Zielgruppennavigation: 


Hauptnavigation: 

Überfachliche Module
Schlüsselkompetenzen

Schlossgarten 3, R 103 D-48143 Münster

Metanavigation: 


Projektleitungs-Modul

Im Projektleitungs-Modul werden fachübergreifende Schlüsselqualifikationen im Kontext der Fachwissenschaft erworben und trainiert.
In einer ersten Phase erfolgt eine theoretische und praktische Einführung zu unterschiedlichen Aspekten des Projektmanagements sowie zu rechtlichen und organisatorischen Grundlagen des experimentellen Arbeitens in den Biowissenschaften.
In einer zweiten Phase übernehmen die Studierenden zunehmend selbstständig die Leitung eines Projekt-/Studierendenteams.

Übersicht der Modulelemente

Element Typ KP NP WL Leistungskontrolle
Labororganisation:
Umsetzung gesetzlicher Vorgaben
Vorlesung 3 60 90 Klausur
Projektmanagement Seminar/
Workshop
1 20 30 aktive Teilnahme
Projektleitung Praktische Übung 6 120 180 Bericht/Vortrag/
aktive Teilnahme
Summe 10 200 300

Labororganisation
Die Blockveranstaltung Laboroganisation behandelt rechtliche Vorgaben, die bei der Führung eines Labores wichtig sind und schließt mit dem Erlangen der Sachkunde für Projektleiter/innen in gentechnischen Anlagen ab. Dieses Zertifikat wird benötigt, um ein Labor führen zu dürfen.
Die Vorlesung ist eine Fortbildung nach §15 GenTSV und ist anwesenheitspflichtig. Teilnahmeberechtigt sind alle MSc-Studierenden, die im ersten Fachsemester eingeschrieben sind und sich bis 3 Wochen vor Veranstaltungsstart bei Frau Farhat angemeldet haben, sowie alle Studierenden höherer Fachsemester, welche die Vorlesung noch nicht erfolgreich absolviert haben.
Die Veranstaltung findet jährlich Anfang Oktober statt und hat folgende Ziele:

  • Vermittlung von Kenntnissen des Arbeits-, Strahlen- und Brandschutzes
  • Vermittlung von GLP (Guter LaborPraxis), Kenntnissen der Sonderabfallentsorgung und zur Umsetzung der Biostoffverordnung
  • Vermittlung von Kenntnissen über Sicherheitsmaßnahmen und Arbeitsschutz in gentechnischen Anlagen gemäß einer Fortbildungsveranstaltung nach §15 GenTSV

Projektmanagement
In einem Workshop zum Projektmanagement werden Grundlagen des Projektmanagaments vermittelt und den Studierenden Werkzeuge für eine gute Projektplanung an die Hand gegeben. Zudem werden Workshops mit dem Schwerpunkt Teamleitung und Gesprächsführung angeboten.
Termine werden von Oktober - April angeboten und sollen vorbereitend/begleitend zur Projektleitung durchgeführt werden. Genaue Termine erhalten Sie auf den Infoveranstaltungen (Januar und Juni) sowie auf den aktuellen Veranstaltungsseiten.

Projektleitung/Teamleitung
In der praktischen Phase der Projektleitung/Teamleitung werden die theoretisch vermittelten Grundlagen des Projektmanagaments erprobt. Hierzu gibt es diverse Möglichkeiten an Projekten, die im Rahmen dieser praktischen Phase bearbeitet werden können. Neben voregegebenen Projekten, sind auch eigeniniziierte Projekte möglich. Vorgegebene Projekte werden auf den Infoveranstaltungen vorgestellt und können dann über eine Online-Wahl gewählt werden - eigene Projekte können jederzeit nach einem Auftaktgespräch mit den Modulbeteiligten gestartet werden.

Mögliche vorgegeben Projekte sind:

  • Betreuung von Lerngruppenleitern im Schlüsselkompetenz-Moduls
  • Betreuung von Projektteams im Projekt-Modul
  • Einführung der Masterstudierenden
  • Planung und Durchführung der Veranstaltung Berufsfelder und -perspektiven für Biologen
  • Planung und Durchführung der Veranstaltungsreihe Auslandsaufenthalte für Biologen

Mögliche eigeniniziierte Projekte:

  • Planung und Durchführung von Exkursionen
  • Organisation und Durchführung von Zooführung im Rahmen der Biocity
  • Planung und Durchführung von Betriebsbesichtigungen
  • Konzeption und Betreuung von Schülerpraktika

Aktuelle Informationen zu dem Modul finden Sie hier.




Impressum | © 2012 Überfachliche Module Biologie
Überfachliche Module
Schlüsselkompetenzen

Schlossgarten 3, R 103
· D-48143 Münster