Aktuelle Informationen aus dem Zentrum für Didaktik der Biologie
Biologiedidaktik
Biologiedidaktik an der Uni Münster

Öffnungszeiten Sekretariat 04. bis 26. September

© enc1987 / Photocase.com

Bitte beachten Sie, dass das Geschäftszimmer / Sekretariat des Zentrums für Didaktik der Biologie vom 04. bis 26. September 2017 nur vormittags (08.00-12.00 Uhr) geöffnet ist.
In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte an Herrn Reinhard Schmauck.

Informationen zum Wintersemester 2017-2018

Photocase6562832750837651 1 1
© Mister Vertilger / Photocase.com

Liebe Studierenden,
bitte beachten Sie: Sofern im HISLSF nicht anders angegeben, beginnen die Veranstaltungen der Biologiedidaktik im Wintersemester 2017-2018 ab dem 16.Oktober 2017. Für die Übungen und Seminare des ZDB müssen Sie sich über die Webseiten des Fachbereichs Biologie angemeldet haben: http://www.uni-muenster.de/Biologie/Aktuell/wahlen.html. Wenden Sie sich bei Nachfragen dazu an Herrn Schniggendiller.

Auf den Websiten des ZDB finden Sie weitere Informationen zu den angebotenen Veranstaltungen sowie Kontaktmöglichkeiten der Lehrenden.

Bücherpaket für Studierende im Praxissemester in Biologie

Photocase
© Vlaminck / Photocase.com

Für die Durchführung des Praxissemesters in Biologie stellt das Zentrum für Didaktik der Biologie den Studierenden ein Bücherpaket zur Verfügung.
Dieses beinhaltet eine Auswahl an aktueller fachdidaktischer Forschungsliteratur sowie zum forschenden Lernen im Praxissemester. Diese wird zur Vorbereitung, Durchführung und Auswertung von Projekten forschenden Lernens im Praxissemester empfohlen. Die Bücherpakete können durch Lehramtsstudierende des Zentrums für Didaktik der Biologie für das Praxissemester ausgeliehen werden.

Bitte wenden Sie sich bei Interesse oder für Fragen zum Bücherpaket direkt an Herrn Schniggendiller. Er verwaltet die Ausleihe des Bücherpaketes.

Studierendenbefragung Lehramt Plakat

Bewertung und Optimierung des Lehramtsstudiums an der WWU

Wir rufen alle Studierenden der lehrerbildenden Studiengänge dazu auf, sich an der Befragung im Rahmen der Reakkreditierung dieser Studiengänge zu beteiligen. Sie können damit wesentlich zur Optimierung Ihrer Studiengänge beitragen, beispielsweise Kritik an bestimmten Modulen Ihres Studiums mitteilen.

Die Zugangsdaten zur Befragung wurden/werden Ihnen per E-Mail zugesendet. Prüfen Sie bitte Ihre E-Mails!
Vielen Dank!

Tagung der Fachsektion Didaktik der Biologie in Hamburg: „Bildung durch Biologie“

Bild Fddb 2015
© Universität Hamburg

Zahlreich nahm die Biologiedidaktik der Universität Münster an der 20. Tagung der Fachsektion Didaktik der Biologie (FDdB) im VBIO in Hamburg teil, welche die Arbeitsgruppe Biologiedidaktik der Universität Hamburg um Prof. Dr. Ulrich Gebhard ausrichtete. Vier Tage lang diskutierten die Forscherinnen und Forscher über das Tagungsthema „Bildung durch Biologie“. Dabei war das Zentrum für Didaktik der Biologie der WWU mit insgesamt 11 Personen vertreten und stellte aktuelle Forschungsarbeiten auf nationaler Ebene vor. Eine Übersicht der Beiträge finden Sie unter folgendem Link.
Neben den Postersessions, Vorträgen und Symposien wurde das Tagungsthema in drei Keynote-Vorträgen diskutiert, beispielsweise berichtete der Bildungsforscher Prof. Dr. Olaf Köller (IPN, Kiel) zur Frage „Benötigen wir die Bildungstheorie für die fachbezogene Unterrichtsforschung?“.
In der FDdB-Mitgliederversammlung wurde Prof. Dr. Marcus Hammann als Vorsitzender der FDdB wiedergewählt.
Neben der Haupttagung fand auch das „Forum Fachdidaktik & Schulbiologie“ statt: hier tauschten sich Forscherinnen und Forscher mit Lehrkräften über praxisnahe Beiträge zum Biologieunterricht aus.  Die nächste FDdB-Tagung findet im Herbst 2017 in Halle-Wittenberg statt.

Website der FDdB-Tagung 2015: http://bildungdurchbiologie2015.de/

Neues Webdesign Biologiedidaktik-Homepage ab sofort online

Fotolia Moonrun 50342572 L
© moonrun - Fotolia.com

Ab sofort ist das neue responsive Webdesign der WWU auch auf der Biologiedidaktik-Homepage online. Auch wenn das neue Design auf den ersten Blick etwas ungewohnt anmuten mag, bietet es in Zeiten von Smartphone, Tablet & Co. viele Vorteile. So lassen sich alle Webinhalte nun auch problemlos auf mobilen Endgeräten betrachten. Das Webdesign ändert die Skalierungen automatisch (im Firefox kann dies durch die Tastenkombination Strg+Umschalt+M simuliert werden).

Trotz neuen Designs ist die Struktur der Homepage weitestgehend identisch mit der Vorversion. Neuerungen betreffen vor allem die Gestaltung der Vorlesungsunterlagen und der Mitarbeiterseiten. Ältere News finden sich wie gewohnt weiter unten auf der Startseite-Aktuelles.

Viel Spaß beim Ausprobieren!