© Dr. Roda Niebergall

19.08.2017
International Münster Summer School in Biology 2017
Wir freuen uns, von Mitte August bis Mitte September wieder Studierende des FB Biologie sowie internationale BSc- und MSc-Studierende zur „International Münster Summer School in Biology“ begrüßen zu dürfen. In diesem Jahr nehmen Studierende aus sieben verschiedenen Länder an der Summ School teil. Neben der Arbeit an einem aktuellen Forschungsprojekt werden wir uns während der Summer School auch damit beschäftigen, wie Wissenschaftler mit der Bevölkerung und politischen Entscheidungsträgern in Dialog treten können.

09.06.2017
DAAD-Förderung für unser neues deutsch-brasilianisches Doppelabschlussprogramm
Der DAAD wird unser zum WiSe2017/2018 startendes deutsch-brasilianisches Doppelabschlussprogramm SãMBio für zunächst zwei Jahre fördern. Dadurch haben je fünf Studierende der WWU und der USP die Möglichkeit, ein Stipendium für das Studium an der jeweiligen Partneruniversität zu erhalten.

© Alessandra Fratus/USP

26.4.2017
In the News
In der aktuelle Ausgabe der wissen|leben ist ein Artikel über unser neues deutsch-brasilianisches MSc-Doppelabschlussprogramm erschienen. Hier erläutern Prof. Dr. Eva Liebau und Dr. Roda Niebergall, welche Mehrwert das Programm haben wird. Außerdem berichten ehemalige Austauschstudierende über ihren Aufenthalt an der Universidade de São Paulo. Das Doppelabschlussprogramm, das eine Studienverlaufsvariante der bestanden MSc-Studiengänge des FB Biologie ist, wird zum WiSe 2017/2018 starten.

Neuer Doppelabschluss
© Dr. Roda Niebergall

12.1.2017
Erstes MSc-Doppelabschlussprogramm etabliert

Mit dem Abschluss eines Kooperationsabkommens zwischen der WWU und der Universidade de São Paulo (USP) erhalten MSc-Studierende am FB Biologie künftig die Möglichkeiten, einen Doppelabschluss zu erwerben. Das deutsch-brasilianische Doppelabschlussprogramm wird zum WiSe2017/2018 starten und baut auf den seit 2014 bestehenden Studierendenaustausch UNIBRAL auf. Sprecher des Programms werden Prof. Liebau (WWU, rechts), Prof. Wrenger (USP, links) sein, Dr. Roda Niebergall (Mitte) übernimmt die allgemeine Koordination.

WELTGWANDT
© Dr. Roda Niebergall

14.8.2016
Neuer Blog für Studierende mit Fernweh
Ab sofort können alle Studierende, die Interesse an einem Auslandsaufenthalt haben, auf unserem neuen Blog WELTGEWANDT lesen, welche Erfahrung ihre Kommilitonen im Ausland gesammelt haben. Außerdem berichten Wissenschaftler, die bereits im Berufsleben stehen, über Karriereweg im Ausland.

wissen|leben 2
© WWU/Peter Grewer

20.4.2016
In the News
In der aktuellen Ausgabe der wissen|leben berichten drei Fachbereiche, unter anderem der FB Biologie, warum für sie Internationalisierung wichtig ist und wie diese strategisch vorangetrieben werden soll.

Brasilien
© Dr. Roda Niebergall

27.1.2016
Verlängerung UNIBRAL
Der DAAD wird den deutsch-brasilianischen Studierendenaustausch zwischen der WWU und der Universidade de São Paulo (USP)für zwei weitere Jahre fördern. Bisher konnten acht Studierende des Fachbereichs am Austausch teilnehmen. Bis Ende 2017 können nun 10 weitere Vollstipendien vergeben werden.

Summer School
© Dr. Roda Niebergall

18.05.2015
DAAD Förderung für Summer School
Der DAAD wird den Fachbereich Biologie bei der Organisation der International Münster Summer School in Biology 2015 finanziell unterstützen. An der Summer School können sowohl internationale als auch reguläre Studierende des Fachbereichs teilnehmen. In 2015 wird der Fokus auf dem Thema "Molecular Cell Biology" liegen.