentrum für Didaktik der Biologie
Schlossplatz 34
D-48143 Münster

Tel: + 49 - 251 - 83 3 9460
Fax: + 49 - 251 - 83 3 1330
E-mail: hellberg@uni-muenster.de

Wissenschaftlicher Werdegang
- Lehramtsstudium Biologie, Kunst und Erziehungswissenschaften: Pädagogische Hochschule Westfalen-Lippe und Universität Münster
- Promotion: Universität Münster
- Habilitation (Umweltbildung/ Biologiedidaktik): Universität Dortmund

Lehrschwerpunkte
- Ökologie
- Umweltbildung
- Didaktik des Sach- und Biologieunterrichtes

Forschungsschwerpunkte
- Umweltbildung
- Agenda 21
- Naturwissenschaftliche Grundbildung

Ausgewählte Projekte
Hypersoil - Entwicklung einer internetbasierten Lern- und Arbeitsumgebung zum Themenfeld Boden
Das Projekt beinhaltet die Konzeption wie Realisierung einer internetbasierten hypermedialen Lern- und Arbeitsumgebung zum lebensweltlich wie ökologisch bedeutsamen Themenfeld Boden – speziell für den Einsatz in der Lehreraus-, -weiter- und -fortbildung. Es basiert auf der Konstruktion verschiedener Module zum systematischen, primär ökologisch fundierten Wissensaufbau und zur nachhaltigen Kompetenzentwicklung in der unterrichtspraktischen Umsetzung auf der Grundlage konstruktivistischer Lerntheorien. Die Module sind untereinander vernetzt und in vier Kompetenzprofile integriert: Boden-Wissen, Boden-Werkstatt, Boden & Unterricht und Medien & Materialien, die fortlaufend ergänzt und bedarfsgerecht erweitert werden können (s. www.hypersoil.uni-muenster.de).

Ausgewählte Kooperationen
Arbeitsgruppe Prof. Dr. Gerhard de Haan, Freie Universität Berlin: BLK21-Transfer
Prof. Dr. Helmut Gärtner, Universität Erfurt: Ökologische Grundbildung
Prof. Dr. Karl-Heinz Otto, Ruhr-Universität Bochum: Hypersoil
Prof. Dr. Astrid Kaiser, Universität Oldenburg: Lernwerkstätten
Prof. Dr. Brunhilde Marquardt-Mau, Universität Bremen: Konstruktivistische Lernumgebungen und Scientific Literacy

Publications

  • Asshoff, R., Hellberg-Rode, G., Jördens, J. . „Respiration des Bodenkörpers im Kohlenstoffkreislauf.“ Praxis der Naturwissenscahften Biologie in der Schule 66, No. 1: 45-49.
  • Hellberg-Rode G., Schrüfer G. . „Welche spezifischen professionellen Handlungskompetenzen benötigen Lehrkräfte für die Umsetzung von Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE)?ZDB Zeitschrift für Didaktik der Biologie 20, No. 1: 1-29.
  • Schrüfer, G., Hellberg-Rode, G. & Hemmer, M. . ‘Which practical professional competencies should teachers possess in the context of education for sustainable development? Theoretical foundations and research design.’ In Standards and Research in Geography Education – Current Trends and International Issues, edited by Schmeinck, D. & Lidstone, J. (Eds.): , 135-143. Berlin: Mensch und Buch.
  • Hellberg-Rode, G., Schrüfer, G. & Hemmer, M. . „Brauchen Lehrkräfte für die Umsetzung von BNE spezifische professionelle Handlungskompetenzen? Theoretische Grundlagen, Forschungsdesign und erste Ergebnisse.Zeitschrift für Geographiedidaktik 43, No. 4: 257-281.
  • Asshoff, R., Hellberg-Rode, G. & Renker, C. . „Wo leben Weinbergschnecken?Der mathematische und naturwissenschaftliche Unterricht 65, No. 7: 424-429.
  • Hellberg-Rode, G. . „Bildung für nachhaltige Entwicklung - Zusätzliche Anforderung oder Chance zur Innovation?Der mathematische und naturwissenschaftliche Unterricht 64, No. 2: 68-72.
  • Hellberg-Rode, G. . „Pflanzen schützen den Boden.Praxis der Naturwissenschaften - Biologie in der Schule 60, No. 1: 9-13.
  • Hellberg-Rode, G. . „Boden - Die dünne Haut der Erde.Praxis der Naturwissenschaften - Biologie in der Schule 60, No. 1: 4-8.
  • Hellberg-Rode, G. & Otto, K. -H. . „HyperSoil - Eine internetbasierte Lern- und Arbeitsumgebung zum Themenfeld "Boden" im Sachunterricht.Grundschulunterricht 4: 7-8.
  • Hellberg-Rode, G. . „Potenziale nachhaltiger Umweltbildung für eine Veränderung der Lernkultur.In Bildung für nachhaltige Entwicklung – Perspektiven für die Umweltbildung., herausgegeben von Hiller, B. & Lange, M. (Hrsg.): , 121-129. Münster.
  • Hellberg-Rode, G. & Dehn, M. (Hrsg.): . Werkstatt „Boden will leben“. Unterrichtsmaterialien für den fächerübergreifenden und naturwissenschaftlichen Unterricht (Klassenstufen 3-10). Recklinghausen: Natur- und Umweltschutzakademie (NUA) des Landes Nordrhein-Westfalen.
  • Hellberg-Rode, G. . „HyperSoil - eine internetbasierte Lern- und Arbeitsumgebung zum Themenfeld "Boden" im Unterricht.Praxis der Naturwissenschaften - Biologie in der Schule 53, No. 4: 30-31.
  • Hellberg-Rode, G. . „Entdeckendes Lernen.In Basiswissen Sachunterricht, Band 2: Neuere Konzeptionen und Zielsetzungen im Sachunterricht., herausgegeben von Kaiser, A. & Pech, D. (Hrsg.): , 99-104. Baltmannsweiler: Schneider-Verlag Hohengehren.
  • Hellberg-Rode, G. . „Außerschulische Lernorte.In Basiswissen Sachunterricht, Band 5: Unterrichtsplanung und Methoden., herausgegeben von Kaiser, A. & Pech, D. (Hrsg.): , 145-150. Hohengehren: Schneider-Verlag.
  • Hellberg-Rode, G. . „Entdeckendes Lernen.In Basiswissen Sachunterricht, Band 2: Neuere Konzeptionen und Zielsetzungen im Sachunterricht., herausgegeben von Kaiser, A. & Pech, D. (Hrsg.): , 99-104. Hohengehren: Schneider-Verlag.
  • Hellberg-Rode, G. . „HyperSoil – eine hypermediale Arbeitsumgebung zum Themenfeld „Boden“ im Sach- und Biologieunterricht.In Entwicklung von Wissen und Kompetenzen. Internationale Tagung der Sektion Biologiedidaktik im VDBiol 14.9.-19.9.2003., herausgegeben von Bauer, A. et al. (Hrsg.): , 253. Kiel: IPN.
  • Hellberg-Rode, G. . „Der Wasserkreislauf. Experimente zur Verdunstung und Kondensation.Geographie heute 208: 27-31.
  • Hellberg-Rode, G. . Hypersoil - Lern- und Arbeitsumgebung zum Themenkomplex Boden im (Sach-) Unterricht. www.uni-muenster.de/Hypersoil..
  • Hellberg-Rode, G. & Otto, K. -H. (Hrsg.): . Internetportal "Hypersoil" - Lern- und Arbeitsumgebung zum Themenkomplex Boden im (Sach-) Unterricht, www.hypersoil.uni-muenster.de. .
  • Hellberg-Rode, G. & Otto, K. -H. . Internetportal "HyperSoil".
  • Gärtner, H. & Hellberg-Rode, G. (Hrsg.): . Umweltbildung und nachhaltige Entwicklung. Band 2: Praxisbeispiele. Hohengehren: Schneider-Verlag.
  • Hellberg-Rode, G. . „Nachhaltige Entwicklung als Leitidee der Agenda 21.In Umweltbildung und nachhaltige Entwicklung. Band 1: Grundlagen., herausgegeben von Gärtner, H. & Hellberg-Rode, G. (Hrsg.): , 1-5. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.
  • Hellberg-Rode, G. & Gärtner, H. . „Umweltbildung und Gestaltungskompetenz für nachhaltige Entwicklung.In Umweltbildung und nachhaltige Entwicklung. Band 1: Grundlagen., herausgegeben von Gärtner, H. & Hellberg-Rode, G. (Hrsg.): , 7-29. Baltmannsweiler: Schneider-Verlag Hohengehren.
  • Hellberg-Rode, G. . „Ökologische Grundbildung als Voraussetzung für den Umgang mit komplexen Umweltphänomenen.In Bildung für nachhaltige Entwicklung., herausgegeben von Herz, O., Seybold, H. & Strobl, G. (Hrsg.): , 403-407. Opladen: Leske+Budrich.
  • Hellberg-Rode, G. . „Nicht nur die Schwerkraft verbindet uns mit dem Boden unter unseren Füßen ...In Ökologisierung des Lernortes Schule., herausgegeben von Baier, H. & Wittkowske, S. (Hrsg.): , 159-173. Bad Heilbrunn: Klinkhardt.
  • Hellberg-Rode, G. . „Lebensraum Stadt.In Umweltbildung und nachhaltige Entwicklung., herausgegeben von Gärtner, H. & Hellberg-Rode, G. (Hrsg.): , 85-108. Baltmannsweiler: Schneider-Verlag Hohengehren.
  • Gärtner, H. & Hellberg-Rode, G. (Hrsg.): . Umweltbildung und nachhaltige Entwicklung: Band 1: Grundlagen. 1st Ed. Hohengehren: Schneider-Verlag.
  • Hellberg-Rode, G. & Limke, U. . „Lernen durch Experimentieren.In Lernwege der Kinder. Subjektorientiertes Lernen und Lehren in der Grundschule., herausgegeben von Hempel, M. (Hrsg.): , 146-155. Baltmannsweiler: Schneider-Verlag Hohengehren.
  • Hellberg-Rode, G. & Limke, U. . „Lernen durch Experimentieren.In Lernwege der Kinder. Subjektorientiertes Lernen und Lehren in der Grundschule., herausgegeben von Hemperl, M. (Hrsg.): , 146-155. Baltmannsweiler: Schneider-Verlag Hohengehren.
  • Hellberg-Rode, G. . „Glühwürmchen, glimm're... Unterrichtsanregung für die Primarstufe (3./4. Schuljahr).Unterricht Biologie 23, No. 244: 13-16.
  • Hellberg-Rode, G. . „Die Umweltfrage im Allgemeinbildungsauftrag des Sachunterrichtes.In Biologie und Bildung, herausgegeben von Bayrhuber, H. et al. (Hrsg.): , 112-116. Kiel: IPN.
  • Hellberg-Rode, G. . „Stichwörter "Ökologie" und "Stadtökologie".“ In Hand-Wörterbuch Umweltbildung., herausgegeben von Brilling, O. & Kleber, E.W. (Hrsg.): , 185/186 und 239. Baltmannsweiler: Schneider-Verlag Hohengehren.
  • Hellberg-Rode, G. . „Umweltbildung in der universitären Lehrerausbildung. Schwerpunkt: Sachunterricht/ Primarstufe.In Umweltbildung und Umweltbewußtsein - Forschungsperspektiven im Kontext nachhaltiger Entwicklung., herausgegeben von Haan, G. & Kuckartz, U. (Hrsg.): , 183-192. Opladen: Leske + Budrich.
  • Hellberg-Rode, G. . „Sachunterricht und Umweltbildung.In Grundlegende Bildung im Sachunterricht. Probleme und Perspektiven des Sachunterrichts., herausgegeben von Marquardt-Mau, B. & Schreier, H. (Hrsg.): , 155-168. Bad Heilbrunn: Klinkhardt.
  • Hellberg-Rode, G. . „Konsum und natürliche Ressourcen. Teil I: Ökologische Grundlagen.In Umwelt und nachhaltige Entwicklung., herausgegeben von Engelhard, K. (Hrsg.): , 241-250. Münster; New York: Waxmann.
  • Hellberg-Rode, G. & Schöll, E. . „Ökologie konkret - Umwelterziehung vor Ort (ÖKUVO). Einrichtung eines Sinnesgarten.Jahresschrift 1996/1997 der Gesellschaft zur Förderung der Westfälischen Wilhelms-Universität 1996/1997: 34-37.
  • Hellberg-Rode, G. . „Lebensraum Boden. Relevanz und praktische Umsetzung im Sachunterricht.Berichte des Institutes für Didaktik der Biologie, IDB Münster 6: 71-88.
  • Hellberg-Rode, G. . „Was ist lebendig? - Ein Unterrichtsmodell für die Primarstufe.Unterricht Biologie 20, No. 211: 14-17.
  • Hellberg-Rode, G. . „Umwelterziehung in der universitären Lehrerausbildung. Defizite und Reaktionen.In Umwelterziehung/ Umweltbildung in Forschung, Lehre und Studium., herausgegeben von Eulefeld, G. & Jaritz, K. (Hrsg.): , 173-186. Kiel: IPN.
  • Hellberg-Rode, G. . „Umwelt und Entwicklung aus der Sicht der Biologie - aus der subjektiven Perspektive einer Biologiedidaktikerin.In Umwelt und Entwicklung. Eine Herausforderung für Wissenschaft, Politik und Schule., herausgegeben von Engelhard, K. (Hrsg.): , 45-59. Münster; New York: Waxmann.
  • Hellberg-Rode, G. . „Stadt-Natur: Leben in der Stadt. Eine stadtökologisch orientierte Unterrichtsreihe für den Sachunterricht im 3./4. Schuljahr.Sachunterricht und Mathematik in der Primarstufe 23: Teil 1: SMP 3: 105-108, Teil 2: SMP 4: 155-159, Teil 3: SMP 5: 1999-202, Teil 4: SMP 6: 252-256.
  • Hellberg-Rode, G. . „Grundschullehrerausbildung nach der Reform der Lehrerausbildung- Eine Situationsanalyse für Nordrhein-Westfalen unter besonderer Berücksichtigung des Lernbereiches "Sachunterricht".Berichte des Institutes für Didaktik der Biologie, IDB Münster 2: 35-48.
  • Hellberg-Rode, G. . Umwelterziehung im Sach- und Biologieunterricht. Eine empirische Untersuchung zur Unterrichtspraxis vor dem Hintergrund politischer und institutioneller Rahmenbedingungen. Münster; New York: Waxmann.
  • Hellberg-Rode, G. . „Umwelterziehungspraxis im Sach- und Biologieunterricht. Ergebnisse einer empirischen Studie im Schuljahr 1989/90.In Studien zur Umwelterziehung, herausgegeben von Eulefeld, G. (Hrsg.): , 201-230. Kiel: IPN.
  • Hellberg-Rode,G. . Umwelterziehung im Sach- und Biologieunterricht. Eine empirische Untersuchung zur Unterrichtspraxis vor dem Hintergrund politischer und institutioneller Rahmenbedingungen. Münster; New York: Waxmann.
  • Hellberg-Rode, G. . „Umwelterziehungspraxis im Sach- und Biologieunterricht - Zusammenfassung der Ergebnisse einer empirischen Studie 1989/90.In Empirische Studien im Bereich Umwelterziehung - Voraussetzungen, Zwischenberichte, Ergebnisse., herausgegeben von Eulefeld, G. (Hrsg.): , 83-111. Kiel: IPN.
  • Hellberg-Rode, G. . „Schulgärten und naturnah gestaltete Schulgelände- keine Utopie, sondern an vielen Schulen konkrete Realität.Berichte des Institutes für Didaktik der Biologie, IDB Münster 1: 101-115.
  • Hellberg-Rode, G. . „Umwelterziehungspraxis im Sach- und Biologieunterricht. Ergebnisse einer empirischen Studie im Schuljahr 1989/90.Der mathematische und naturwissenschaftliche Unterricht 46, No. 4: 235-245.
  • Hellberg-Rode, G. . „Schulische Umweltbildung im Kontext nachhaltiger Entwicklung.In Umwelt, Mitwelt, Lebenswelt im Sachunterricht. Probleme und Perspektiven des Sachunterrichts., herausgegeben von Baier, H., Gärtner, H., Marquardt-Mau, B. & Schreier, H. (Hrsg.): , 103-128. Bad Heilbrunn: Klinkhardt.
  • Hellberg-Rode, G. . „Umwelterziehung in den Schulen der Stadt Münster unter dem Aspekt der Lehreraus- und -Fortbildung.Natur- und Landschaftskunde 27: 40-44.
  • Hellberg-Rode, G. . „Schulgärten in Münster - eine Situationsanalyse vor dem Hintergrund der landesweiten Umfrage in NRW.LÖLF-Mitteilungen 16, No. 3/91: 13-17.
  • Hellberg-Rode, G. (Hrsg.): . Umwelterziehung- Theorie & Praxis. New York: Waxmann.
  • Hellberg-Rode, G. . „Umwelterziehungspraxis in der Schule - Ergebnisse aus einer empirischen Studie.In Umwelterziehung - Theorie & Praxis, herausgegeben von Hellberg-Rode, G. (Hrsg.): , 195-225. Münster, New York: Waxmann.
  • Hellber-Rode, G. . „Wasser - Lebensraum und Lebensmittel. Eine Unterrichtsreihe für die Primarstufe (3./4. Klasse).Sachunterricht und Mathematik in der Primarstufe 19, No. 1-3: 434-436, 479-483, 524-529.
  • Hellberg-Rode, G. . „Der Wald- Lebensraum und Lebensgemeinschaft. Studenten entwickeln eine Unterrichtsreihe für ein 3. Grundschuljahr.Sachunterricht und Mathematik in der Primarstufe 18, No. 1-3: 428-433, 483-488, 530-538.
  • Hellberg-Rode, G. . „Vegetationskundliche und bodenökologische Untersuchung einer subatlantischen Zwergstrauchheide im NSG "Heiliges Meer".Natur und Landschaft 62: 507-512.
  • Hellberg-Rode, G. . „Symptome des Waldsterbens.Natur- Und Landschaftskunde 23: 44-48.
  • Hellberg-Rode, G. . „Waldsterben: Vordringliches Thema der Umwelterziehung.LÖLF- Mitteilungen 11, No. 1/86: 32-34.
  • Hellberg-Rode, G. . „Umweltwandel-Umweltkrise: Notwendige Neuorientierungen in Politik, Forschung und Erziehung.In Beiträge zur Geschichte und Didaktik der Biologie, herausgegeben von Ant, Herbert & Stipproweit, Adelheid (Hrsg.): , 49-67. Frankfurt.
  • Hellberg-Rode, G. . „Bestimmung der Bodenatmung nach der ALVIK-Methode.“ Natur- und Landschaftskunde 21: 43-45.
  • Hellberg-Rode, G. . „Standortverhältnisse und Gefährdung nordwestdeutscher Zwergstrauchheiden.“ Natur- und Landschaftskunde 19: 29-34.